Irland gegen Schweiz
Beendet
Irland
1:1
Schweiz
Irland
Schweiz
0:0
  • Fabian Schär
    Schär
    74.
    Rechtsschuss
  • David McGoldrick
    McGoldrick
    85.
    Kopfball
Stadion
Aviva Stadium
Zuschauer
44.111
Schiedsrichter
Carlos Del Cerro Grande
85.
2019-09-05T20:28:36Z
74.
2019-09-05T20:17:25Z
15.
2019-09-05T19:01:27Z
90.
2019-09-05T20:34:09Z
90.
2019-09-05T20:39:42Z
76.
2019-09-05T20:19:56Z
90.
2019-09-05T20:39:57Z
58.
2019-09-05T20:01:44Z
82.
2019-09-05T20:26:04Z
90.
2019-09-05T20:35:39Z
86.
2019-09-05T20:29:52Z
90.
2019-09-05T20:33:41Z
90.
2019-09-05T20:38:20Z
1.
2019-09-05T18:47:17Z
45.
2019-09-05T19:33:18Z
46.
2019-09-05T19:48:53Z
90.
2019-09-05T20:40:15Z
90
22:49
Spielfazit:
Am Ende heisst es 1:1 Unentschieden zwischen Irland und der Schweiz im EM-Qualifikationsspiel. Die Marschroute der Gastgeber sah heute so aus: Verteidigen, rigoros verteidigen. Das klappte über weite Strecken sehr gut und stellt die Eidgenossen vor grosse Probleme im Angriff, weil die Anspielstationen fehlten. Hinzu kam noch eine gewisse Ungenauigkeit im Schweizer Spiel, wodurch viele Angriff schon vor dem Tor scheiterten. Es dauerte bis zur 74. Minute, ehe der vermeintlich erlösende Treffer fiel. Fabian Schär netzt nach Embolos Vorlage und brach den irischen Abwehrriegel. Jedoch schlugen die Boys in Green kurz vor Schluss durch McGoldricks Kopfball zurück (85.) und sicherten sich noch einen Punkt. Irland bleibt auch im fünften Qualispiel ungeschlagen und ist weiterhin Tabellenführer. Die Schweiz ist trotz des einen Zählers ein Verlierer, denn Dänemark gewinnt gegen Gibraltar und kann sich von der Nati absetzen, die Dritter ist. Am Sonntag empfängt die Schweiz dann Gibraltar, Irland muss erst im Oktober wieder ran auf dem Weg zur EM 2020.
90
22:40
Spielende
90
22:39
Gelbe Karte für Fabian Schär (Schweiz)
Das Foul von Duffy regt Schär so sehr auf, dass er sich den Iren vorknöpft und mit ihm Stirn an Stirn geht. Der Schiedsrichter löst die Situation auf und verwarnt den Schweizer ebenfalls.
90
22:39
Gelbe Karte für Shane Duffy (Irland)
Ein Freistoss segelt weit in den Sechzehner und Sommer schnappt sich den Ball aus der Luft. Duffy springt ebenfalls in die Flanke, räumt dabei aber den Keeper unnötigerweise um.
90
22:38
Einwechslung bei Schweiz: Edimilson Fernandes
90
22:38
Auswechslung bei Schweiz: Kevin Mbabu
90
22:37
Drei Minuten der Nachspielzeit sind rum. Die Nati drängt auf die erneute Führung, doch Irland macht das, was es die ganze Zeit über gemacht hat: Sie stehen am eigenen Sechzehner.
90
22:35
Einwechslung bei Irland: Alan Browne
90
22:35
Auswechslung bei Irland: David McGoldrick
90
22:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
22:34
Gelbe Karte für Alan Judge (Irland)
An der Seitenlinie holt er Zakaria von den Beinen und stoppt auf diese Weise einen Schweizer Angriff.
90
22:33
Einwechslung bei Schweiz: Admir Mehmedi
90
22:33
Auswechslung bei Schweiz: Remo Freuler
89
22:33
Die letzten Minuten laufen. Mbabu versucht es noch einmal mit einer Flanke von der rechten Seite, die aber von Stevens geblockt wird.
86
22:29
Einwechslung bei Schweiz: Albian Ajeti
86
22:29
Auswechslung bei Schweiz: Breel Embolo
85
22:28
Tooor für Irland, 1:1 durch David McGoldrick
Irland gleicht aus! McCleans Flanke von der linken Seite wird von Mbabu abgefälscht und gerät so zu einer Bogenlampe, die sich in den Sechzehner senkt. David McGoldrick behauptet sich im Luftduell gegen Akanji und drückt den Ball wuchtig in die Maschen.
