FC Basel gegen FC Luzern
Beendet
FC Basel
3:2
FC Luzern
FC Basel
FC Luzern
2:1
  • Arthur Cabral
    Arthur Cabral
    11.
    Linksschuss
  • Louis Schaub
    Schaub
    34.
    Linksschuss
  • Edon Zhegrova
    Zhegrova
    36.
    Linksschuss
  • Lucas Alves
    Lucas Alves
    58.
    Rechtsschuss
  • Valentin Stocker
    Stocker
    77.
    Linksschuss
Stadion
St. Jakob-Park
Zuschauer
9.257
Schiedsrichter
Alain Bieri
11.
2020-10-04T14:11:05Z
36.
2020-10-04T14:35:57Z
77.
2020-10-04T15:33:00Z
34.
2020-10-04T14:33:35Z
58.
2020-10-04T15:14:27Z
21.
2020-10-04T14:21:30Z
70.
2020-10-04T15:25:53Z
73.
2020-10-04T15:29:27Z
15.
2020-10-04T14:15:21Z
35.
2020-10-04T14:35:40Z
42.
2020-10-04T14:42:18Z
60.
2020-10-04T15:16:09Z
70.
2020-10-04T15:26:01Z
66.
2020-10-04T15:22:34Z
74.
2020-10-04T15:30:27Z
87.
2020-10-04T15:43:58Z
87.
2020-10-04T15:44:18Z
87.
2020-10-04T15:44:40Z
61.
2020-10-04T15:18:29Z
70.
2020-10-04T15:27:05Z
82.
2020-10-04T15:39:12Z
1.
2020-10-04T14:00:19Z
45.
2020-10-04T14:46:25Z
46.
2020-10-04T15:01:40Z
90.
2020-10-04T15:51:24Z
90
17:55
Fazit:
Feierabend im Joggeli! Der FC Basel besiegt den FC Luzern mit 3:2. Nach der spannenden ersten Hälfte war auch der zweite Abschnitt geprägt von rassigem Hin und Her. Zunächst konnte Lucas Alves nach einer guten Stunde den Ausgleich erzielen. Zuvor war der FCB extrem passiv geworden. Im Anschluss aber besannen sich die Sforza-Männer wieder und liessen durch Stockers verdeckten Schuss nach 77 Zeigerumdrehungen den Siegtreffer folgen. Insgesamt ist das ein nicht unverdienter, aber auch etwas glücklicher Erfolg. Rotblau reist nach der Länderspielpause zum FC Zürich. Die Leuchten empfangen zeitgleich den FC St. Gallen.
90
17:51
Spielende
90
17:50
Nach einer Schaub-Ecke nickt N'Diaye das Leder per Kopf aus zentralen acht Metern gefährlich aufs Tor. Nikolić rettet mit einer Hand zur nächsten Ecke, die nichts einbringt.
90
17:49
Drei der fünf Zusatzminuten sind bereits abgelaufen. Momentan gelingt den Reussstädtern nicht wirklich viel im Spiel nach vorne. Zu sicher wirken die Hausherren aktuell.
90
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
17:46
Cabral! Der Brasilianer scheitert mit seinem Schuss mit der Pike aus halblinken 13 Metern am überragend reagierenden Müller. Tolle Aktion von beiden.
88
17:45
Dreifacher Wechsel bei den Rheinstädtern. Bunjaku, Zhegrova und Stocker weichen für van Wolfswinkel, Kalulu und Riveros.
87
17:44
Einwechslung bei FC Basel: Aldo Kalulu
87
17:44
Auswechslung bei FC Basel: Edon Zhegrova
87
17:44
Einwechslung bei FC Basel: Ricky van Wolfswinkel
87
17:44
Auswechslung bei FC Basel: Orges Bunjaku
87
17:43
Einwechslung bei FC Basel: Blas Riveros
87
17:42
Auswechslung bei FC Basel: Valentin Stocker
86
17:41
Campo muss behandelt werden. Der 25-Jährige hat einen Tritt abbekommen. Er kann allerdings weitermachen.
83
17:39
Celestini reagiert auf den Spielstand. Lang kommt für Ndenge.
82
17:39
Einwechslung bei FC Luzern: Lino Lang
82
17:38
Auswechslung bei FC Luzern: Tsiy Ndenge
80
17:35
von Moos trifft den Pfosten! Der eben Eingewechselte zieht von links in der Box nach innen und schlenzt das Spielgerät aufs lange Eck. Abgefälscht tropft das Ding an die Längsstange, der folgende ruhende Ball bringt nichts ein.
