Manchester United gegen AS Roma
Beendet
Manchester United
6:2
AS Roma
ManUtd
AS Roma
1:2
  • Bruno Fernandes
    Bruno Fernandes
    9.
    Rechtsschuss
  • Lorenzo Pellegrini
    Pellegrini
    15.
    Elfmeter
  • Edin Džeko
    Džeko
    34.
    Rechtsschuss
  • Edinson Cavani
    Cavani
    48.
    Rechtsschuss
  • Edinson Cavani
    Cavani
    64.
    Rechtsschuss
  • Bruno Fernandes
    Bruno Fernandes
    71.
    Elfmeter
  • Paul Pogba
    Pogba
    75.
    Kopfball
  • Mason Greenwood
    Greenwood
    86.
    Rechtsschuss
Stadion
Old Trafford
Schiedsrichter
Carlos Del Cerro Grande
9.
2021-04-29T19:10:29Z
48.
2021-04-29T20:11:30Z
64.
2021-04-29T20:26:58Z
71.
2021-04-29T20:34:12Z
75.
2021-04-29T20:38:05Z
86.
2021-04-29T20:49:31Z
15.
2021-04-29T19:15:59Z
34.
2021-04-29T19:34:53Z
51.
2021-04-29T20:15:04Z
50.
2021-04-29T20:13:46Z
61.
2021-04-29T20:24:38Z
76.
2021-04-29T20:39:52Z
83.
2021-04-29T20:46:38Z
89.
2021-04-29T20:53:04Z
5.
2021-04-29T19:07:06Z
28.
2021-04-29T19:29:31Z
37.
2021-04-29T19:39:15Z
1.
2021-04-29T19:01:24Z
45.
2021-04-29T19:52:46Z
46.
2021-04-29T20:08:18Z
90.
2021-04-29T20:55:24Z
90
22:59
Fazit:
Manchester United zerlegt die AS Roma dank einer starken zweiten Hälfte mit 6:2 und steht mit eineinhalb Beinen im Finale der Europa League. Die Italiener gingen durch eine gnadenlose Chancenverwertung nicht unverdient mit 2:1 in die Halbzeit, doch in den zweiten 45 Minuten lief bei den Römern nichts mehr zusammen, die eine tollte internationale Saison bereits im Hinspiel wegwarfen. Vor allem Fernandes mit zwei Toren und zwei Assists sowie Cavani mit zwei Treffern und drei Vorlagen waren an diesem Abend nicht zu stoppen und besorgten den Engländern eine überragende Ausgangslage fürs Rückspiel. Die AS Roma braucht damit mindestens vier Tore kommende Woche, um doch noch ins Finale einzuziehen. Danke für die Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal!
90
22:55
Spielende
90
22:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90
22:53
Einwechslung bei Manchester United: Mata
90
22:52
Auswechslung bei Manchester United: Bruno Fernandes
89
22:52
Die Römer spielen wohl die schlechteste zweite Hälfte in dieser Saison und das in einem Europa League-Halbfinale! Die Italiener schenken eine tolle Saison bereits im Hinspiel her und verbauen sich eine mögliche Aufholjagd im eigenen Stadion.
86
22:49
Tooor für Manchester United, 6:2 durch Mason Greenwood
Rom zerfällt in seine Einzelteile! Von der linken Seite spielte Cavani den Ball überragend mit dem rechten Aussenrist auf die rechte Seite. Dort zündet Greenwood den Turbo, zieht in den Sechzehner ein und feuert das Leder aus 14 Metern ins linke Eck.
85
22:48
Cavani legt vor dem Sechzehner für Fernandes ab, der das Leder aus 20 Metern deutlich über das Gehäuse jagt. Die beiden Akteure wissen am heutigen Abend zu gefallen.
83
22:46
Einwechslung bei Manchester United: Nemanja Matić
83
22:46
Auswechslung bei Manchester United: Fred
82
22:46
Während von den Römern auf dem Platz nicht mehr viel kommt, bereitet sich an der Seite der nächste Wechsel von United vor.
79
22:43
Greenwood passt das Spielgerät aus dem Sechzehner zentral vor die Strafraumkante. Dort drückt der heranrauschende Fred ab, der den Ball deutlich rechts am Tor vorbeischiesst.
76
22:39
Einwechslung bei Manchester United: Mason Greenwood
76
22:39
Auswechslung bei Manchester United: Marcus Rashford
75
22:38
Tooor für Manchester United, 5:2 durch Paul Pogba
Da ist es auch schon passiert! Die Red Devils führen eine Ecke kurz aus, sodass der Ball vor der rechten Sechzehnerecke bei Fernandes landet. Der Portugiese flankt die Kirsche butterweich vor den Fünfer, wo sich Pogba nach oben schraubt und die Murmel in die linke obere Ecke nickt.
