Norwegen gegen Deutschland
Beendet
Norwegen
33:34 n.V.
Deutschland
Norwegen
Deutschland
13:1427:2733:34
n.V.
70
20:30
Fazit:
Deutschland macht das Handball-Märchen perfekt und zieht nach einer wahren Nervenschlacht und einer unfassbar spannenden Verlängerung mit einem 34:33-Sieg gegen Norwegen ins Finale ein. Die deutsche Handball-Nation hat wohl seit dem Welmeister-Titel im eigenen Land nicht mehr so unglaublich gezittert wie heute Abend. In der ersten Halbzeit führte das DHB-Team bereits mit vier Toren und war auf einem guten Weg. Doch dann kam ein Leistungeinbruch und Norwegen verkürzte auf 13:14 zur Pause. Nach dem Kabinengang liess Deutschland dann etliche gute Chancen liegen, wirkte angeknockt und lag bis kurz vor dem Ende mit zwei Toren zurück. Doch 19 Sekunde vor dem Schlusspfiff sorgte dann Rune Dahmke für die späte Rettung in die Verlängerung. Im Nachschlag ging der Krimi weiter und die Führung wechselte im Minutentakt. Fünf Sekunden vor der zweiten Verlängerung hat dann Kai Häfner die grosse Sensation perfekt gemacht. Nun heisst es erstmal tief durchzuatmen und am Sonntag müssen dann Spanien oder Kroatien vom Parkett gefegt werden. Viel Spass beim Feiern und auf Wiedersehen!
70
20:23
Spielende
70
20:22
Tor für Deutschland, 33:34 durch Kai Häfner
Wahnsinn! Schluss, aus, vorbei! Kai Häfner lässt alle Dämme brechen und sorgt für kollektive Jubelstürme in der Tauron Arena. Wir sind im Finale!
70
20:22
15 Sekunden bleiben noch auf der Uhr und Deutschland ist im Ballbesitz und kann sich jetzt das Finale holen!
70
20:21
Tor für Norwegen, 33:33 durch Harald Reinkind
Ist das unglücklich! Hendrik Pekeler rütscht am eigenen Kreis aus und Harald Reinkind nutzt die Gelegenheit zum Ausgleich.
69
20:20
Tor für Deutschland, 32:33 durch Fabian Wiede
Das ist die Führung! Fabian Wiede wahrt abermals die Konzentration und trifft zum 33:32.
68
20:19
Tor für Norwegen, 32:32 durch Magnus Jøndal
Ausgleich! Dieses Spiel ist nichts für schwache Nerven und Handball-Fans mit Herzproblemen.
67
20:18
Tor für Deutschland, 31:32 durch Steffen Fäth
Meine Güte ist das hier ein Drama! Fabian Wiede bringt Deutschland wieder in Führung. Doch das ist hier noch lange nicht durch.
67
20:17
Tor für Norwegen, 31:31 durch Sander Sagosen
Toptalent Sander Sagosen setzt sich gegen den Schwaneweder Finn Lemke durch und erzielt den Ausgleich für die Skandinavier.
66
20:17
Die letzten fünf Minuten in Krakau sind angebrochen! Schafft das DHB-Team den grossen Triumph?
66
20:16
Beginn 2. Halbzeit 1. Verlängerung
65
20:16
Zwischenfazit:
Mit einer 31:30-Führung geht die deutsche Nationalmannschaft in den zweiten Abschnitt der Verlängerung. Beide Mannschaften laufen jetzt auf dem Zahnfleisch, kämpfen aber leidenschaftlich um den Finaleinzug.
65
20:14
Ende 1. Halbzeit 1. Verlängerung
65
20:14
Tor für Deutschland, 30:31 durch Tobias Reichmann
Jaaa! Tobias Reichmann erzielt 13 Sekunden vor der Pause die wichtige Führung für das DHB-Team. Das Zittern geht munter weiter!
65
20:14
Tor für Norwegen, 30:30 durch Kristian Bjørnsen
65
20:12
2 Minuten für Hendrik Pekeler (Deutschland)
Ist das ärgerlich! Hendrik Pekeler verursacht einen Siebenmeter und muss nun ebenfalls für zwei Minuten zuschauen. Das Ergebnis steht wieder auf der Kippe. So eine Dramatik gibt es nur im Handball!
64
20:11
2 Minuten für Christian O'Sullivan (Norwegen)
Christian O'Sullivan muss für zwei Minuten runter und jetzt könnte sich Deutschland mit zwei Toren absetzen.