77
17:33
Tooor für FC Basel, 3:2 durch Valentin Stocker
Stocker erwischt Müller auf dem falschen Fuss! Nach gutem Kombinationsspiel auf der rechten Aussenbahn erhält der ehemalige Berliner die Kugel von Campo auf halbrechts. Seinen Schuss aus 19 Metern hat Müller wohl überhaupt nicht erwartet. Der Abschluss ist nicht sonderlich platziert, der Keeper taucht aber nicht einmal ab.
75
17:30
Nächster neuer Mann bei den Hausherren. von Moos kommt, Pululu geht.
74
17:30
Einwechslung bei FC Basel: Julian von Moos
74
17:30
Auswechslung bei FC Basel: Afimico Pululu
73
17:29
Gelbe Karte für Orges Bunjaku (FC Basel)
Bunjaku testet die Reissfestigkeit von Schulzes Trikot. Weil es sich um ein taktisches Vergehen handelt, kriegt auch er den gelben Karton.
71
17:28
Während bei den Blau-Weissen Ugrinić direkt nach der Verwarnung vom Feld muss und durch N'Diaye ersetzt wird, kommt Rotblau zur nächsten Möglichkeit. Cabral schliesst mittig an der Sechzehnerkante aus der Drehung ab. Abgefälscht saust das Leder knapp links vorbei. Die Ecke verpufft.
70
17:27
Einwechslung bei FC Luzern: Ibrahima N'Diaye
70
17:26
Auswechslung bei FC Luzern: Filip Ugrinić
70
17:26
Gelbe Karte für Filip Ugrinić (FC Luzern)
...als auch der Luzerner sehen Gelb.
70
17:25
Gelbe Karte für Afimico Pululu (FC Basel)
Pululu und Ugrinić geraten aneinander und verursachen eine kleine Rudelbildung. Sowohl der Baseler...
67
17:23
Verletzungsbedingt muss Sforza tauschen. Frei hat im Zweikampf mit Bürki vor einigen Minuten einen heftigen Schlag auf die Wade bekommen. Campo ersetzt ihn.
66
17:22
Einwechslung bei FC Basel: Samuele Campo
66
17:22
Auswechslung bei FC Basel: Fabian Frei
66
17:22
Wir näher uns langsam aber sicher der Schlussphase. Beide Teams haben hier alle Chancen, um den Dreier noch für sich zu beanspruchen. Besonders die Bebbi müssten aber mal wieder einen Gang hochschalten.
63
17:19
Celestini wechselt. Alounga hat nach ordentlichem Startelfdebüt Feierabend. Neuzugang Sorgić, der schon früher einmal für den FCL aktiv war, ersetzt ihn.
62
17:18
Einwechslung bei FC Luzern: Dejan Sorgić
62
17:18
Auswechslung bei FC Luzern: Yvan Alounga
60
17:16
Gelbe Karte für Marco Bürki (FC Luzern)
Bürki haut Frei im Mittelfeld um und sieht Gelb. Freu muss am Knie behandelt werden und scheint Schmerzen zu haben.
60
17:15
Fast schon wieder die direkte Antwort! Stocker tankt sich über links durch und schweisst das Spielgerät aus spitzem Winkel und elf Metern aufs Tor. Müller pariert mit beiden Händen.
58
17:14
Tooor für FC Luzern, 2:2 durch Lucas Alves
Eine ganz komische Ecke mündet im 2:2! Schluzes Standard fliegt am ersten Fünfmeterraumeck an Freis Rücken. Von dort springt die Pille vor die Füsse von Lucas Alves, der sofort schaltet und aus der Drehung ins kurze Eck einschiesst.
56
17:12
Die Bebbi sind etwas passiver geworden. Sie erwarten die Leuchten nun auf Höhe der Mittellinie und wollen dann per Konter die Vorentscheidung suchen. Bislang geht das Ganze auch noch gut.
53
17:09
So richtig in Fahrt kommen die Celestini-Männer noch nicht. Zu kompakt agiert der FCB in der eigenen Defensive. Das sieht aktuell sehr kontrolliert aus.
50
17:06
Müller rettet gegen Frei! Nach Vorarbeit von Pululu von links rauscht der Ex-Mainzer perfekt in den linken Halbraum hinein. Sein Schuss aufs lange Eck wehrt Müller aber klasse zur Ecke ab. Die bringt keinen Ertrag.
49
17:05
Der Auftakt in die zweite Hälfte ist etwas ruhiger als in ihre Vorgängerin. Luzern verzeichnet etwas Ballbesitz. Damit wissen die Gäste aber noch nichts anzufangen.
46
17:01
Der zweite Abschnitt läuft.