74
22:37
Rom muss aufpassen, sich nicht noch den fünften Treffer zu fangen. Mit einer 2:4-Niederlage wäre im Rückspiel noch etwas machbar. Drei Tore dürfte das Unterfangen fast aussichtslos machen.
71
22:34
Tooor für Manchester United, 4:2 durch Bruno Fernandes
Auch dieser Elfmeter sitzt! Fernandes feuert den Ball aus elf Metern unhaltbar in den linken Winkel, während Keeper Mirante nach rechts abtaucht.
69
22:32
Elfmeter für Manchester United! Rashford flankt die Kugel von der rechten Seite nach innen, wo Cavani die Kugel am kurzen Pfosten verpasst. Anschliessend trifft Smalling den Stürmer an der Hacke, sodass es erneut Elfmeter gibt. Den Strafstoss muss man nicht unbedingt geben.
68
22:32
Diesmal sprintet Shaw mit viel Dampf die halblinke Seite entlang und donnert das Spielgerät aus 18 Metern auf die rechte Ecke. Mirante macht sich in seinem Kasten ganz lang und kann den Einschlag verhindern.
66
22:29
Aus dem linken Offensivkorridor flankt Mkhitaryan das Spielgerät an den Elferpunkt. Dort schraubt sich Džeko nach oben, der den Ball genau in die Arme von De Gea nickt.
64
22:26
Tooor für Manchester United, 3:2 durch Edinson Cavani
United dreht die Partie! Über die linke Seite kombinieren sich die Hausherren sehenswert nach vorne. Fernandes passt das Leder aus dem Zentrum rechts in den Sechzehner zu Wan-Bissaka, der mit seinem Schuss aus 13 Metern an Mirante scheitert. Der Keeper lässt die Kugel genau vor die Füsse von Cavani prallen, der die Kirsche aus fünf Metern über die Linie schiebt.
61
22:24
Gelbe Karte für Chris Smalling (AS Roma)
60
22:23
Nach einer Viertelstunde im zweiten Abschnitt zeigen sich die Römer im gegnerischen Sechzehner. Pellegrini hat auch die Schusschance aus 13 Metern, doch der Kapitän entscheidet sich für den Querpass auf Džeko, der nicht mehr ans Leder kommt.
57
22:20
United schnuppert an der Führung! Pogba spielt die Kugel links im Sechzehner zu McTominay, der aus acht Metern nicht schiesst, sondern nochmal querlegt. Erneut kann Ibañez in höchster Not vor Cavani retten.
55
22:18
Aus dem Zentrum chipt Fernandes das Leder mit dem rechten Aussenrist vor den rechten Pfosten. Dort klärt Ibañez in letzter Sekunde vor Rashford.
53
22:17
Auf der linken Seite macht Shaw nach einem schönen Pogba-Pass einige Meter. Der Linksverteidiger passt die Kugel flach vor den Fünfer, wo Cavani abdrückt und das Spielgerät senkrecht in den Himmel jagt.
51
22:14
Gelbe Karte für Antonio Mirante (AS Roma)
50
22:13
Gelbe Karte für Gonzalo Villar (AS Roma)
48
22:11
Tooor für Manchester United, 2:2 durch Edinson Cavani
So hat sich United das vorgestellt! Die Römer verlieren das Spielgerät in der gegnerischen Hälfte und werden gnadenlos ausgekontert! Cavani nimmt einen langen Ball vor dem Sechzehner an und passt die Kugel zurück zu Fernandes, der das Spielgerät wieder in den Strafraum spielt. Dort setzt sich Cavani durch, der das Runde aus zwölf Metern unhaltbar in den rechten Winkel wuchtet.
46
22:10
Weiter geht's mit den zweiten 45 Minuten! Beide Mannschaften kehren unverändert aus den Katakomben zurück. Allerdings mussten die Römer bereits dreimal zu drei verschiedenen Zeitpunkten wechseln, sodass Coach Fonseca in den zweiten 45 Minuten nicht mehr wechseln kann.
46
22:08
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:55
Halbzeitfazit:
Eine wilde 1. Hälfte endet mit einer 2:1-Führung der Römer bei Manchester United. Die Hausherren starteten mit viel Dampf in die Partie und gingen folgerichtig durch Bruno Fernandes in Front. Doch die Römer hatten die perfekte Antwort parat, da Pellegrini vom Punkt ausglich. Anschliessend passierte nicht viel auf dem grünen Parkett, ehe Džeko mit der zweiten Chance der Gäste das 2:1 erzielte. Die Führung mussten sich die Römer teuer erkaufen, die gleich dreimal verletzungsbedingt wechseln mussten, sodass nur noch zwei Wechsel in der Halbzeit möglich sind. Von United muss in den zweiten 45 Minuten mehr kommen. Bis gleich!