84
22:28
Nach einer irisichen Ecke ist Embolo mal wieder derjenige, der den Konter anführt. Er legt sich den Ball an zwei Spielern vorbei und will hinterhersprinten. Einer von den beiden ist mit McClean aber der schnellste Ire, der den Angriff unterbindet.
82
22:26
Einwechslung bei Irland: Scott Hogan
82
22:25
Auswechslung bei Irland: Conor Hourihane
79
22:23
Es hat sehr lange gedauert, aber die Eidgenossen haben es nun geschafft, das irische Bollwerk zu durchbrechen. Damit verbuchen sie momentan drei Punkte und können den Abstand auf die Boys in Green verkürzen.
76
22:19
Gelbe Karte für Kevin Mbabu (Schweiz)
Der Wolfsburger trifft McClean am Knie und holt sich die Verwarnung ab.
74
22:17
Tooor für Schweiz, 0:1 durch Fabian Schär
Da ist das Tor! Embolo fungiert am Elfmeterpunkt als Wandspieler und legt den Ball ab für den aus der Tiefe kommenden Schär. Der Verteidiger von Newcastle United nimmt die Vorlage direkt und legt die Kugel platziert und mit Druck unten rechts ins Netz.
71
22:15
Embolo jagt einem Einwurf nach und geht an Duffy vorbei. Dabei trifft er den Iren unglücklich und schickt ihn zu Boden. Zum Abschluss kommt die Aktion nicht, Keeper Randolph kommt entgegen und schlägt das Leder weg.
68
22:12
Von den Iren kommt in der zweiten Hälfte bisher noch weniger als vor dem Seitenwechsel. Die Boys in Green sind noch kein einziges Mal vor Sommer aufgetaucht.
65
22:09
Nächster Abschluss, aber wieder nicht aufs Tor. Haris Seferović legt durch den kompletten Strafraum quer zum aufgerückten Mbabu. Der Neu-Wolfsburger trifft den Ball nicht richtig und drischt ihn meilenweit über das Gehäuse.
62
22:07
Die beste Chance der bisherigen Partie endet mit einem wegrutschenden Embolo: Nach mehreren Pässen steckt Seferović im Sechzehner in den freien Raum und Embolo kann aus neun Metern zum Schuss ausholen. Dann verlässt ihn aber die Balance und er stolpert das Leder ins Aus.
59
22:02
Erster Wechsel des Spiels: Irlands Robinson konnte nicht viel bewirken und geht runter. Neu dabei ist Alan Judge vom englischen Drittligisten Ipswich Town.
58
22:01
Einwechslung bei Irland: Alan Judge
58
22:01
Auswechslung bei Irland: Callum Robinson
56
22:00
Xhaka sucht Akanji mit einem Freistoss, erreicht den Dortmunder Verteidiger aber nicht. Dieser wird im Sechzehner von mehreren Gegenspieler bearbeitet und beschwert sich im Nachhinein über ein Halten.
53
21:57
Breel Embolo läuft im Konter allen davon und will dann nach links rüberlegen zu Seferović. Dabei gerät der Gladbacher aber ins Stolpern und verliert den Ball. So wird das nichts bei der Schweiz, wenn selbst solche Chancen nicht zu Ende gebracht werden.
51
21:55
Wenn es im Zusammenspiel nicht klappt, dann halt allein: Schär marschiert durch die Mitte und kommt bei 20 Metern Torentfernung zum Schuss. Er trifft den Ball nicht richtig und er zieht mit Drall vom Kasten weg auf die Tribüne.
49
21:53
Die Boys in Green machen damit weiter, dass sie kompakt hinter dem Ball stehen, jetzt allerdings etwas höher im Feld. Auch so findet die Schweiz keinen effektiven Weg in die gefährliche Zone.
46
21:49
Weiter geht's! Irland stösst zur zweiten Hälfte an.
46
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:37
Halbzeitfazit:
Ein aus Schweizer Sicht sehr zäher Durchgang geht zu Ende. Im Qualifikationsspiel gegen Irland sind noch keine Tore gefallen, was zwei Gründe hat: Einmal sind die Boys in Green unheimlich defensiv eingestellt und mauern den eigenen Sechzehner zu, auf der anderen Seite fehlt es der Nati an Präzision und Spielidee. Nicht nur einmal lief der Ball am Mitspieler vorbei. Höchstwahrscheinlich wird es in der zweiten Hälfte nicht anders laufen: Irland verteidigt und die Schweiz muss sich was einfallen lassen.
