FC St.Gallen gegen FC Basel
Beendet
FC St.Gallen
0:3
FC Basel
St.Gallen
FC Basel
0:1
  • Ricky van Wolfswinkel
    van Wolfswinkel
    21.
    Kopfball
  • Samuele Campo
    Campo
    65.
    Linksschuss
  • Valentin Stocker
    Stocker
    82.
    Linksschuss
Stadion
Kybunpark
Zuschauer
13.755
Schiedsrichter
Pascal Erlachner
21.
2019-04-28T14:23:20Z
65.
2019-04-28T15:24:54Z
82.
2019-04-28T15:43:20Z
79.
2019-04-28T15:39:01Z
45.
2019-04-28T14:46:14Z
46.
2019-04-28T15:03:53Z
74.
2019-04-28T15:35:10Z
46.
2019-04-28T15:05:50Z
61.
2019-04-28T15:20:25Z
81.
2019-04-28T15:42:44Z
1.
2019-04-28T14:02:34Z
45.
2019-04-28T14:48:22Z
46.
2019-04-28T15:03:25Z
90.
2019-04-28T15:52:08Z
90
17:58
Fazit:
Der FC Basel fährt in der Ostschweiz einen ungefährdeten 3:0-Sieg ein und bleibt im Kalenderjahr 2019 ungeschlagen! Von Beginn an waren die Rot-Blauen die gefährlichere Mannschaft. Samuele Campo gab schon kurz nach Anpfiff die Richtung vor und traf den Pfosten. Nach 21 Minuten lag das Leder erstmals im Netz, Ricky van Wolfswinkel köpfte eine Hereingabe von Blas Riveros ein. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Basel die Führung, der eingewechselte Kevin Bua bereitete die Treffer von Samuele Campo und Valentin Stocker vor. St. Gallen zeigte sich bemüht, hatte über 90 Minuten hinweg aber nur eine klare Chance: Simone Rapp traf noch in der ersten Halbzeit mit einem Kopfball die Querlatte. Die nun achtplatzierten Espen müssen die internationalen Ambitionen erstmal ruhen lassen und sich dem Abstiegskampf widmen - der Vorsprung auf Xamax beträgt nur noch drei Punkte.
90
17:52
Spielende
90
17:51
Drei Minuten gibt es oben drauf. Axel Bakayoko und Majeed Ashimeru kommen nochmal zu Abschlüssen. Bakayoko trifft aber nur Ashimeru und Ashimeru trifft nur den Gegenspieler.
90
17:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
17:50
Mittlerweile geht es nur noch darum, ob Pascal Erlachner ein Erbarmen mit den geschlagenen Ostschweizern hat und pünktlich abpfeift. Am Ergebnis wird sich wohl nichts mehr ändern.
87
17:47
Viele Zuschauer machen sich bereits auf den Weg Richtung Ausgang. Uli Forte bleibt jedoch sitzen und schaut sich den schwachen Auftritt des kommenden GC-Gegners bis zum Ende an.
85
17:46
Die Messe ist gelesen. Der FCB verwaltet den Vorsprung geschickt und ist auch in den Schlussminuten noch die gefährlichere Mannschaft.
82
17:43
Tooor für FC Basel, 0:3 durch Valentin Stocker
Der Tabellenzweite macht den Deckel drauf! Wieder ist Kevin Bua am Treffer beteiligt. Der Genfer bringt eine punktgenaue Flanke von rechts in die Mitte, wo der freistehende Valentin Stocker aus wenigen Metern nur noch den Fuss hinhalten muss!
81
17:42
Einwechslung bei FC Basel: Luca Zuffi
81
17:42
Auswechslung bei FC Basel: Samuele Campo
81
17:41
Der FCZ führt zuhause mit 1:0 gegen Sion und würde im Klassement an den Ostschweizern vorbeiziehen. Europa rückt für die Zeidler-Elf in immer grössere Ferne und die Abstiegszone immer näher.
79
17:39
Gelbe Karte für Milan Vilotić (FC St. Gallen)
Blas Riveros wäre bei einem Konter über links frei durch gewesen, doch Milan Vilotić stellt seinen Körper in den Weg und holt sich für sein taktisches Foul den gelben Karton ab.