46
17:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:48
Halbzeitfazit:
Pause im Joggeli, der FC Basel führt mit 2:1 gegen den FC Luzern. Die Leuchten begannen dabei richtig gut und hätten zwei Mal durch Schulze-Schüsse beinahe die Führung erzielt. Mehr oder weniger überraschend waren es dann die Bebbi, die durch Cabral in Front gingen. Anschliessend machten sie weiter Druck und schnürten die Blau-Weissen hinten. Die wiederum trafen ebenfalls ein bisschen aus dem Nichts nach etwas mehr als einer halben Stunde zum Ausgleich, fingen sich aber umgehend das 1:2. Wir sehen eine sehr unterhaltsame Partie, in der noch alles möglich ist. Bis gleich!
45
16:46
Ende 1. Halbzeit
45
16:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
16:43
Beim folgenden Freistoss aus dem Halbfeld steigt Cabral auf Höhe des Elfmeterpunktes hoch und drückt das Rund deutlich links vorbei. Keine Gefahr.
42
16:42
Gelbe Karte für Stefan Knežević (FC Luzern)
Knežević ist bei einem langen Ball hinter die Kette langsamer als Stocker. Er muss foulen - Gelb.
39
16:40
Zhegrova ist der auffälligste Mann auf dem Platz. Nicht erst seit seinem Tor sorgt der 21-Jährige für Furore. Auch zuvor überzeugte er mit schnellen Antritten und feinen Dribblings.
36
16:35
Tooor für FC Basel, 2:1 durch Edon Zhegrova
Postwendend schlägt Basel zurück! Cabral legt 25 Meter vor dem Kasten mit dem Rücken zum Tor für Zhegrova ab. Der Youngster dribbelt sich anschliessend durch die halbe Defensive der Luzerner und befördert die Murmel aus halblinken 14 ins untere rechte Eck. Müller taucht etwas schwerfällig ab und kommt nicht mehr heran. Ein tolles Solo.
35
16:35
Gelbe Karte für Silvan Sidler (FC Luzern)
34
16:33
Tooor für FC Luzern, 1:1 durch Louis Schaub
Und plötzlich der Ausgleich! Frei misslingt eine Ballannahme in der eigenen Hälfte, dann macht Alounga das richtig gut. Etwas glücklich spielt er mit Schürpf einen Doppelpass und legt dann nach rechts zu Ugrinić. Der Schuss des 21-Jährigen aus 16 Metern wird an den zweiten Pfosten abgefälscht. Dort schaltet Schaub am schnellsten und netzt aus der Nahdistanz ein.
33
16:33
Nein. Schaubs Hereingabe verendet bereits am ersten Abwehrmann hinter der Mauer.
33
16:32
Im linken Halbraum holt Ndenge einen weiteren Freistoss heraus. Vielleicht geht es ja über ruhende Bälle.
31
16:31
Ganz freches Ding! Einen schnellen Freistoss im Mittelkreis zieht Cömert einfach mal direkt aufs Tor. Müller muss sich ganz lang machen, um das krumme Ding gerade noch entschärfen zu können.
29
16:29
Auf links rennt Schürpf einfach mal durch und donnert die Kugel aus spitzem Winkel nah ans Tor. Nikolić ist aber gut postiert und pariert sicher.
28
16:28
...da war dann doch etwas mehr drin. Ndenge schleudert die Pille mit Karacho in Cömerts Gesicht. Im Nachsetzen haut Schaub das Ding weit drüber.
27
16:27
Es gibt einen Freistoss für den FCL aus 22 Metern halbrechter Position...
24
16:24
Es brennt im Luzerner Sechzehner! Nach flacher Hereingabe von links von Pululu rettet Knežević soeben noch vor dem einschussbereiten Cabral kurz vor der Linie. Im Nachschuss wird Bunjakus Versuch geblockt.
21
16:21
Gelbe Karte für Edon Zhegrova (FC Basel)
Überflüssig. In einem Luftduell geht Zhegrova mit der Hand an den Ball. Zu Recht wird er verwarnt.
19
16:19
Nach einer Ecke von links steigt Cömert acht Meter vor dem gegnerischen Gehäuse in die Luft. Sein Kopfball segelt aber rechts vorbei.
18
16:18
Den Innerschweizern fehlt momentan die passende Antwort. Der Rückschlag in Form des Treffers hat ihnen ein bisschen den Mut geraubt.
15
16:15
Gelbe Karte für Tsiy Ndenge (FC Luzern)
Ndenge räumt im Mittelfeld rustikal ab und wird verwarnt.
14
16:15
Die Führung hatte sich nicht unbedingt angebahnt. Zuvor waren es die Gäste, die durch Schulzes Diszanzversuche richtig Gefahr ausstrahlten. Nach und nach aber steigert sich hier die Heimelf. Eine spannende erste Viertelstunde.
11
16:11
Tooor für FC Basel, 1:0 durch Arthur Cabral
Cabral bringt seine Farben in Front! Eine feine Seitenverlagerung findet auf dem rechten Flügel Zhegrova. Der Aussenbahnakteur setzt sich an der Grundlinie prima gegen Bürki durch und passt flach vor den Fünfer. Dort schiesst Lucas Alves unglücklich seinen eigenen Keeper an. Den Abpraller legt Stocker gedankenschnell quer, sodass Cabral nur noch das Bein ausfahren und einschieben muss.