45
21:33
Ende 1. Halbzeit
45
21:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
21:32
Irland hat da deutlich mehr Platz. McGoldrick geht an Schär vorbei und legt den Ball von rechts in die Mitte. Dort verpasst Robinson nur knapp und rutscht an der Flanke vorbei.
43
21:30
Über links, über rechts oder durch die Mitte: Es gibt einfach kein Durchkommen für die Schweiz. Die Spieler schieben sich das Leder in Handball-Manier hin und her, ohne Raumgewinn und ohne eine Lücke zu finden.
40
21:27
Zakaria fährt im Zweikampf den Arm nach hinten aus und trifft Robinson im Gesicht. Der Schiedsrichter entscheidet auf Freistoss, aber Xhaka möchte mit ihm noch ein paar Wörtchen wechseln.
37
21:24
Fast die Führung! Eine Flanke von der linken Seite prallt von einem irischen Körper zu Seferović, der nun frei vor dem Tor ist. Er hat einen spitzen Winkel, bringt den Ball aber trotzdem aufs kurze Eck. Dort macht Randolph die Lücke zu und pariert.
35
21:22
David McGoldrick kommt nach einer Kombination aus 16 Metern zum Schuss. Er zieht aber zu überhastet ab, trifft den Ball nicht richtig und Yann Sommer kann ihn sicher aufnehmen.
32
21:20
Das Angriffsspiel der Eidgenossen ist viel zu ungenau. Nicht zum ersten Mal scheitert ein Konter daran, dass Pässe nicht ankommen und im Rücken des in die Tiefe startenden Stürmers landen.
29
21:16
Bei der folgenden Ecke zeigt Keeper Randolph Schwächen und lässt den Ball aus den Handschuhen rutschen. Die Schweiz kann davon aber nicht profitieren und Schär haut den Nachschuss drüber.
27
21:15
Fabian Schär marschiert aus der Abwehr mit nach vorne und wird etwa 30 Meter vor dem Tor von Whelan gelegt. Es gibt Freistoss für die Schweiz, den Xhaka direkt schiesst. Der Ball zieht nach rechts, aber aufgrund eines irischen Kontaktes am Kasten vorbei.
24
21:12
Irland zieht sich ganz tief in die eigene Hälfte zurück und riegelt so den Strafraum ab. Der Weg durch die Mitte ist zu für die Schweiz, es bleiben nur die Aussenbahnen.
21
21:08
Freuler hat im Konter die Chance, zu Embolo durchzustecken. Er bekommt den Pass von der rechten Seite, aber zu ungenau. Der Ball kommt nicht beim startenden Gladbacher an.
18
21:06
Wieder ist Embolo der Zielspieler der Schweizer, aber erneut steht ihm ein Ire auf den Füssen. Er kann die Flanke aus dem linken Halbfeld nicht verarbeiten und sich zum Schuss aufdrehen.
15
21:01
Gelbe Karte für Enda Stevens (Irland)
Der Aussenverteidiger von Sheffield United geht mit hohem Bein in den Zweikampf. Er trifft Mbabu an der Schulter und ist nun für die nächste Partie gesperrt.
13
21:00
Erste Chance für die Hausherren: McClean zieht von links in die Mitte, kann den Ball jedoch nicht aufs Tor bringen. Beim Ausholen zum Schuss setzt Mbabu das Tackling und verteidigt so die Szene.
12
20:59
Nach einem langen Einwurf nimmt Embolo den Ball auf und will im Alleingang zum Tor ziehen. Dafür muss er zwischen zwei Iren hindurchschlüpfen und bleibt hängen.
10
20:58
Schon wieder werden die Grünen überlaufen, schaffen es aber dennoch, zu verteidigen. Ricardo Rodríguez sieht keine Anspielstation und muss selbst schiessen. Es gibt Ecke für die Schweiz.
7
20:54
Irland presst läuft relativ früh an, aber die Schweizer Abwehr kann sich gut befreien. Dann ist im Mittelfeld und auf der Aussenbahn viel Platz. Mbabu nutzt ihn, geht nach vorne und flankt zur Mitte. Dort wird Embolo von Duffy am Abschluss gehindert.
4
20:51
Der erste Schwall an Aktionen nach vorne gehört den Gästen. Embolo verspielt aber an der Sechzehnerkante den Ball beim Doppelpass.
1
20:47
Jetzt aber! Die Schweiz in weissen Trikots und roten Hosen hat den Anstoss. Irland spielt in grünen Shirts.
