FC Zürich gegen BSC Young Boys
Beendet
FC Zürich
0:5
BSC Young Boys
FC Zürich
Young Boys
0:2
  • Miralem Sulejmani
    Sulejmani
    33.
    Rechtsschuss
  • Jean-Pierre Nsame
    Nsame
    42.
    Rechtsschuss
  • Jean-Pierre Nsame
    Nsame
    48.
    Kopfball
  • Jean-Pierre Nsame
    Nsame
    59.
    Elfmeter
  • Marvin Spielmann
    Spielmann
    73.
    Kopfball
Stadion
Letzigrund
Zuschauer
100
Schiedsrichter
Adrien Jaccottet
33.
2020-07-18T19:03:10Z
42.
2020-07-18T19:12:30Z
48.
2020-07-18T19:37:58Z
59.
2020-07-18T19:48:44Z
73.
2020-07-18T20:02:30Z
24.
2020-07-18T18:54:17Z
35.
2020-07-18T19:06:08Z
45.
2020-07-18T19:17:14Z
90.
2020-07-18T20:19:43Z
24.
2020-07-18T18:54:53Z
18.
2020-07-18T18:49:04Z
46.
2020-07-18T19:34:42Z
46.
2020-07-18T19:35:06Z
75.
2020-07-18T20:05:21Z
85.
2020-07-18T20:14:32Z
59.
2020-07-18T19:49:26Z
59.
2020-07-18T19:49:43Z
59.
2020-07-18T19:50:16Z
67.
2020-07-18T19:57:00Z
67.
2020-07-18T19:57:31Z
1.
2020-07-18T18:30:53Z
45.
2020-07-18T19:17:52Z
46.
2020-07-18T19:34:18Z
90.
2020-07-18T20:21:55Z
90
22:26
Fazit:
Die zehntägige Quarantäne macht sich deutlich auf dem Feld bemerkbar: Die FCZ-Profis haben noch mehr Probleme als die U 21-Akteure unter der Woche in Basel und gehen im Letzigrund mit 0:5 gegen die Young Boys baden. Im ersten Durchgang waren immerhin noch gute Ansätze vorhanden, durch individuelle Fehler geriet man allerdings trotzdem mit zwei Toren in Rückstand. Nach dem Seitenwechsel dominierte YB dann nach Belieben und hätte gut und gerne noch mehr Treffer erzielen können. Jean-Pierre Nsame darf sich über einen Dreierpack freuen und setzt sich in der Torjägerliste weiter ab, während sein Team zumindest bis morgen die Tabellenspitze erklimmt.
90
22:21
Spielende
90
22:21
Gianluca Gaudino schlenzt die Kugel aus halbrechter Position haarscharf über den Querbalken.
90
22:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90
22:19
Gelbe Karte für Ilan Sauter (FC Zürich)
Saidy Janko hat noch nicht genug und zieht noch einmal das Tempo an. Ilan Sauter kann ihn nahe am eigenen Strafraum nur per Grätsche stoppen.
89
22:18
Nun hält Vincent Sierro aus der zweiten Reihe drauf und setzt seinen verdeckten Schuss nur knapp am rechten Eck vorbei. Ein Akteur der Heimmannschaft war wohl noch dran, es gibt Ecke.
87
22:16
Die Zürcher laufen kaum noch hinterher. Der eingewechselte Gianluca Gaudino legt nicht gerade einen Sprint hin, lässt aber trotzdem das gesamte Mittelfeld und fast auch die Abwehrkette hinter sich, entscheidet sich dann aber doch noch für den Pass nach aussen.
85
22:15
Nils Reichmuth kommt zu seinem zweiten Super League-Einsatz. Am Dienstag durfte der gebürtige Zuger eine gute Stunde gegen Basel absolvieren.
