FC Barcelona gegen Dynamo Kiev
Beendet
FC Barcelona
2:1
Dynamo Kiev
Barcelona
Dynamo Kiev
1:0
  • Lionel Messi
    Messi
    5.
    Elfmeter
  • Piqué
    Piqué
    65.
    Kopfball
  • Viktor Tsygankov
    Tsygankov
    75.
    Linksschuss
Stadion
Camp Nou
Schiedsrichter
Michael Oliver
5.
2020-11-04T20:05:27Z
65.
2020-11-04T21:20:37Z
75.
2020-11-04T21:30:27Z
70.
2020-11-04T21:25:07Z
60.
2020-11-04T21:15:11Z
60.
2020-11-04T21:15:29Z
74.
2020-11-04T21:29:52Z
74.
2020-11-04T21:30:15Z
82.
2020-11-04T21:38:06Z
71.
2020-11-04T21:26:27Z
71.
2020-11-04T21:26:51Z
86.
2020-11-04T21:41:21Z
1.
2020-11-04T20:00:16Z
45.
2020-11-04T20:46:11Z
46.
2020-11-04T21:00:34Z
90.
2020-11-04T21:48:37Z
90
22:53
Fazit
Schlusspfiff in Barcelona, die Katalanen setzen sich am Ende knapp mit 2:1 gegen Dynamo Kiev durch. Im Grunde hatte Barça das Spiel unter Kontrolle und hatte selbstverständlich auch die besseren Einzelspieler und Offensivaktionen. Dennoch verkaufte sich das stark ersatzgeschwächte Dynamo heute teuer und hätte aufgrund seiner vielen Konterchncen auch durchaus noch die Überraschung eines Punktgewinns erreichen können. Auch der 18-jährige Debütant Neshcheret im Tor der Gäste machte ein klasse Spiel. So allerdings starten die Gastgeber mit neun Punkten aus drei Spielen und stehen klar auf Kurs Achtelfinale, für Dynamo kann es nur um Platz drei gehen.
90
22:48
Spielende
90
22:47
Die Ukrainer sind müde und können nicht mehr so draufgehen, wie sie es über lange Phasen des Spiels versuchten. Barça bleibt auch in der Nachspielzeit auf Kurs.
90
22:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
22:45
Die Ecken der Gäste erweisen sich heute als Gefahrenherd für die Katalanen, Tsygankov schlägt sie immer wieder scharf herein. Erneut muss ter Stegen mit viel Risiko rauskommen und mit einer Faust klären.
86
22:41
Einwechslung bei Dinamo Kiev: Bohdan Liedniev
86
22:41
Auswechslung bei Dinamo Kiev: Vitaliy Buyalskiy
85
22:41
Barcelona dreht erfolgreich an der Uhr durch viel Ballbesitz, ohne auf einen Treffer zu gehen. Bei Dynamo fehlen in diesen letzten Minuten auch ein Stück weit die Kräfte.
82
22:38
Einwechslung bei FC Barcelona: Carles Aleñá
82
22:37
Auswechslung bei FC Barcelona: Pedri
80
22:36
Ousmane Dembélé taucht aus dem Nichts vor dem Sechzehner auf, geht von links nach innen und drischt die Pille in den linken Winkel, aber einmal mehr ist der überragende Ruslan Neshcheret zur Stelle und kann abwehren.
78
22:33
Geht da noch was? So oft, wie Kiev. alleine in dieser zweiten Hälfte durch schnelle Gegenstösse durchgekommen ist, würde auch ein Ausgleich nicht mehr gross verwundern. Barça nimmt das viel zu lässig.
75
22:30
Tooor für Dinamo Kiev, 2:1 durch Viktor Tsygankov
Der verdiente Anschluss! Shabanov mit einer halbhohen Flanke von der linken Seite, Joker Verbič schliesst in der Mitte ab und prüft ter Stegen im rechten Eck - diesmal ist aber Tsygankov zur Stelle, um den Abstauber im Netz unterzubringen.