1
20:47
Spielbeginn
20:47
Bevor der Ball dann nun wirklich rollt, gibt es noch eine Gedenkminute im Stadion. Sie gilt drei verstorbenen irischen Fans, unter anderem dem 15-jährigen Jungspieler Mikey Leddy, der bei einem Unfall auf Lanzarote ums Leben kam.
20:39
Angeführt vom spanischen Schiedsrichter Carlos Del Cerro Grande kommen die Mannschaften auf den Rasen und stellen sich für die Nationalhymnen auf. Bevor die Musik losgeht, schüttelt der irische Präsident Michael D. Higgins allen Spielern und Einlaufkindern die Hand. Als er durch ist, ertönt erst der Schweizerpsalm und dann das irische Soldatenlied, "Amhrán na bhFiann" in der Landessprache.
20:30
Die Nati feiert heute ein Jubiläum: Zum 800. Mal wird die Schweiz ein Fussball-Länderspiel bestreiten. Das allererste fand vor vor 114 Jahren im Februar 1905 gegen Frankreich statt. Es endete vor 500 Zuschauern im Pariser Prinzenpark mit einem 1:0-Sieg für Les Bleus. Seitdem gab es 278 Siege für den SFV und 1163 Mal traf ein Schweizer Stürmer ins gegnerische Netz. Gibt es heute einen Erfolg zum Jubeltag?
20:23
Bislang gab es 18 Aufeinandertreffen der beiden Nationen. Irland gewann davon acht und die Schweiz fünf Stück. Das letzte Duell fand vor drei Jahren statt, ebenfalls im Aviva Stadium von Dublin. Irland gewann mit 1:0 durch einen Kopfballtreffer in der zweiten Minute. Insgesamt muss man Sagen, dass der Rasen der Hauptstadt kein guter Untergrund für die Schweiz ist: Erst einmal konnten die Eidgenossen hier gewinnen.
20:13
Bei den Iren läuft es bisher nahezu perfekt: Zwar ist man keine Offensivmacht, aber die Ergebnisse stimmen. Gegen die eher als "Zwerge" einzustufenden Teams von Georgien und Gibraltar gab es jeweils ein knappes 1:0, aber im Endeffekt drei Punkte. Beim Gastspiel in Dänemark kam man zu einem 1:1 und kassierte dort das bisher einzige Gegentor in der Qualifikation. Das letzte Länderspiel war dann das Rückspiel gegen Gibraltar, das mit 2:0 gewonnen wurde. Irland wird heute zum Knackpunkt-Gegner für die Schweiz, die gewinnen sollte, um Anschluss zur Spitze zu halten.
20:05
Dass die Schweiz im Rückstand ist, was die Anzahl der Spiele angeht, liegt daran, dass sie am Final Four der Nations League beteiligt war. Nach Niederlagen gegen Portugal und England blieb am Ende aber nur der vierte Platz. Die beiden Qualipartien wurden vor diesem kleinen Miniturnier ausgetragen: Gegen Georgien gab es einen 0:2-Sieg und gegen Dänemark ein im Fazit unglückliches 3:3 gegen die Dänen. Die Schweiz lag dort bis zur 84. Minute mit drei Tore vorne, kassierte bis zum Abpfiff aber noch die restlichen Treffer.
19:59
In der Gruppe D sieht es wie folgt aus: Irland hat schon vier Spiele absolviert und ist mit zehn Punkten Erster. Die Boys in Green haben dreimal gewonnen. Dahinter folgen mit einem schon recht grossen Abstand von fünf, beziehungsweise sechs Punkten die Teams aus Dänemark und der Schweiz. Auch sie sind noch ohne Niederlage in der Quali. Die Nati hat allerdings auch erst zwei Partien absolviert. Vierter der Gruppe ist Georgien, auf dem letzten Platz steht Gibraltar.
19:51
Guten Abend! Die neue Saison ist erst ein paar Wochen alt und schon stehen die Länderspiele wieder an. In der EM-Qualifikation zum Turnier 2020 stehen sich Irland und die Schweiz gegenüber. Los geht es um 20:45 Uhr im Aviva Stadium der irischen Hauptstadt Dublin.