85
22:14
Einwechslung bei FC Zürich: Nils Reichmuth
85
22:14
Auswechslung bei FC Zürich: Benjamin Kololli
83
22:13
Das Spiel plätschert mittlerweile vor sich hin. Der FCZ hat Glück, dass sich die Berner für ihre anstehende Aufgabe in Neuenburg (Donnerstag, 20:30 Uhr) zu schonen scheinen. Zürich muss schon am Vortag zur gleichen Uhrzeit in Lugano ran und wird mit der Ansetzung überhaupt nicht zufrieden sein.
80
22:10
Nun kommt Henri Koide tatsächlich an zwei Mann vorbei und ermöglicht dadurch einen Abschluss von Kramer aus dem Rückraum. David von Ballmoos muss allerdings nicht eingreifen.
77
22:07
Gelingt dem FCZ wenigstens das Ehrentor? Es sieht nicht danach aus, Benjamin Kololli und Adrian Winter brauchen auf dem rechten Flügel viel zu lange.
75
22:06
Sehenswert war auch die Hackenvorlage von Michel Aebischer, die Nicolas Ngamaleu erst in Szene setzte. Den Vorwurf, nicht nah genau an Marvin Spielmann gewesen zu sein, muss sich Ilan Sauter gefallen lassen.
75
22:05
Einwechslung bei FC Zürich: Willie Britto
75
22:05
Auswechslung bei FC Zürich: Michael Kempter
73
22:02
Tooor für BSC Young Boys, 0:5 durch Marvin Spielmann
Wer hat noch nicht, wer will noch mal? Aus dem Stand schlägt Nicolas Ngamaleu von der rechten Strafraumseite eine präzise Flanke auf den zweiten Pfosten. Marvin Spielmann schaltet am schnellsten und köpfelt die Kugel aus kürzester Distanz in die Maschen. Es ist sein erstes Saisontor.
72
22:01
Die grösstenteils aus U 21-Akteuren bestehende Mannschaft hinterliess am Dienstag in Basel tatsächlich einen besseren Eindruck als die heutige Elf. Allerdings ist das Offensivpotenzial der Young Boys natürlich auch gewaltig.
70
21:59
Im Anschluss an den mittlerweile zehnten Corner für YB kommt Nicolas Ngamaleu im Rückraum zum Abschluss. Der Kameruner bleibt jedoch mit seiner Direktabnahme hängen und steht dabei im Abseits.
68
21:58
Gerardo Seoane schöpft sein Wechselkontingent aus. Nicolas Bürgy und Marvin Spielmann bekommen etwas Spielzeit.
67
21:57
Einwechslung bei BSC Young Boys: Marvin Spielmann
67
21:57
Auswechslung bei BSC Young Boys: Meschack Elia
67
21:57
Einwechslung bei BSC Young Boys: Nicolas Bürgy
67
21:56
Auswechslung bei BSC Young Boys: Mohamed Camara
67
21:56
YB agiert längst im Schongang, ist aber trotzdem die deutlich gefährlichere Mannschaft. Gegen die lückenhafte FCZ-Abwehr sind keine besonderen Anstrengungen notwendig.
65
21:55
Vincent Sierro verpasst das 5:0! Ein Querpass von Saidy Janko gerät eigentlich zu ungenau, doch der frühere Freiburger legt sich die Kugel aufgrund fehlender Gegenspieler mit aller Ruhe im Sechzehner zurecht. Sein im letzten Moment abgefälschter Schuss landet im Aussennetz.
63
21:53
Wenn beim FCZ mal was geht, dann über den zur Pause eingewechselten Henri Koide. Mit einem schönen Dribbling verschafft sich der junge Flügelspieler Raum und zwingt David von Ballmoos mit einem strammen Schuss aus der zweiten Reihe zu einer Glanzparade!
61
21:51
Gerardo Seoane gönnt einigen Akteuren eine Pause. Mit Miralem Sulejmani verlässt auch der erste Torschütze den Platz.