77
17:38
Mit Nachspielzeit bleibt dem FCSG noch ungefähr eine Viertelstunde. Die Espen machen nun deutlich mehr Druck, kommen aber noch immer nicht zu klaren Gelegenheiten.
75
17:36
Peter Zeidler wirft alles in die Waagschale. Innenverteidiger Leonidas Stergiou muss runter, für ihn kommt mit Dereck Kutesa ein weiterer Mann für die Offensive.
74
17:35
Einwechslung bei FC St. Gallen: Dereck Kutesa
74
17:34
Auswechslung bei FC St. Gallen: Leonidas Stergiou
73
17:33
Kevin Bua sorgt für viel Schwung bei den Gegenangriffen der Gäste. Nun dringt der Genfer über den linken Flügel vor, wird aber mit fairen Mitteln vom Ball getrennt.
71
17:31
Die Grün-Weissen dürfen sich von beiden Eckfahnen probieren. Basel hat hinten jedoch alles im Griff.
68
17:30
Wie können die Espen reagieren? Der Treffer hatte sich nicht unbedingt angedeutet, der FCSG war seit dem Pausentee die engagiertere Mannschaft. Es fehlt jedoch an Zug zum Tor. Mit Jérémy Guillemenot und Dereck Kutesa sitzen noch zwei Alternativen für die Offensive auf der Bank, Peter Zeidler kann allerdings nur noch einmal wechseln.
65
17:24
Tooor für FC Basel, 0:2 durch Samuele Campo
Durch eine schöne Kombination erhöhen die Gäste die Führung! Ricky van Wolfswinkel wird hoch auf den rechten Flügel geschickt und steht dabei wohl leicht im Abseits. Über mehrere Stationen kommt Kevin Bua an den Ball und bringt von der rechten Torauslinie eine scharfe Hereingabe vor den Kasten. Samuele Campo kommt vor Andreas Wittwer an den Ball und stochert das Leder aus kurzer Distanz über die Linie!
65
17:23
13.755 Zuschauer befinden sich im Kybunpark. Die St. Galler Anhänger müssen sich beim Stand der Dinge noch grosse Sorgen um den Klassenerhalt machen, der Vorsprung auf Xamax beträgt nur drei Punkte.
63
17:22
Eine Lüchinger-Hereingabe von der rechten Seite wird abgefangen. Axel Bakayoko kommt im Rückraum zum Abschluss, verzieht aber wieder deutlich und trifft nur einen Gegenspieler.
62
17:20
Für Taulant Xhaka geht es nicht mehr weiter. Fabian Frei nimmt seinen Platz im zentralen Mittelfeld ein.
61
17:20
Einwechslung bei FC Basel: Fabian Frei
61
17:20
Auswechslung bei FC Basel: Taulant Xhaka
60
17:19
Eine Stunde ist gespielt. Der FC St. Gallen zeigt sich seit dem Pausentee noch engagierter als zuvor, auf eine klare Torchance müssen die Espen im zweiten Durchgang aber noch warten.
58
17:18
Im Basler Strafraum geht Majeed Ashimeru zu Fall. Peter Zeidler ist ausser sich, doch der Kontakt von Eray Cömert reicht nicht für einen Strafstoss.
56
17:16
Wieder kommt der junge Angreifer zum Abschluss. Diesmal dringt er von rechts in den Sechzehner ein, lässt einen Gegenspieler aussteigen und visiert das kurze Eck an. Sein Flachschuss rauscht aber wieder deutlich vorbei.
55
17:14
Axel Bakayoko versucht es mal aus der zweiten Reihe, der Franzose setzt aber deutlich zu hoch an. Sicherlich trägt auch der durchnässte Rasen zum Fehlversuch bei.
54
17:13
Für Xhaka geht es vorerst weiter. Das Tempo ist momentan etwas raus, Tranquillo Barnetta schlägt eine Hereingabe genau in die Arme von Jonas Omlin.
52
17:11
Nun hat sich auch Taulant Xhaka wehgetan. Der Albaner humpelt vom Platz.