74
22:30
Einwechslung bei FC Barcelona: Trincão
74
22:30
Auswechslung bei FC Barcelona: Ansu Fati
74
22:29
Einwechslung bei FC Barcelona: Clément Lenglet
74
22:29
Auswechslung bei FC Barcelona: Busquets
73
22:28
Carlos de Pena mit einer ersten Flanke von links, aber ter Stegen entschärft heute alles. Es bleibt dabei, dass Dynamo immer wieder durchkommt und Barça unter Druck setzen kann.
71
22:26
Einwechslung bei Dinamo Kiev: Carlos de Pena
71
22:26
Auswechslung bei Dinamo Kiev: Gerson Rodrigues
71
22:26
Einwechslung bei Dinamo Kiev: Benjamin Verbič
71
22:26
Auswechslung bei Dinamo Kiev: Vladyslav Supryaga
70
22:25
Gelbe Karte für Vitaliy Buyalskiy (Dinamo Kiev)
68
22:23
Es ist wie verhext für Dynamo! Erneut ist guter Ball hinter die Reihe von Kiev, Tsygankov läuft vollkommen alleine auf ter Stegen zu, aber wieder schaffen sie es nicht, den Rückkehrer zu überwinden - top gehalten!
65
22:20
Tooor für FC Barcelona, 2:0 durch Piqué
Einfach gespielt vom FC Barcelona: Ansu Fati flankt von links in die Mitte auf den mit eingerückten Piqué, der nur noch mit dem Schädel weiterleiten muss und im langen Eck versenkt.
64
22:20
Scharfe Flanke von Jordi Alba vom linken Halbfeld auf den einlaufenden Sergi Roberto, aber einmal mehr verzweifelt Barça am Schlussmann der Ukrainer, der wieder zur Seite abwehren kann.
61
22:16
Der seit der 7. Minute unsichtbare Griezmann muss nach einer erneut schwachen Leistung runter, Sergi Roberto und der Ex-Dortmunder Dembélé kommen hinein.
60
22:15
Einwechslung bei FC Barcelona: Ousmane Dembélé
60
22:15
Auswechslung bei FC Barcelona: Antoine Griezmann
60
22:15
Einwechslung bei FC Barcelona: Sergi Roberto
60
22:14
Auswechslung bei FC Barcelona: Miralem Pjanić
58
22:14
... Messi tritt das Kunstleder gut in den linken Winkel, aber Ruslan Neshcheret pariert erneut stark und lenkt die Kugel zur Seite weg. Der 18-jährige macht heute auf sich aufmerksam!
57
22:12
Gute Position für Messi gut 20 Metern vor dem Tor - das ist eine perfekte Position für den mehrmaligen Weltfussballer...
54
22:09
Wieder ein klasse Konter! Gerson Rodrigues treibt die Pille von links nach einem Ballverlust von Messi nach vorne, spielt einen super Pass in den Lauf von Vladyslav Supryaga, aber der scheitert erneut an herauskommenden ter Stegen - der Deutsche musste schon dreimal in höchster Not retten!
52
22:07
Barcelona scheint das nicht gegebene Tor etwas aufgerüttelt zu haben, sie versuchen den Ball nun wieder etwas mehr selbst zu halten.
48
22:04
Bitter für Dynamo! Bei der folgenden Ecke versenkt Supryaga per Kopf in der Mitte ins Netz, aber das Tor wird nicht gegeben, da der Ball bei der Ecke über die Grundlinie geflogen war. Knappe Entscheidung, aber mit der Technik kann man das klar auflösen.
47
22:03
Fahrlässig verteidigt von Alba! Viktor Tsygankov kann den erfahrenen Mann einfach aussteigen lassen, aber ter Stegen kommt reaktionsschnell heraus und kann entschärfen.
46
22:00
Weiter geht's, es gibt keine Wechsel zur Pause.