60
21:50
Einwechslung bei BSC Young Boys: Nicolas Ngamaleu
60
21:50
Auswechslung bei BSC Young Boys: Christian Fassnacht
60
21:49
Einwechslung bei BSC Young Boys: Jordan Lotomba
60
21:49
Auswechslung bei BSC Young Boys: Jordan Lefort
60
21:49
Einwechslung bei BSC Young Boys: Gianluca Gaudino
60
21:49
Auswechslung bei BSC Young Boys: Miralem Sulejmani
59
21:48
Tooor für BSC Young Boys, 0:4 durch Jean-Pierre Nsame
Der Kameruner führt selbst aus und trifft halbhoch und präzise in das linke Eck! Yanick Brecher war auf dem Weg in die entgegengesetzte Richtung.
58
21:48
Ist denn schon Weihnachten? Die Gefahr ist eigentlich schon vorüber, trotzdem fährt der zur Pause eingewechselte Umaru Bangura im Liegen noch das Bein aus und beschert YB einen Penalty!
57
21:46
Vielleicht klappt es wieder per Corner? Diesmal nicht, Simon Sohm drischt die Hereingabe von Miralem Sulejmani aus der Gefahrenzone.
55
21:45
Die Chancenverwertung der Berner ist heute wirklich nicht optimal. Saidy Janko ist nach einem Doppelpass auf rechts frei durch, spielt aber nur einen uninspirierten Flachpass in die verwaiste Mitte.
54
21:44
Mit einem wundervollen Diagonalpass schickt Miralem Sulejmani den rechtzeitig startenden Meschack Elia auf die Reise. An der Strafraumkante bremst der Kongolese allerdings ab und vertändelt die Chance.
52
21:42
Um ein Haar verliert Ilan Sauter erneut im Aufbau den Ball, diesmal an Jean-Pierre Nsame. Im letzten Moment kann er sich der Kugel noch entledigen.
50
21:40
Eigentlich kann der junge FCZ spielerisch einigermassen mithalten. Bei solch haarsträubendem Abwehrverhalten ist man mit drei Gegentreffern aber noch ganz gut bedient.
48
21:37
Tooor für BSC Young Boys, 0:3 durch Jean-Pierre Nsame
Der Standard bringt die Vorentscheidung! Miralem Sulejmani schlenzt die Kugel gefühlvoll auf das kurze Eck, wo Jean-Pierre Nsame trotz seiner nun 27 Saisontore völlig allein gelassen wird und präzise in das lange Eck köpfelt. Die Kugel prallt vom Innenpfosten in die Maschen!
47
21:37
Auf der Gegenseite kullert ein abgeblockter Schuss von Jean-Pierre Nsame nur knapp am linken Pfosten vorbei. Es gibt Ecke für YB.
46
21:36
Es geht weiter! Ludovic Magnin wechselt bereits zur Pause zweimal. Der 19-Jährige Henri Koide kommt sofort nach seiner Einwechslung und einem Tempolauf auf der linken Strafraumseite zum Abschluss, chipt das Leder im Fallen aber genau in die Arme von David von Ballmoos.
46
21:35
Einwechslung bei FC Zürich: Henri Koide
46
21:34
Auswechslung bei FC Zürich: Marco Schönbächler
46
21:34
Einwechslung bei FC Zürich: Umaru Bangura
46
21:34
Auswechslung bei FC Zürich: Stephan Seiler
46
21:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:23
Halbzeitfazit:
YB führt zur Pause völlig verdient mit 2:0 beim FCZ. Lange scheiterten die Berner an ihrer eigenen Chancenverwertung, die Geschenke der gegnerischen Abwehr nahmen sie aber dankend an. Erst schoss Hekuran Kryeziu seinen Mitspieler Ilan Sauter an und schickte dadurch Jean-Pierre Nsame auf die Reise, der wiederum Miralem Sulejmani in Szene setzte. Dann traf Nsame selbst nach einem katastrophalen Fehlpass von Sauter. Für den zweiten Durchgang müssen sich offensiv noch sehr harmlose Zürcher etwas einfallen lassen, um nicht zum siebten Mal in Folge gegen YB als Verlierer vom Platz zu gehen.
45
21:17
Ende 1. Halbzeit
45
21:17
Gelbe Karte für Blaž Kramer (FC Zürich)
Der Angreifer fährt gegen Cédric Zesiger den Ellenbogen aus.