45
21:52
Ende 1. Halbzeit
45
21:52
Das muss das 2:2 sein! Ibañez spielt einen katastrophalen Querpass in den Lauf von Cavani. Der Stürmer scheitert erst am herausstürmenden Mirante, ehe Smalling den Nachschuss blockt.
45
21:50
Rashford versucht es nochmal mit einer Flanke von der rechten Seite, doch das Leder segelt ungefährlich in die Arme von Antonio Mirante.
45
21:47
Fünf Minuten Nachspielzeit in der ersten Hälfte! Drei Verletzungen und drei Tore sorgen für den üppigen Nachschlag.
45
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
42
21:44
Manchester lässt die Kugel aktuell durch die eigenen Reihen laufen, ohne wirklich für Raumgewinn sorgen zu können. Seit dem zweiten Rückschlag fehlen den Gastgebern die Ideen in der Offensive.
39
21:40
Es kommt knüppeldick für die Römer! Nach 37 Minuten müssen die Gäste bereits zum dritten Mal verletzungsbedingt wechseln, sodass die Italiener nur noch in der Halbzeit wechseln können.
37
21:39
Einwechslung bei AS Roma: Bruno Peres
37
21:39
Auswechslung bei AS Roma: Leonardo Spinazzola
37
21:38
Ähnlich wie in Amsterdam agieren die Römer auch heute gnadenlos effizient. United ist die etwas aktivere Mannschaft, während die Gäste aus zwei Chancen zwei Tore markieren.
34
21:34
Tooor für AS Roma, 1:2 durch Edin Džeko
Rom geht in Front! Halblinks vor dem Sechzehner steckt Mkhitaryan den Ball perfekt auf Pellegrini durch, der die Kugel vom linken Fünfereck nach innen spielt. Dort kommt Džeko an das Leder, wobei sich der Stürmer das Spielgerät selbst an linke Knie schiesst, von wo die Kirsche hinter die Linie hüpft.
32
21:34
Diesmal zieht Bruno Fernandes einen Freistoss aus 20 Metern linker Position direkt auf den Kasten. Vor dem linken Eck hält Chris Smalling die Birne hin und verhindert den Einschlag.
30
21:32
Auf der rechten Aussenbahn will Rashford McTominay bedienen, doch das Anspiel gerät viel zu lang und trudelt ungefährlich ins rechte Toraus.
28
21:30
Auch für Keeper López geht es nicht mehr weiter. Der Schlussmann scheint sich bei der Parade an der linken Schulter verletzt zu haben.
28
21:29
Einwechslung bei AS Roma: Antonio Mirante
28
21:29
Auswechslung bei AS Roma: Pau López
25
21:27
Pogba will seinen Fehler wieder gutmachen und hämmert die Kugel aus 22 Metern halblinker Position auf die rechte Ecke. López ist auf dem Posten und klärt die Kugel zur Seite. Der Schlussmann bleibt danach verletzt am Boden liegen.
23
21:24
Knapp 23 Meter vor dem Tor legt sich Fernandes halbrechts einen Freistoss zurecht. Der Portugiese zirkelt das Spielgerät über die Mauer, aber auch über das Gehäuse.
21
21:23
Pogba setzt sich sehenswert im Mittelfeld gegen seinen Bewacher durch und schickt Rashford auf die Reise. Der Engländer kommt kurz vor der Grundlinie noch an die Kugel, findet im Zentrum jedoch keine Mitspieler.
18
21:19
Den Nackenschlag muss Manchester United erstmal verdauen. Die Hausherren hatten hier in der Anfangsphase alles im Griff und drückten bereits auf das 2:0. Durch den Ausgleich haben die Römer früh in der Partie das wichtige Auswärtstor.
15
21:15
Tooor für AS Roma, 1:1 durch Lorenzo Pellegrini
Der schnelle Ausgleich! Pellegrini nimmt ein paar Schritte Anlauf und jagt die Kugel halbhoch ins linke Eck. De Gea ist in der richtigen Ecke unterwegs, kann den Einschlag jedoch nicht mehr verhindern.
13
21:14
Elfmeter für die AS Roma! Rechts im Sechzehner hetzt Karsdorp einem Ball hinterher und trifft bei seiner Flanke den ausgestreckten Arm von Pogba. Klare Sache!