64
20:11
Tor für Deutschland, 29:30 durch Kai Häfner
Danke Kai! Kai Häfner sorgt für ein grosses Durchschnaufen in Handball-Deutschland und bringt uns mit seinem Doppelschlag wieder in Führung.
63
20:10
Tor für Deutschland, 29:29 durch Kai Häfner
Durchatmen! Kai Häfner besorgt das nächste Tor für das DHB-Team und jetzt muss endlich mal wieder eine gute Aktion am eigenen Kreis her, damit Norwegen mal reagieren muss.
62
20:09
Tor für Norwegen, 29:28 durch Harald Reinkind
62
20:09
Tor für Deutschland, 28:28 durch Tobias Reichmann
Wichtiger Treffer! Tobias Reichmann verwandelt aus sieben Metern zum Ausgleich.
61
20:08
Tor für Norwegen, 28:27 durch Christian O'Sullivan
Das ist viel zu einfach! Christian O'Sullivan bringt die Skandinavier wieder in Führung.
61
20:08
Weiter geht es in Krakau!
61
20:08
Beginn 1. Halbzeit 1. Verlängerung
60
20:07
Zwischenfazit:
Der Krimi geht in die Verlängerung! Das Spiel in Krakau ist wahrlich nichts für schwache Nerven. Denn das DHB-Team hat in der Schlussphase zuviele gute Gelegenheit ungenutzt gelassen und scheiterte immer wieder an Ole Erevik. Erst 19 Sekunden vor dem Ende sorgte Rune Dahmke für den erleichternden Ausgleich und grossen Jubel auf der deutschen Bank. Der Traum lebt weiter! In fünf Minuten gibt es den Nachschlag.
60
20:05
Ende 2. Halbzeit
60
20:03
Tor für Deutschland, 27:27 durch Rune Dahmke
Jaaa! 19 Sekunden vor dem Ende knallt Rune Dahmke denn Ball von der linken Seite hauchzart in die Maschen und Norwegen vergibt im Gegenzug. Verlängerung!
60
20:02
Und Andreas Wolff hält und keine 60 Sekunden bleiben mehr auf der Uhr. Das muss jetzt der Ausgleich sein. Kommt schon Jungs! Dagur Sigurdsson zieht nochmal die Auszeit.
59
20:01
Christian Berge nimmt erneut die Auszeit. Deutschland muss jetzt unbedingt den Gegentreffer verhindern, um weiter auf die Verlängerung hoffen zu können.
59
20:00
Julius Kühn vergibt den Tempogegenstoss und das könnte die Niederlage bedeuten. Norwegen ist im Ballbesitz und keine 90 Sekunden bleiben mehr auf der Uhr.
57
19:59
Deutschland lässt die nächste Gelegenheit liegt! Fabian Wiede verpasst nur knapp den Ausgleich. Aber damit könnten sich die Nordeuropäer auf der anderen Seite wieder absetzen.
56
19:58
Was macht denn Hendrik Pekeler hier? Der Deutsch wirf das Spielgerät freistehend einen guten Meter über den Kasten. Auf der anderen Seite kann Andreas Wolff aber ganz wichtig parieren!
56
19:56
Tor für Norwegen, 27:26 durch Kent Robin Tønnesen
Das ist viel zu einfach! Kent Robin Tønnesen holt auf der andere Seite mit Leichtigkeit die Führung für die Norweger zurück.
55
19:55
Tor für Deutschland, 26:26 durch Julius Kühn
Deutschland gleicht wieder aus und braucht jetzt eine enge Verteidiung am Kreis, um sich mal wieder die Führung zurück zu holen.
55
19:55
Glück für das DHB-Team! Christian O'Sullivan scheitert etwas überhastet am Querbalken und nun müssen wir uns den schnellen Ausgleich schnappen.
54
19:54
Christian Berge nimmt nun ebenfalls die Auszeit für seine Mannschaft und auf beiden Seiten ist die Anspannung jetzt förmlich zu greifen. Es bleibt noch genug Zeit für Deutschland!
54
19:53
Tor für Deutschland, 26:25 durch Hendrik Pekeler
Puh, durchatmen! Hendrik Pekeler verwandelt den nächsten Treffer für das DHB-Team. Jetzt muss mal eine starke Verteidigung am Kreis her.