45
21:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43
21:16
Jean-Pierre Nsame steht nun bei 26 Treffern in 28 Saisonspielen. Bei dieser Statistik ist wohl klar, an wen die Torschützenkanone in diesem Jahr geht.
42
21:12
Tooor für BSC Young Boys, 0:2 durch Jean-Pierre Nsame
Wieder leitet ein haarsträubender Abwehrfehler der Zürcher den YB-Treffer ein! Diesmal ist es Ilan Sauter, der einen Querpass genau in die Füsse von Meschack Elia spielt. Der Kongolese nimmt Tempo auf und bedient mit einem Steilpass den halbrechts mitgelaufenen Jean-Pierre Nsame, der wie zuvor Sulejmani auch nur den Fuss reinhalten muss.
40
21:11
YB agiert seit dem Führungstreffer allerdings deutlich zielstrebiger. Soeben setzt Meschack Elia die Kugel nach einem Lauf in die linke Strafraumhälfte nur haarscharf am langen Pfosten vorbei!
38
21:09
Immerhin kann sich der FCZ nun etwas befreien und sich ebenfalls einen Freistoss von der Aussenbahn erarbeiten. Die ungenügende Abwehr von Mohamed Camara landet im Rückraum bei Simon Sohm, der das Leder nur knapp an der rechten Stange vorbeischlenzt!
37
21:08
Den fälligen Sulejmani-Freistoss aus dem rechten Halbfeld kann Christian Fassnacht Richtung langes Eck verlängern. Yanick Brecher muss sich strecken!
35
21:06
Gelbe Karte für Marco Schönbächler (FC Zürich)
Der Offensivmann steigt Vincent Sierro auf den Stollen.
35
21:05
Jetzt dreht die Seoane-Elf richtig auf! Meschack Elia wird im gegnerischen Sechzehner gerade noch am Abschluss gehindert, da war deutlich mehr drin.
33
21:03
Tooor für BSC Young Boys, 0:1 durch Miralem Sulejmani
Nach einer guten halben Stunde geht YB in Führung! Eingeleitet wird der Treffer von Hekuran Kryeziu, der beim unnötigen Versuch einer Rückgabe Mitspieler Ilan Sauter anschiesst. Die Bogenlampe landet im Lauf von Jean-Pierre Nsame, der wiederum auf Miralem Sulejmani querlegt. Der Serbe muss aus wenigen Metern nur noch den Fuss hinhalten!
30
21:01
Mit viel Tempo dringt Miralem Sulejmani über den linken Flügel vor. Seine präzise Hereingabe auf den zweiten Pfosten findet Christian Fassnacht, der gerade noch entscheidend beim Kopfball gestört wird.
29
21:00
Gefahr entsteht allerdings nur auf der Gegenseite! Auch der YB holt eine Ecke heraus. Sowohl Mohamed Camara als auch Jordan Lefort kommen im Sechzehner zum Abschluss, werden aber gerade noch geblockt.
28
20:59
Nach schönem Diagonalpass taucht Benjamin Kololli plötzlich frei auf der linken Strafraumseite auf! Der erste Ballkontakt ist jedoch nicht optimal und der Waadtländer lässt sich zu weit nach aussen abdrängen. Mit seinem Schuss holt er immerhin noch den ersten Corner für den FCZ heraus.
27
20:58
Der FCZ versucht es jetzt zwar öfter nach vorne, tut sich im Erspielen von Torchancen aber noch schwerer. Eine Flanke von Michael Kempter wird umgehend abgefangen.
26
20:57
Es ist mittlerweile eine ziemlich zähe Angelegenheit. YB entwickelt längst nicht mehr die Durchschlagskraft aus der Anfangsphase.
24
20:54
Gelbe Karte für Mohamed Camara (BSC Young Boys)
Kaum geht es weiter, reisst der Innenverteidiger Blaž Kramer zu Boden und wird ebenfalls verwarnt.