12
21:13
Die Solskjær-Männer haben Blut geleckt und drücken auf den frühen zweiten Treffer. Eine Fernandes-Flanke versandet allerdings im Getümmel im gegnerischen Sechzehner.
9
21:10
Tooor für Manchester United, 1:0 durch Bruno Fernandes
Überragender Treffer! Pogba zieht von der linken Seite nach innen und passt das Spielgerät ins Zentrum zu Cavani, der die Kugel in den Sechzehner prallen lässt. Halblinks macht Fernandes noch ein paar Meter und lupft den Ball aus zehn Metern mit dem rechten Aussenrist sehenswert ins rechte Eck.
8
21:09
Nicht überraschend nehmen die Red Devils das Heft des Handelns in die Hand und versuchen es immer wieder über die linke Seite. Bislang stehen die Römer noch sicher.
5
21:07
Einwechslung bei AS Roma: Gonzalo Villar
5
21:06
Auswechslung bei AS Roma: Jordan Veretout
4
21:05
Das sieht nicht gut aus! Nach bereits drei Minuten packt sich Veretout an den rechten hinteren Oberschenkel. Der Römer scheint sich bei seinem ersten Sprint in der Partie verletzt zu haben.
1
21:02
Los geht's in Manchester! Die Hausherren agieren im roten Shirt von links nach rechts, während Rom im weissen Anzug gastiert.
1
21:01
Spielbeginn
20:56
Beide Mannschaften stehen in den Katakomben bereit, sodass es in wenigen Augenblicken losgehen kann. Leiter des heutigen Geschehens ist Carlos Del Cerro Grande, der von seinen zwei Assistenten Juan Yuste Jiménez sowie Roberto Alonso Fernández in den kommenden 90 Minuten unterstützt wird.
20:44
Auch die Römer bekleckerten sich am Wochenende in der heimischen Liga nicht mit Ruhm. Die Fonseca-Männer verloren bei Cagliari Calcio mit 2:3 und mussten einen herben Rückschlag im Kampf um die internationalen Plätze hinnehmen. Im Vergleich zur Niederlage verändert der Coach seine Mannschaft auf gleich sieben Positionen: Karsdorp, Ibañez, Cristante, Veretout, Spinazzola, Mkhitaryan und Džeko sollen für frischen Wind sorgen.
20:27
Am Wochenende musste Manchester United einen kleinen Rückschlag in der Liga hinnehmen. Gegen Leeds United kamen die Solskjær-Männer nicht über ein 0:0 hinaus. Gegen die Römer wollen die Hausherren zurück auf die Siegerstrasse. Im Vergleich zum vergangenen Wochenende lässt Coach Solskjær auf drei Positionen rotieren: De Gea, Pogba und Cavani kehren in die Startelf zurück und ersetzen Henderson, Greenwod sowie James.
19:34
Bei den Römern ging es im Viertelfinale schon etwas enger zu. Die Italiener duellierten sich mit Ajax Amsterdam und konnten das Hinspiel in der Fremde mit 2:1 für sich entscheiden. Im eigenen Stadion reichte dann ein 1:1 für den Einzug ins Halbfinale. Auch in England wollen die Römer eine gute Ausgangslage schaffen, um dem ersten Titel seit 13 Jahren wieder ein Stück näher zu kommen.
19:31
Im Viertelfinale machte Manchester United kurzen Prozess mit den Männern aus Granada. Die Red Devils schlugen die Spanier gleich zwei Mal mit 2:0 und zogen entspannt in die Runde der letzten Vier ein. Dieses Jahr wollen die Solskjær-Männer den Sprung ins Finale schaffen. Im vergangenen Jahr scheiterten die Gastgeber im Halbfinale am späteren Champion Sevilla.
19:27
Hallo und herzlich willkommen zum Halbfinal-Hinspiel in der Europa League! Ab 21 Uhr kämpfen Manchester United und die AS Roma um eine gute Ausgangslage fürs Rückspiel.

Aktuelle Spiele

Beendet
Manchester United
ManUtd
MUN
Manchester United
21:00
Granada CF
GRA
Granada CF
Granada CF
Beendet
Manchester United
ManUtd
MUN
Manchester United
21:00
AS Roma
ROM
AS Roma
AS Roma
Beendet
Villarreal CF
Villarreal
VIL
Villarreal CF
21:00
Arsenal FC
ARS
Arsenal
Arsenal FC
Beendet
AS Roma
AS Roma
ROM
AS Roma
21:00
Manchester United
MUN
ManUtd
Manchester United
Beendet
Arsenal FC
Arsenal
ARS
Arsenal FC
21:00
Villarreal CF
VIL
Villarreal
Villarreal CF