54
19:53
Tor für Norwegen, 26:24 durch Kent Robin Tønnesen
53
19:52
Tor für Deutschland, 25:24 durch Kai Häfner
Jawohl! Kai Häfner erzielt aus dem Rückraum den ganz wichtigen Anschlusstreffer und das deutsche Team bleibt dran!
53
19:51
Jetzt zählt es! Deutschland darf sich in den letzten Minuten eigentlich keinen Fehler mehr erlauben, wenn man sich die Führung nochmal zurück holen will. Es wird ein richtiger Krimi!
52
19:50
Tor für Norwegen, 25:23 durch Magnus Jøndal
Es bleibt bei der Zwei-Tore-Führung der Norweger und Dagur Sigurdsson bereitet die Auszeit vor.
52
19:49
Tor für Deutschland, 24:23 durch Hendrik Pekeler
Der war überlebenswichtig! Hendrik Pekeler verwandelt in Unterzahl einen technisch anspruchsvollen Treffer
51
19:49
Tor für Norwegen, 24:22 durch Kristian Bjørnsen
51
19:48
2 Minuten für Julius Kühn (Deutschland)
Jetzt wird es eng! Julius Kühn verursacht den Siebenmeter und muss zwei Minuten zuschauen.
51
19:48
Nein! Julius Kühn scheitert am bärenstarken Ole Erevik und damit könnten sich die Skandinavier jetzt eine ganz wichtige Zwei-Tore-Führung schnappen.
50
19:47
Zehn Minuten bleiben noch auf der Uhr und Deutschland wirkt derzeit nicht hunderprozentig frisch und vergibt zuviele gute Chancen. Norwegen gewinnt langsam aber sicher die Oberhand.
50
19:46
Tor für Norwegen, 23:22 durch Sander Sagosen
49
19:45
Tor für Deutschland, 22:22 durch Julius Kühn
Wieder Julius Kühn! Deutschland bleibt dran und hat weiterhin beste Chancen auf den Finaleinzug. Doch jeder kleine Fehler könnte nun bestraft werden.
49
19:44
Tor für Norwegen, 22:21 durch Sander Sagosen
Ist das bitter! Ein Abschluss von Sander Sagosen wird unhaltbar für Andreas Wolff in der Zentrale abgefälscht und tropft über die Linie.
47
19:44
Tor für Norwegen, 21:21 durch Kristian Bjørnsen
47
19:43
Tor für Deutschland, 20:21 durch Julius Kühn
Der war wichtig! Julius Kühn bringt die deutsche Mannschaft wieder in Führung. Zuvor hat Christian O'Sullivan die Führung für die Skandinavier verpasst. Das Drama geht weiter!
46
19:42
Andreas Wolff hält das 20:20 für seine Truppe fest! Nach einem schwachen Spielaufbau des DHB-Teams hätten sich die Norweger beinahe die Führung zurückgeholt.
45
19:41
Tor für Norwegen, 20:20 durch Kristian Bjørnsen
45
19:41
Ärgerlich! Jannik Kohlbacher wird stark von seinen Mitspielern freigespielt und scheitert aus kurzer Distanz nur äusserst knapp an Ole Erevik.
44
19:39
Tor für Deutschland, 19:20 durch Tobias Reichmann
Doppelschlag des DHB-Teams! Tobias Reichmann holt die Führung vom Punkt zurück und sorgt damit erstmal für etwas Entlastung.
43
19:39
Es geht doch! Andreas Wolff pariert stark gegen Kent Robin Tønnesen und auf der anderen Seite holt Hendrik Pekeler einen Siebenmeiter für Deutschland heraus.
43
19:37
Tor für Deutschland, 19:19 durch Julius Kühn
Was für ein Kracher! Julius Kühn knallt den Ball aus dem Rückraum mit viel Gewalt in die Maschen und sorgt für den enorm wichtigen Ausgleich.
40
19:36
Ole Erevik könnte hier heute ein entscheidener Faktor gegen das deutsche Team werden. Der norwegische Schlussmann ist ein starker Rückhalt und verhindert gegen Steffen Fäth den Ausgleich.
39
19:35
Tor für Deutschland, 19:18 durch Steffen Fäth
Steffen Fäth macht seinen Fehler wieder gut und erzielt den ganz wichtigen Anschlusstreffer. Was für eine enge Kiste hier in Krakau!