46
22:00
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:49
Halbzeitfazit
Der FC Barcelona führt lediglich mit 1:0 gegen Dynamo Kiev zur Pause. Nach furiosem Start der Katalanen, der ein Debakel für Kiev vermuten liess, schaltete Barça gleich mehrere Gänge zurück und liess die Gäste gewähren. Dynamo nutze die sich bietenden Räume, spielte sich das ein oder andere Mal gefällig nach vorne und prüfte ter Stegen einmal auch ernsthaft. Dennoch ist klar zu sehen, dass Barcelona hier jederzeit wieder hochschalten und erhöhen könnte. Ein Punktgewinn wäre für die Ukrainer bei ihrer personellen Lage eine Sensation.
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
45
21:46
Fati versucht es aus der zweiten Reihe, aber erneut ist Neshcheret schnell unten und kann sogar festhalten - der 18jährige macht bisher einen super Eindruck.
42
21:43
Messi ist da! Der Rekordmann probiert es von der Strafraumgrenze, aber sein Linksschuss in die rechte Ecke geht knapp rechts vorbei - noch kein Doppelpack für La Pulga.
40
21:41
Wo ist Barcelona? Die Katalanen haben kaum noch Offensivszenen, seitdem die Ukrainer stärker geworden sind. Koeman wird in der Halbzeit definitiv mehr Zielstrebigkeit einfordern.
36
21:36
Erstmals muss ter Stegen eingreifen! Dynamo kombiniert sich über rechts bis an die Grundlinie, flankt präzise in die Mitte, wo Vitaliy Buyalskiy zum Kopfball kommt, das Ding aber genau in die Mitte köpft, sodass der Deutsche das Ding im Fallen über die Latte lenken kann.
34
21:35
Artem Shabanov legt sich den Ball gegen Dest selbst vor und überläuft den teuren US-Amerikaner. Allerdings lässt er sich dann zu leicht fallen und verhindert somit eine Chance.
31
21:32
Das Spiel plätschert vor sich hin, weil Dynamo das Spiel gut ins Mittelfeld verlagert und damit die Abschlüsse um den eigenen Strafraum herum verhindert. Eigene Torschüsse kommen dabei aber noch nicht heraus.
28
21:29
Die Gastgeber überlassen den Weissgekleideten nun mehrheitlich den Ball, wenngleich immer noch mehr Ballbesitz haben und technisch sauber rausspielen.
25
21:25
Barça lässt die Zügel nun klar schleifen und lässt die Ukrainer kombinieren. Dennoch ist stets zu spüren, dass der spanische Vizemeister hier jederzeit anziehen und weitere Treffer erzielen könnte.
21
21:22
Dynamo kann mittlerweile etwas für Entlastung sorgen und den ein oder anderen Konter spielen. Noch werden die Gegenangriffe aber zu unsauber zu Ende gespielt von den Youngsters aufseiten der Gäste.
18
21:18
Wieder stark geklärt von Neshcheret! Messi hinterläuft Fati, zieht von links flach in di elange Ecke, aber der junge Keeper kann sich bisher. gut auszeichnen.
16
21:16
Erstmals Entlastung von Dynamo: Gerson Rodrigues mit einem starken LAuf auf der linken Seite bis zum Sechzehner, dest kann nur hinterherlaufen und muss den Freistoss ziehen. Dieser wird von Tsygankov allerdings halbhoch getreten und geklärt.
14
21:15
Ansu Fati dribbelt sich wie ein junger Gott durch die Dynamo-Defensive, geht von links gar in den Fünfer rein, aber der Abschluss wird vom gleichaltrigen Keeper entschärft.
12
21:13
Barça spielt den Ball nun über viele Stationen hinten rum und lässt die Gäste etwas atmen. Nach der schwungvollen Anfangsphase gibt es derzeit weniger zu sehen.
9
21:09
Die Ukrainer haben hier gar keine Chance, die Rumpfelf mit neun positiven Corona-Tests und 13 Ausfällen kann einem heute Abend schon früh leidtun.