24
20:54
Gelbe Karte für Simon Sohm (FC Zürich)
Der junge Mittelfeldmann holt sich für eine Grätsche gegen Miralem Sulejmani den ersten gelben Karton der Partie ab.
23
20:53
Den anschliessenden Freistoss von der linken Aussenbahn muss Yanick Brecher aus der Gefahrenzone fausten. Im Nachgang kann er die Kugel aber unter sich begraben.
22
20:52
Zahlreiche Nickligkeiten prägen das Spielgeschehen. Nun setzt Becir Omeragic gegen Lefort den Ellenbogen ein.
20
20:51
Adrian Winter holt gegen Jordan Lefort einen Freistoss in der gegnerischen Hälfte heraus und versucht, David von Ballmoos mit der schnellen Ausführung zu überraschen. Der Weitschuss bringt aber keine Gefahr.
18
20:49
Noch vor der Ausführung muss Antonio Marchesano angeschlagen vom Platz. Mit Blaž Kramer kommt ein neuer Stossstürmer.
18
20:49
Einwechslung bei FC Zürich: Blaž Kramer
18
20:48
Auswechslung bei FC Zürich: Antonio Marchesano
16
20:48
YB wird wieder stärker. Elia zwingt Brecher aus der zweiten Reihe zu einer Parade, es gibt den zweiten Eckball für die Berner.
15
20:47
Jean-Pierre Nsame lässt die Riesenchance zur Führung liegen! Nach Doppelpass mit Christian Fassnacht taucht er frei im Sechzehner auf, drischt die Kugel aus zentraler Position aber deutlich am rechten Eck vorbei. Zuvor hatte sich schon Meschack Elia in den Strafraum gedribbelt und war im Eins-gegen-Eins mit Yanick Brecher gescheitert.
13
20:44
Ludovic Magnin tobt am Seitenrand, denn Vincent Sierro kommt nach einem harten Einsteigen gegen Antonio Marchesano ohne Verwarnung davon. Der Tessiner muss kurz behandelt werden.
11
20:41
Der FCZ findet nun etwas besser in die Partie. Jordan Lefort muss eine Kololli-Hereingabe aus dem Sechzehner köpfen.
8
20:39
Doch schon geht es wieder in die andere Richtung. Eine scharfe Hereingabe von Saidy Janko fälscht Ilan Sauter um ein Haar in den eigenen Kasten ab. YB bekommt den ersten Eckball der Partie zugesprochen.
7
20:38
Plötzlich haben die Zürcher etwas Platz! Über Antonio Marchesano und Marco Schönbächler kommt das Leder zu Benjamin Kololli, der das lange Eck mit seinem Schlenzer von der linken Strafraumseite aber um einen halben Meter verfehlt.
5
20:36
Der FCZ kann mal durchschnaufen. Saidy Janko begeht im gegnerischen Strafraum ein Stürmerfoul an Marco Schönbächler.
3
20:34
Da ist die erste grosse Gelegenheit für YB! Eine flache Hereingabe von Jordan Lefort lässt Stephan Seiler fahrlässig in den Sechzehner kullern. Meschack Elia kommt zum Abschluss, jagt das Leder aber ein gutes Stück am langen Eck vorbei.
2
20:32
Die Berner nehmen sofort das Zepter in die Hand. Eine Sulejmani-Flanke von der rechten Strafraumkante landet aber genau in den Armen von Yanick Brecher.
1
20:31
Adrien Jaccottet pfeift die Partie an, mit Anstoss für die Gäste geht es los!
1
20:30
Spielbeginn
20:20
Kann YB zumindest bis morgen an Spitzenreiter St. Gallen vorbeiziehen? Oder schliesst der FCZ im Rennen um Europa zu Servette auf? In rund zehn Minuten werden wir mehr erfahren!
20:15
Auch abgesehen von den besonderen Umständen dieser Partie befindet sich der FCZ nicht gerade in der Favoritenrolle. Saisonübergreifend gingen die letzten sechs direkten Duelle an die Young Boys. Der letzte FCZ-Sieg war tatsächlich das 2:1 im Cupfinal 2018.