39
19:33
Tor für Norwegen, 19:17 durch Bjarte Myrhol
Jetzt wird es ganz schwierig! Nach einem technischen Fehler von Steffen Fäth besorgt Routinier Bjarte Myrhol die erste Zwei-Tore-Führung der Nordeuropäer.
38
19:32
Tor für Norwegen, 18:17 durch Kristian Bjørnsen
Auf der anderen Seite bleibt Kristian Bjørnsen ein sicherer Schütze vom Punkt und bringt die Norweger wieder in Führung. Was für eine Dramatik!
37
19:32
Unfassbar! Hendrik Pekeler wird am gegnerischen Kreis völlig freigespielt, vergibt aber im Fallen die hunderprozentige Führungschance für das DHB-Team.
36
19:30
Tor für Deutschland, 17:17 durch Steffen Fäth
Durchatmen! Steffen Fäth erzielt den ganz wichtigen Ausgleich für die deutsche Nationalmannschaft, die in den letzten Minuten wieder etwas zu nachlässig agiert.
34
19:29
Tor für Norwegen, 17:16 durch Christian O'Sullivan
Das gibt es doch nicht! In Überzahl gerät das DHB-Team in Unterzahl und steht nun mächtig unter Druck.
34
19:29
2 Minuten für Kent Robin Tønnesen (Norwegen)
Kent Robin Tønnesen muss für zwei Minuten zuschauen.
34
19:28
Tor für Norwegen, 16:16 durch Kristian Bjørnsen
34
19:27
Tor für Deutschland, 15:16 durch Julius Kühn
Wichtiger Treffer! Julius Kühn sorgt für die erneute Führung. Jetzt muss das Sigurdsson hinten mal wieder konzentrierter und kompakter stehen.
34
19:27
Das war wichtig! So langsam nimmt der Krimi hier seinen Lauf und Christian O'Sullivan vergibt eine gute Chance für die Norweger. Schnappt Deutschland sich nun erneut die Führung?
33
19:26
Tor für Deutschland, 15:15 durch Tobias Reichmann
32
19:25
Tor für Norwegen, 15:14 durch Bjarte Myrhol
Nach einem groben Schnitzer im Rückraum macht es das norwegische Team schnell und Bjarte Myrhol besorgt die Führung für die Skandinavier. Aufwachen DHB-Team!
31
19:24
Tor für Norwegen, 14:14 durch Kristian Bjørnsen
Norwegen kommt mit den Ausgleich zurück auf das Parkett. Nach einem Foul von Julius Kühn verwandelt Kristian Bjørnsen sicher.
31
19:23
Weiter geht es in Krakau! Noch 30 Minuten bis zum grossen Finale.
31
19:23
Beginn 2. Halbzeit
30
19:12
Halbzeitfazit:
Die deutsche Nationalmannschaft kann weiter vom Finaleinzug träumen und führt zur Halbzeit verdient mit 14:13 gegen Norwegen. Beide Seiten agieren längst nicht so stark wie im bisherigen Turnierverlauf, liefern sich aber eine spannende Partie. Das DHB-Team machte lange Zeit einen stärkeren Eindruck und setzte sich schnell mit einer Vier-Tore-Führung ab. Doch in der Folge hatte Deutschland eine längere Schwächephase in der Rune Dahmke beispielsweise zwei hundertprozentige Möglichkeiten vergeben hat. So gingen die Norweger durch Kristian Bjørnsen kurzzeitig mit 13:12 in Führung. Nach einer Sigurdsson-Auszeit sind wir aber stark zurückgekommen. Bester Schütze ist bisher Tobias Reichmann mit sechs Toren. Bis gleich!
30
19:08
Ende 1. Halbzeit
29
19:06
Tor für Deutschland, 13:14 durch Erik Schmidt
Jawohl! Nach einem Fehlwurf von Espen Lie Hansen schnappt sich die Nationalmannschaft durch den ersten Treffer von Erik Schmidt wieder die Führung.
28
19:05
Tor für Deutschland, 13:13 durch Tobias Reichmann
Ausgleich! Tobias Reichmann bleibt ein starker Siebenmeter-Schütze und trifft erneut. Das war ein ganu wichtiger Treffer für die deutsche Mannschaft.
28
19:04
2 Minuten für Kristian Bjørnsen (Norwegen)
Kristian Bjørnsen schiebt gegen Rune Dahmke, verursacht einen Siebenmeter und bekommt die Strafzeit. Damit muss das Sigurdsson-Team jetzt direkt nachlegen.