51
17:10
Basel sorgt über den rechten Flügel mit Valentin Stocker für Entlastung. Die Flanke des ehemaligen Herthaners wird jedoch abgefangen.
49
17:08
Der zum Saisonende scheidende Routinier schlägt die Hereingabe scharf auf den ersten Pfosten, es kann jedoch kein Mitspieler verlängern.
48
17:07
Der FCSG startet engagiert. Tranquillo Barnetta holt mit einem Vorstoss über die linke Seite den ersten Eckball heraus und macht sich selbst auf den Weg zur Fahne.
46
17:06
Peter Zeidler nimmt bereits seine personelle Änderung vor, Musah Nuhu nimmt den Platz von Jordi Quintillà im zentralen Mittelfeld ein. Auch Marcel Koller wechselt, Kevin Bua ersetzt Edon Zhegrova.
46
17:05
Einwechslung bei FC Basel: Kevin Bua
46
17:05
Auswechslung bei FC Basel: Edon Zhegrova
46
17:03
Einwechslung bei FC St. Gallen: Musah Nuhu
46
17:03
Auswechslung bei FC St. Gallen: Jordi Quintillà
46
17:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:52
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt der FC Basel in der Ostschweiz verdient mit 1:0. Die Rot-Blauen starteten engagiert in die Partie, Samuele Campo traf schon kurz nach Anpfiff den Pfosten. In der 21. Minuten war es dann so weit, Ricky van Wolfswinkel köpfte eine Hereingabe von Blas Riveros ein. Erst in der letzten Viertelstunde fand der FCSG besser in die Partie und verbuchte ebenfalls einen Aluminiumtreffer - Simon Rapp setzte das Leder mit dem Schädel an den Querbalken. Im zweiten Durchgang müssen die Espen allerdings auf ihren Captain Silvan Hefti verzichten.
45
16:48
Ende 1. Halbzeit
45
16:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
16:47
Der Wechsel wird schon vor der Pause vollzogen. Nicolas Lüchinger verteidigt neu hinten rechts, Andreas Wittwer rückt auf die linke Seite.
45
16:46
Einwechslung bei FC St. Gallen: Andreas Wittwer
45
16:46
Auswechslung bei FC St. Gallen: Silvan Hefti
44
16:45
Der Verteidiger deutet an, dass es nicht weitergeht. Mit Leonel Mosevich, Musah Nuhu und Andreas Wittwer befinden sich gleich drei weitere Abwehrspieler auf der Bank.
43
16:43
Ohne gegnerische Einwirkung geht Silvan Hefti am eigenen Sechzehner zu Boden und muss behandelt werden. Noch ist unklar, ob der junge Captain weitermachen kann.
42
16:42
Aus der Schaltzentrale spielt Majeed Ashimeru einen tollen Steilpass auf den links startenden Nicolas Lüchinger. Der aufgerückte Verteidiger bleibt aber mit seiner Hereingabe hängen.
40
16:41
Wieder kommt Barnetta auf der linken Seite zur Flanke. Das Zuspiel auf Axel Bakayoko ist zwar zu ungenau und landet im Seitenaus, doch die Espen haben mittlerweile mehr von der Partie.
38
16:39
Tranquillo Barnetta tritt aus dem linken Halbfeld zum Freistoss an. Jonas Omlin kommt aus dem Kasten und prallt unglücklich mit Simone Rapp zusammen.
37
16:38
Auch der Tabellenzweite offenbart im Defensivverbund so manche Lücke. In Stein gemeiselt ist die Führung der Rot-Blauen nicht.
35
16:37
Simone Rapp vergibt die Riesenchance auf den Ausgleich! Der aus Lausanne geliehene Angreifer köpft eine Bakayoko-Hereingabe aus zehn Metern freistehend an den Querbalken!
32
16:33
Youngster Edon Zhegrova fasst sich aus rund 25 Metern und halbrechter Position ein Herz und schlenzt die Kugel nur knapp am langen Winkeleck vorbei!
31
16:32
Vincent Sierro kommt gegen Taulant Xhaka deutlich zu spät, Pascal Erlachner verzichtet aber auf den Karton.