7
21:08
Pedri an die Latte, Griezmann verpasst das freie Tor! Erst haut Pedri die Kugel von der Strafraumgrenze an die Unterkante der Latte, aber der Ball schlägt nicht hinter Linie auf - kurz darauf spielt Fati Griezmann rechts frei, aber der Franzose verpasst das leere Tor aus sechs Metern!
5
21:05
Tooor für FC Barcelona, 1:0 durch Lionel Messi
Der Gefoulte gibt sich keine Blösse und schlägt das Leder unhaltbar rechts ins Eck.
4
21:04
Elfmeter für die Gastgeber! Messi bekommt die Pille an der Strafraumkante, will sich durchbeissen und wird von Popov mit der Hüfte von den Beinen geholt, klare Sache.
3
21:03
Klar: Barça lässt die Kugel erwartungsgemäss laufen dringt mit Messi erstmals in den Sechzehner ein, aber sein Ball in die Mitte fliegt an Freund und Feind vorbei.
1
21:01
Los geht's im Camp Nou. Barcelona wie gewohnt in Blaugrana, die Gäste ganz in Weiss.
1
21:00
Spielbeginn
20:46
Kiev muss auf den 18-jährigen Keeper Ruslan Neshcheret setzen, der schon gegen Ferencvaros einspringen musste und am Wochenende sein erstes Ligaspiel bestritt. Auf der Problemposition links hinten muss Artem Shabanov ran, während De Pena vorne überraschend erstmal draussen sitzt und stattdessen der Luxemburger Gerson Rodrigues von Anfang an ran darf. In der Sturmspitze liegen die Hoffnungen des ukrainischen Vizemeisters vor allem bei Viktor Tsygankov, der nicht nur Dynamos bester Torschütze diese Saison ist, sondern auch Spanien beim 1:0 in der Nations League im Oktober ein Bein stellte.
20:37
Barcelona startet wie erwartet sehr offensiv. Vor dem genesenen ter Stegen bilden Piqué, Alba und Dest eine Dreierreihe, in die auch Busquets mit einrücken kann. Daneben startet auch Miralem Pjanić erstmals gleichzeitig mit Busquets, während Pedri und de Jong die etwas offensiveren Positionen im Mittelfeld einnehmen. Neben Messi und Griezmann finden wir auch Ansu Fati wieder vorn Beginn an, nachdem der Shootingstar zuletzt leicht von Koeman kritisiert worden war. Der Niederländer hatte Fati Lässigkeit und fehlende Zielstrebigkeit vorgeworfen. Heute kann er es besser machen.
20:27
In den ukrainischen Medien wird angesichts dessen nach dem 0:6 von Shakhtar gegen Gladbach gestern schon das zweite Debakel vorweg genommen. Sie raten Dynamo, möglichst nicht zu weit aufzumachen und in die Gegenstösse von Messi und Co. zu laufen. Für Lionel Messi selbst ist es heute ein Jubiläum auf internationaler Bühne, denn er bestreitet heute sein 150. Europacupspiel. Auch auf den heutigen Gegner traf er 2008/09 bereits zweimal in der Gruppenphase - damals konnte er in beiden Spielen je einmal treffen.
20:23
Die Gäste jedoch können heute kaum in ihrer wahren Leistungsfähigkeit bewertet werden, da sage und schreibe 13 (!) Spieler der ersten Mannschaft heute ausfallen. Vor allen im Tor und der Abwehr drückt der Schuh gewaltig, da die ersten beiden Torhüter fehlen und hinten nur einer der vier Stammverteidiger zur Verfügung steht. Der neue Trainer Mircea Lucescu hat in seinen ersten Wochen als Coach gewaltig zu kämpfen, will sich aber nach der Niederlage eggen Juve und dem Punkt gegen Ferencvaros auch in Barcelona so gut es geht verkaufen.