Aktuelle Spiele

Beendet
England
England
ENG
England
20:45
Kosovo
KOS
Kosovo
Kosovo
Beendet
Montenegro
Montenegro
MNE
Montenegro
20:45
Tschechien
CZE
Tschechien
Tschechien
Beendet
Litauen
Litauen
LTU
Litauen
20:45
Portugal
POR
Portugal
Portugal
Beendet
Luxemburg
Luxemburg
LUX
Luxemburg
20:45
Serbien
SRB
Serbien
Serbien
Beendet
Albanien
Albanien
ALB
Albanien
20:45
Island
ISL
Island
Island

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1EnglandEnglandEnglandENG650126:62015
2TschechienTschechienTschechienCZE640211:9212
3KosovoKosovoKosovoKOS632112:10211
4MontenegroMontenegroMontenegroMNE70343:15-123
5BulgarienBulgarienBulgarienBUL70345:17-123
  • Qualifikation
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1UkraineUkraineUkraineUKR761015:21319
2PortugalPortugalPortugalPOR632114:6811
3SerbienSerbienSerbienSRB631212:13-110
4LuxemburgLuxemburgLuxemburgLUX61145:11-64
5LitauenLitauenLitauenLTU70165:19-141
  • Qualifikation
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1NiederlandeNiederlandeNiederlandeNED650119:71215
2DeutschlandDeutschlandDeutschlandGER650120:61415
3NordirlandNordirlandNordirlandNIR64028:7112
4BelarusBelarusBelarusBLR71154:12-84
5EstlandEstlandEstlandEST70162:21-191
  • Qualifikation
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1IrlandIrlandIrlandIRL73316:4212
2DänemarkDänemarkDänemarkDEN633016:51112
3SchweizSchweizSchweizSUI632112:5711
4GeorgienGeorgienGeorgienGEO72237:10-38
5GibraltarGibraltarGibraltarGIB60062:19-170
  • Qualifikation
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1KroatienKroatienKroatienCRO742114:6814
2UngarnUngarnUngarnHUN74038:9-112
3SlowakeiSlowakeiSlowakeiSVK631210:8210
4WalesWalesWalesWAL62226:608
5AserbaidschanAserbaidschanAserbaid.AZE60155:14-91
  • Qualifikation
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SpanienSpanienSpanienESP862019:51420
2SchwedenSchwedenSchwedenSWE843118:9915
3RumänienRumänienRumänienROU842217:8914
4NorwegenNorwegenNorwegenNOR825113:10311
5FäröerFäröerFäröerFRO81074:23-193
6MaltaMaltaMaltaMLT81072:18-163
  • Qualifikation
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1PolenPolenPolenPOL861113:21119
2ÖsterreichÖsterreichÖsterreichAUT851217:71016
3NordmazedonienNordmazedonienNordmazedonienMKD832310:11-111
4SlowenienSlowenienSlowenienSLO832313:8511
5IsraelIsraelIsraelISR832315:15011
6LettlandLettlandLettlandLAT80082:27-250
  • Qualifikation
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1TürkeiTürkeiTürkeiTUR861116:31319
2FrankreichFrankreichFrankreichFRA861121:51619
3IslandIslandIslandISL850312:10215
4AlbanienAlbanienAlbanienALB840414:10412
5AndorraAndorraAndorraAND81071:16-153
6MoldauMoldauMoldauMDA81072:22-203
  • Qualifikation
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1BelgienBelgienBelgienBEL880030:12924
2RusslandRusslandRusslandRUS870127:42321
3ZypernZypernZypernCYP831413:12110
4SchottlandSchottlandSchottlandSCO830511:17-69
5KasachstanKasachstanKasachstanKAZ82159:13-47
6San MarinoSan MarinoSan MarinoSMR80080:43-430
  • Qualifikation
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1ItalienItalienItalienITA880025:32224
2FinnlandFinnlandFinnlandFIN850312:8415
3ArmenienArmenienArmenienARM831413:15-210
4Bosnien-HerzegowinaBosnien-HerzegowinaBosnien-H.BIH831417:14310
5GriechenlandGriechenlandGriechenl.GRE82249:13-48
6LiechtensteinLiechtensteinLiechtens.LIE80262:25-232
  • Qualifikation

Torjäger

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1IsraelEran ZahavyIsrael81101,38
2RusslandArtem DzyubaRussland8911,13
3EnglandHarry KaneEngland6841,33
EnglandRaheem SterlingEngland6801,33
5FinnlandTeemu PukkiFinnland8720,88
PortugalCristiano RonaldoPortugal6721,17
SerbienAleksandar MitrovićSerbien6701,17
8RumänienClaudiu KeșerüRumänien7600,86
NiederlandeMemphis DepayNiederlande5611,2
ÖsterreichMarko ArnautovićÖsterreich7620,86
BelgienRomelu LukakuBelgien4601,5
12RumänienGeorge PușcașRumänien8500,63
RusslandDenis CheryshevRussland5501
NiederlandeGeorginio WijnaldumNiederlande6500,83
DeutschlandSerge GnabryDeutschland5501