19:55
Die Young Boys setzten sich unter der Woche mit 4:2 in Wankdorf gegen Servette durch. Jean-Pierre Nsame und Meschack Elia, die jeweils ein Tor erzielten, stehen auch heute wieder in der Startformation. Allerdings fehlt Christopher Martins Pereira gelbgesperrt und wird durch Michel Aebischer ersetzt, der wiederum gegen die Genfer gesperrt gefehlt hatte.
19:46
Auch wenn Ludovic Magnin personell heute wieder fast aus dem Vollen schöpfen kann, bleibt der Altersschnitt niedrig. Mit Becir Omeragic, Ilan Sauter, Stephan Seiler und Simon Sohm stehen vier Spieler in der Startelf, die ihren 20. Geburtstag noch nicht gefeiert haben. Mit Keeper Novem Baumann und Nils Reichmuth haben es auch zwei Debütanten vom Dienstag auf die Bank geschafft.
19:41
Unter der Woche musste der FCZ in Basel mit einer grösstenteils aus U 21-Spielern zusammengesetzten Mannschaft antreten. Marco Schönbächler, Antonio Marchesano und Pa Modou Jagne waren als einzige Routiniers dabei, trotzdem unterlag man "nur" mit dem gegen den FCB fast schon üblichen Resultat von 0:4.
19:36
Zehn Tage konnte der Grossteil der FCZ-Profis nur in den eigenen vier Wänden trainieren. Auf ein gemeinsames Mitternachtstraining verzichtete Ludovic Magnin. Erst heute früh wurde die Mannschaft zur Besprechung und einem halbstündigen "Beine-Ausschütteln" versammelt. Auch ein gemeinsames Mittagessen steht seit dem Restart nicht mehr auf dem Programm.
19:30
Schönen Abend und herzlich willkommen zum Auftakt in den 32. Super League-Spieltag: Ein frisch aus der Quarantäne entlassener FC Zürich empfängt Meisterschaftskandidat BSC Young Boys. Anstoss ist um 20:30 Uhr!

Aktuelle Spiele

Beendet
FC Lugano
FC Lugano
LUG
FC Lugano
20:30
Servette Genève
SFC
Servette
Servette Genève
Beendet
FC Luzern
FC Luzern
LUZ
FC Luzern
20:30
FC Zürich
FCZ
FC Zürich
FC Zürich
Beendet
FC Sion
FC Sion
SIO
FC Sion
20:30
BSC Young Boys
YB
Young Boys
BSC Young Boys
Beendet
FC St.Gallen
St.Gallen
SG
FC St.Gallen
20:30
Neuchâtel Xamax FCS
XAM
Neuchâtel
Neuchâtel Xamax FCS
Beendet
FC Thun
FC Thun
THU
FC Thun
20:30
FC Basel
BAS
FC Basel
FC Basel

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1BSC Young BoysBSC Young BoysYoung BoysYB36237680:413976
2FC St.GallenFC St.GallenSt.GallenSG362151079:562368
3FC BaselFC BaselFC BaselBAS361881074:383662
4Servette GenèveServette GenèveServetteSFC3612131157:48949
5FC LuganoFC LuganoFC LuganoLUG3611141146:46047
6FC LuzernFC LuzernFC LuzernLUZ361371642:50-846
7FC ZürichFC ZürichFC ZürichFCZ361271745:72-2743
8FC SionFC SionFC SionSIO361091740:55-1539
9FC ThunFC ThunFC ThunTHU361081845:67-2238
10Neuchâtel Xamax FCSNeuchâtel Xamax FCSNeuchâtelXAM365121933:68-3527
  • Champions League Quali.
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Torjäger

#SpielerMannschaftMin.ToreQuote
1BSC Young BoysJean-Pierre NsameBSC Young Boys9033
2BSC Young BoysMiralem SulejmaniBSC Young Boys5911
BSC Young BoysMarvin SpielmannBSC Young Boys2411