20:14
Zumindest in der Champions League liegt der. FC Barcelona bisher voll im Soll. Während die Katalanen in der Liga merklich schwächeln und mittlerweile seit vier Partien auf einen Sieg warten, steht in der Königsklasse eine blitzsaubere Bilanz von sechs Punkten aus zwei Spielen zu Buche. Highlight war dabei sicherlich der 2:0-Erfolg in Turin bei Juventus vergangene Woche, als Barca eine eindrucksvolle Reaktion auf die bittere Clásico-Niederlage lieferte. Nun soll nach dem trockenen 1:1 gegen Alavés eine weitere Reaktion in der CL folgen.
20:02
Hallo und herzlich willkommen zur Champions League! Der FC Barcelona empfängt Dynamo Kiev aus der Ukraine im leeren Camp Nou.

Aktuelle Spiele

Beendet
Chelsea FC
Chelsea
CHE
Chelsea FC
21:00
Stade Rennes
SRE
Rennes
Stade Rennes
Beendet
Sevilla FC
Sevilla
SEV
Sevilla FC
21:00
FC Krasnodar
KRA
Krasnodar
FC Krasnodar
Beendet
Club Brugge KV
Brugge KV
FCB
Club Brugge KV
21:00
Borussia Dortmund
BVB
Dortmund
Borussia Dortmund
Beendet
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
21:00
Dynamo Kiev
DIN
Dynamo Kiev
Dynamo Kiev
Beendet
Ferencvaros Budapest
Ferencvaros
FER
Ferencvaros Budapest
21:00
Juventus
JUV
Juventus
Juventus

Tabelle

Gruppe A
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB651018:51316
2Atlético MadridAtlético MadridAtléticoATL62317:8-19
3RB SalzburgRB SalzburgRB SalzburgRBS611410:17-74
4Lokomotiv MoskvaLokomotiv MoskvaLok MoskvaLOK60335:10-53
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe B
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Real MadridReal MadridReal MadridRMA631211:9210
2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG622216:978
3Shakhtar DonetskShakhtar DonetskDonetskDON62225:12-78
4InterInterInterINT61327:9-26
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe C
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Manchester CityManchester CityMan CityMCI651013:11216
2FC PortoFC PortoFC PortoFCP641110:3713
3Olympiakos PiräusOlympiakos PiräusOlympiakosOLP61052:10-83
4Olympique MarseilleOlympique MarseilleMarseilleOM61052:13-113
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe D
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Liverpool FCLiverpool FCLiverpoolLIV641110:3713
2AtalantaAtalantaAtalantaATL632110:8211
3AFC AjaxAFC AjaxAjaxAFC62137:707
4FC MidtjyllandFC MidtjyllandMidtjyllandFCM60244:13-92
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe E
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Chelsea FCChelsea FCChelseaCHE642014:21214
2Sevilla FCSevilla FCSevillaSEV64119:8113
3FC KrasnodarFC KrasnodarKrasnodarKRA61236:11-55
4Stade RennesStade RennesRennesSRE60153:11-81
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe F
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB641112:5713
2Lazio RomaLazio RomaLazioLAZ624011:7410
3Club Brugge KVClub Brugge KVBrugge KVFCB62228:10-28
4Zenit St. PetersburgZenit St. PetersburgZenitZEN60154:13-91
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe G
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1JuventusJuventusJuventusJUV650114:41015
2FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelonaFCB650116:51115
3Dynamo KievDynamo KievDynamo KievDIN61144:13-94
4Ferencvaros BudapestFerencvaros BudapestFerencvarosFER60155:17-121
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe H
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Paris Saint-GermainParis Saint-GermainParis SGPSG640213:6712
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL640211:12-112
3Manchester UnitedManchester UnitedManUtdMUN630315:1059
4Istanbul BasaksehirIstanbul BasaksehirBasaksehirBAS61057:18-113
  • Nächste Runde
  • Europa League

Torjäger

#SpielerMannschaftMin.ToreQuote
1FC BarcelonaLionel MessiFC Barcelona9011
FC BarcelonaPiquéFC Barcelona9011
Dynamo KievViktor TsygankovDynamo Kiev9011