27
19:04
Tor für Norwegen, 13:12 durch Kristian Bjørnsen
27
19:03
Das grosse Zittern geht vor der Pause beim DHB-Team los. Denn Niclas Pieczkowski und Steffen Fäth vergeben erneut. Damit könnten sich die Skandinavier nun die Führung zurückholen.
26
19:02
Dagur Sigurdsson reagiert umgehend auf den Ausgleich der Norweger und nimmt die erste Auszeit für seine Mannschaft. Die Schwächephase hält auch derzeit etwas zu lange an.
26
19:02
Tor für Norwegen, 12:12 durch Bjarte Myrhol
26
19:02
Die Führung der deutschen Nationalmannschaft steht auf wackeligen Füssen, denn Steffen Fäth scheitert ebenfalls am norwegischen Schlussmann. So langsam wird es mal Zeit für eine Auszeit.
25
19:01
Tor für Norwegen, 11:12 durch Magnus Jøndal
25
19:00
Tor für Deutschland, 10:12 durch Steffen Fäth
25
18:59
Tor für Norwegen, 10:11 durch Espen Lie Hansen
Ist das unnötig! Steffen Fäth vergibt die nächste Möglichkeit für das DHB-Team und Espen Lie Hansen nutzt die Chance zum Anschlusstreffer eiskalt aus.
23
18:59
Was ist denn bloss mit Rune Dahmke los? Der Kieler vergibt seine zweite hundertprozentige Chance in Folge. Derzeit fehlt die Konzentration im Abschluss. Doch Titan Andreas Wolff hält die Zwei-Tore-Führung.
23
18:57
Tor für Norwegen, 9:11 durch Kent Robin Tønnesen
22
18:57
Tor für Deutschland, 8:11 durch Kai Häfner
21
18:57
Deutschland agiert im Moment etwas zu fahrlässig! Fabian Wiede und Rune Dahmke vergeben gute Wurfchancen. Doch Andreas Wolff bleibt ein bärenstarker Rückhalt und vereitelt den Abschluss von Kristian Bjørnsen.
20
18:55
Tor für Norwegen, 8:10 durch Christian O'Sullivan
Das ist ärgerlich! Fabian Wiede schliesst etwas überhastet ab und auf der anderen Seite können die Skandinavier durch Christian O'Sullivan weiter verkürzen.
19
18:54
Siebenmeter-Killer und Routinier Carsten Lichtlein schlägt wieder zu und pariert den Wurf von Magnus Jøndal. Jetzt gilt es auf der anderen Seite nachzulegen.
19
18:54
7-Meter verworfen von Magnus Jøndal (Norwegen)
18
18:52
Tor für Deutschland, 7:10 durch Martin Strobel
Durchatmen und der war wichtig! Martin Strobel erzielt nach dem Doppelschlag der Norweger seinen ersten Treffer.
17
18:52
Tor für Norwegen, 7:9 durch Espen Lie Hansen
17
18:51
Tor für Norwegen, 6:9 durch Bjarte Myrhol
Erst pariert Andreas Wolff richtig stark, doch im Nachsetzen können die Norweger durch Bjarte Myrhol erstmal verkürzen.
16
18:50
Tor für Deutschland, 5:9 durch Tobias Reichmann
Ist das stark! Vor allem über die Aussen schlägt die deutsche Mannschaft immer wieder zu. Tobias Reichmann baut den Vorsprung auf vier Tore aus.
15
18:50
Toptalent Sander Sagosen vergibt die nächste Chance für die Skanidnavier zum Ausgleich und damit könnte sich das deutsche Team schon eine deutliche Führung herausspielen.
15
18:48
Tor für Deutschland, 5:8 durch Rune Dahmke
Rune Dahmke schlägt erneut zu und sorgt für grossen Jubel unter den deutschen Fans in der Tauron Arena. Norwegen hat ein wenig den Roten Faden verloren.
14
18:48
Andreas Wolff packt zu! Der Torwart-Titan pariert einen Wurf von Harald Reinkind aus dem Rückraum und damit könnten wir direkt weiter nachlegen. Das könnte eine ganz wichtige Spielphase sein.
14
18:46
Tor für Deutschland, 5:7 durch Rune Dahmke
Hervorragend! Die deutsche Mannschaft schnappt sich durch den Treffer von Linksaussen Rune Dahmke die erste Zwei-Tore-Führung der Partie. Weiter so!