10
16:10
Auch der FCB meldet sich an. Zhegrova hämmert einen Freistoss aus 23 Metern halbrechter Position mit Volldampf aufs Tor. Den mittigen Versuch faustet Müller sicher weg.
8
16:08
Wieder Schulz, und wieder ganz, ganz knapp! Der 25-Jöhrige wird 23 Meter vor des Gegners Tor mit einem Flachpass von der rechten Seite bedient. Seine Direktabnahme düst nur haarscharf am rechten Pfosten vorbei.
5
16:05
Der anschliessende ruhende Ball wird von den Gastgebern erstmal geklärt.
4
16:04
Die erste gute Möglichkeit gehört Luzern! Schulz wird halbrechts vor dem Sechzehnmeterraum nicht entscheidend angegriffen und zieht aus 16 Metern flach und wuchtig ab. Nikolić ist aber schnell unten und pariert stark zur Ecke.
3
16:03
In den ersten Minuten zeigt sich die Celestini-Elf durchaus selbstbewusst. Mit aggressiven Pressing zwingt sie die Bebbi weit in die Defensive.
1
16:00
Ab geht's.
1
16:00
Spielbeginn
15:34
Auch die Gäste tauschen im Vergleich zur Partie gegen Lausanne-Sport auf zwei Positionen. Emini und N'Diaye werden durch Ugrinić und Alounga ersetzt. Letzter feiert dabei sein Startelfdebüt.
15:31
Bei den Hausherren gibt es mit Blick auf das zurückliegende Wochenende zwei Veränderungen. Für van der Werff (Rotsperre) und van Wolfswinkel (Bank) beginnen Cömert und Cabral.
15:21
Punktemässig ähnlich lief es beim FCL. Nach der Auftaktpleite beim FC Lugano (1:2) konnte auch er nicht gegen einen Aufsteiger gewinnen. Der FC Lausanne-Sport erkämpfte sich in der Innerschweiz ein Remis (2:2). Auch für die heutige Auswärtself geht es damit um den ersten Sieg der Saison.
15:16
Das war nichts aus Sicht des FCB. Nicht nur gelang daheim gegen Aufsteiger Vaduz nicht der erwartete Dreier (2:2). Zuletzt wurde auch noch im Auswärtsspiel bei Servette Genève (0:1) kein einziger Zähler mit nach Hause genommen. Gegen Luzern soll es jetzt endlich mit einem Erfolgserlebnis klappen.
15:08
Hallo und herzlich willkommen zum dritten Spieltag in der Super League! Der FC Basel empfängt heute den FC Luzern. Anstoss im Joggeli ist um 16:00 Uhr.

Aktuelle Spiele

Beendet
FC Basel
FC Basel
BAS
FC Basel
16:00
FC Luzern
LUZ
FC Luzern
FC Luzern
Beendet
FC St.Gallen
St.Gallen
SG
FC St.Gallen
16:00
Servette Genève
SFC
Servette
Servette Genève
Beendet
BSC Young Boys
Young Boys
YB
BSC Young Boys
16:00
FC Vaduz
VAD
FC Vaduz
FC Vaduz
Beendet
FC Vaduz
FC Vaduz
VAD
FC Vaduz
19:00
FC Lugano
LUG
FC Lugano
FC Lugano
Beendet
Servette Genève
Servette
SFC
Servette Genève
19:00
BSC Young Boys
YB
Young Boys
BSC Young Boys

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1BSC Young BoysBSC Young BoysYoung BoysYB853010:3718
2FC LuganoFC LuganoFC LuganoLUG844011:7416
3FC Lausanne-SportFC Lausanne-SportFC LausanneLS933314:11312
4FC St.GallenFC St.GallenSt.GallenSG83328:8012
5FC ZürichFC ZürichFC ZürichFCZ832313:13011
6FC BaselFC BaselFC BaselBAS831411:11010
7FC LuzernFC LuzernFC LuzernLUZ923414:15-19
8Servette GenèveServette GenèveServetteSFC82246:10-48
9FC SionFC SionFC SionSIO81437:11-47
10FC VaduzFC VaduzFC VaduzVAD81349:14-56
  • Champions League Quali.
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg

Torjäger

#SpielerMannschaftMin.ToreQuote
1FC BaselValentin StockerFC Basel8711
FC LuzernLouis SchaubFC Luzern9011
FC LuzernLucas AlvesFC Luzern9011
FC BaselArthur CabralFC Basel9011
FC BaselEdon ZhegrovaFC Basel8711