30
16:31
Die erste halbe Stunde ist um. Von den Espen kommt auch nach dem Rückstand keine Reaktion, Basel hat momentan alles im Griff und ist dem zweiten Treffer näher.
28
16:29
Samuele Campo tritt aus dem linken Halbfeld zum Freistoss an. Milan Vilotić leistet sich am kurzen Eck einen Querschläger, die Kugel geht zum nächsten Basler Eckball ins Toraus.
25
16:27
Dejan Stojanović wird flach angespielt und lässt sich trotz des Pressings von Ricky van Wolfswinkel aufreizend viel Zeit und versucht, den Niederländer zu umdribbeln. Auf dem nassen Geläuf sorgt solch eine Aktion nur für Unruhe in den eigenen Reihen.
23
16:24
Nun dringt Ricky van Wolfswinkel über die linke Strafraumseite vor, verzettelt sich aber gegen FCSG-Captain Silvan Hefti.
21
16:23
Tooor für FC Basel, 0:1 durch Ricky van Wolfswinkel
Die Gäste gehen in Führung! Blas Riveros prescht über den linken Flügel vor und spielt eine gefühlvolle Hereingabe auf den Elfmeterpunkt, von wo aus Ricky van Wolfswinkel relativ unbedrängt in das lange Eck einnickt.
19
16:20
Simone Rapp dringt in den Sechzehner ein und geht im Zweikampf mit Silvan Widmer zu Fall. Für einen Penalty reicht es aber lange nicht.
16
16:19
Eine gute Viertelstunde ist gespielt. Beide Mannschaften sind gewillt, mutig nach vorne zu spielen. Die Gäste haben bislang aber die deutlich gefährlicheren Aktionen.
14
16:18
Nun wieder der FCB! Samuele Campo legt von rechts quer auf Ricky van Wolfswinkel, der aus wenigen Metern an Dejan Stojanović hängenbleibt. Der Schlussmann lenkt die Kugel gerade noch über den Querbalken!
12
16:17
Die Anfangsphase gestaltet sich abwechslungsreich. Simone Rapp befindet sich in aussichtsreicher Position, entscheidet sich aber für den Pass auf den rechts mitgelaufenen Axel Bakayoko, der auf dem nassen Geläuf wegrutscht.
10
16:14
Doch nun befindet sich Basel wieder im Angriff. Valentin Stocker wird im Strafraum hoch angespielt und pflückt das Leder gekonnt mit der Brust aus der Luft. Sein Abschluss geht aber deutlich über die Latte.
8
16:09
Jetzt kombinieren sich auch die Espen erstmals gefährlich vor den Kasten. Tranquillo Barnetta verzieht auf dem glitschigen Rasen aus gut 20 Metern aber deutlich.
5
16:07
Die Rot-Blauen bleiben im Vorwärtsgang und dürfen sich das Leder mehrfach an der linken Eckfahne hinlegen. Am Ende pflückt Dejan Stojanović das Spielgerät aber auf der Luft.
3
16:06
Basel erwischt den besseren Start und trifft sofort das Aluminium! Samuele Campo schiesst im Sechzehner nach Hereingabe von Valentin Stocker an den rechten Pfosten!
1
16:02
Der Unparteiische pfeift die Begegnung an, bei strömendem Regen geht es los!
1
16:02
Spielbeginn
15:47
Gegen die Espen tat sich der FCB in dieser Saison allerdings schwer. Bereits am ersten Spieltag verlor Basel noch unter der Leitung von Raphael Wicky im St. Jakob-Park mit 1:2, es folgten ein 3:1-Auswärtssieg in St. Gallen und Ende Februar ein 1:1 am Rheinknie.
15:43
Daher geht es für die Mannschaft von Marcel Koller vor allem darum, eine beeindruckende Serie fortzusetzen: Seit Anfang Dezember und 19 Pflichtspielen hat Basel nicht mehr verloren.
15:39
Vom dichten Tabellenmittelfeld ist der FC Basel weit entfernt. Aufgrund der gestrigen Thuner Niederlage können die Rot-Blauen nicht mehr vom zweiten Platz verdrängt werden.
15:32
In den letzten fünf Partien gelang den Espen nur ein Sieg, die letzten drei Auftritte vor heimischem Publikum endeten sieglos. Obwohl der FCSG vor drei Wochen mit 1:0 bei Xamax gewann, beträgt der Vorsprung auf die neuntplatzierten Neuenburger nur noch drei Zähler. Allerdings beträgt auch der Rückstand auf die internationalen Ränge nur vier Punkte.
15:24
Doch der Gast aus Luzern vermieste die Feier und entführte durch einen Doppelpack von Marvin Schulz die drei Punkte aus der Ostschweiz. Tranquillo Barnetta, der unter der Woche seinen Rücktritt zum Saisonende verkündete, konnte in der Nachspielzeit nur noch den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielen.
15:17
Am vergangenen Wochenende feierte der FC St. Gallen seinen 140. Geburtstag. Vor 18.790 Zuschauern im Kybunpark war alles angerichtet, die in speziell angefertigten Retro-Trikots auflaufenden Espen wurden mit einer riesigen Choreografie begrüsst.
15:04
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur Super League-Partie zwischen dem FC St. Gallen und dem FC Basel! Während es für die Rot-Blauen vor allem um den Erhalt einer beeindruckenden Serie geht, ist für die Espen vom internationalen Geschäft bis zur Barrage noch alles drin. Anstoss ist um 16 Uhr!

Aktuelle Spiele

Beendet
FC Lugano
FC Lugano
LUG
FC Lugano
16:00
FC Luzern
LUZ
FC Luzern
FC Luzern
Beendet
FC Thun
FC Thun
THU
FC Thun
16:00
Neuchâtel Xamax FCS
XAM
Neuchâtel
Neuchâtel Xamax FCS
Beendet
FC Sion
FC Sion
SIO
FC Sion
16:00
BSC Young Boys
YB
Young Boys
BSC Young Boys
Beendet
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
XAM
Neuchâtel Xamax FCS
19:00
FC Zürich
FCZ
FC Zürich
FC Zürich
Beendet
FC Thun
FC Thun
THU
FC Thun
19:00
FC Lugano
LUG
FC Lugano
FC Lugano

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1BSC Young BoysBSC Young BoysYoung BoysYB36294399:366391
2FC BaselFC BaselFC BaselBAS362011571:462571
3FC LuganoFC LuganoFC LuganoLUG3610161050:49146
4FC ThunFC ThunFC ThunTHU3612101457:58-146
5FC LuzernFC LuzernFC LuzernLUZ361441856:61-546
6FC St.GallenFC St.GallenSt.GallenSG361371649:58-946
7FC ZürichFC ZürichFC ZürichFCZ3611111443:52-944
8FC SionFC SionFC SionSIO361271750:55-543
9Neuchâtel Xamax FCSNeuchâtel Xamax FCSNeuchâtelXAM369101744:65-2137
10Grasshopper Club ZürichGrasshopper Club ZürichGrasshoppersGCZ365102132:71-3925
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Torjäger

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1BSC Young BoysGuillaume HoarauBSC Young Boys282430,86
2BSC Young BoysJean-Pierre NsameBSC Young Boys311510,48
FC ThunDejan SorgićFC Thun331520,45
4FC BaselAlbian AjetiFC Basel321400,44
Neuchâtel Xamax FCSRaphaël NuzzoloNeuchâtel Xamax FCS351420,4
6FC LuganoCarlinhosFC Lugano311300,42
FC BaselRicky van WolfswinkelFC Basel321300,41
FC LuzernBlessing ElekeFC Luzern321320,41
9BSC Young BoysNicolas NgamaleuBSC Young Boys321200,38
FC ThunMarvin SpielmannFC Thun341220,35
11FC St.GallenVincent SierroFC St.Gallen351140,31
BSC Young BoysChristian FassnachtBSC Young Boys351100,31
13FC ZürichStephen OdeyFC Zürich321000,31
FC ZürichBenjamin KololliFC Zürich301040,33
15FC LuzernPascal SchürpfFC Luzern34920,26