12
18:45
Tor für Deutschland, 5:6 durch Tobias Reichmann
Stark! Deutschland nutzt die Überzahl und Tobias Reichmann versenkt routiniert vom rechten Flügel.
12
18:44
2 Minuten für Magnus Jøndal (Norwegen)
Doppelte Überzahl für das DHB-Team! Magnus Jøndal fuchtelt Fabian Wiede im Gesicht rum und muss nun ebenfalls zuschauen.
12
18:44
2 Minuten für Christian O'Sullivan (Norwegen)
11
18:44
Tor für Norwegen, 5:5 durch Sander Sagosen
10
18:43
Tor für Deutschland, 4:5 durch Hendrik Pekeler
10
18:43
Es geht doch! Das DHB-Team verteidigt kompakt und zwingt Megatalent Sander Sagosen zum Fehlwurf. Damit könnten wir uns nun die frühe Führung zurückholen. So richtig flüssig läuft es unterdessen bei beiden Mannschaften noch nicht.
9
18:41
Tor für Deutschland, 4:4 durch Tobias Reichmann
9
18:41
2 Minuten für Espen Lie Hansen (Norwegen)
Espen Lie Hansen holt sich seine erste Strafzeit ab und nun muss das Sigurdsson-Team direkt nachlegen und die Überzahlsituation ausspielen.
8
18:39
Tor für Norwegen, 4:3 durch Espen Lie Hansen
Der ehemalige Magdeburger bringt die Norweger erneut in Führung. Doch die deutsche Mannschaft hat vor dem Gegentreffer eng und bissig verteidigt. Das sieht erstmal gar nicht so schlecht aus.
8
18:39
Gelbe Karte für Hendrik Pekeler (Deutschland)
7
18:39
Tor für Deutschland, 3:3 durch Tobias Reichmann
6
18:38
Gelbe Karte für Harald Reinkind (Norwegen)
Jawohl! Harald Reinkind verursacht am norwegischen Kreis ebenfalls den zweiten Siebenmeter und Tobias Reichmann steht schon bereit.
5
18:37
Tor für Norwegen, 3:2 durch Magnus Jøndal
Die Berge-Truppe legt vom Siebenmeter-Punkt durch den zweiten Treffer von Magnus Jøndal weiter vor.
5
18:37
Gelbe Karte für Julius Kühn (Deutschland)
5
18:37
Julius Kühn verursacht den nächsten Siebenmeter und bekommt die Gelbe Karte. Torwart-Routinier Carsten Lichtlein soll es nun gegen Magnus Jøndal richten.
4
18:36
Tor für Deutschland, 2:2 durch Fabian Wiede
4
18:34
Tor für Norwegen, 2:1 durch Bjarte Myrhol
Nach einem Stürmerfoul des DHB-Teams fahren die Norweger einen schnellen Gegenstoss und Ex-DHB-Legionär Bjarte Myrhol bringt seine Mannschafts erstmals in Führung.
3
18:33
Tor für Norwegen, 1:1 durch Magnus Jøndal
Auf der anderen Seite holen sich die Skandinavier ebenfalls einen schnellen Siebenmeter heraus und Magnus Jøndal lässt unserem Torwart-Titan Andreas Wolff keine Chance.
1
18:32
Tor für Deutschland, 0:1 durch Tobias Reichmann
Deutschland schnappt sich die erste Führung und Tobias Reichmann trifft routiniert vom Punkt.
1
18:31
Mit dem ersten Versuch durchzukommen scheitert Rune Dahmke am Kreis, holt aber einen Siebenmeter für das DHB-Team raus.
1
18:30
Auf geht es, der Ball ist im Spiel. Ab jetzt heisst es Daumen drücken!
1
18:29
Spielbeginn
18:14
Geleitet wird die Partie von den beiden Herren Stevann Pichon und Laurent Reveret aus Frankreich. In wenigen Minuten geht es hier auf dem Parkett der Tauron Arena los. Bis gleich!
18:13
Mit den Worten von Torwart-Titan Andreas Wolff drücken wir der Mannschaft kräftig die Daumen und allen Lesern eine spannende Partie: "Jetzt sind noch zwei Schritte zu gehen, um sich den grössten Traum aller Mannschaften zu erfüllen. Ich habe immer gesagt, wir werden Europameister."
18:11
Andreas Wolff ist mit 35% gehaltener Würfe auf seinen Kasten drittbester Torwart des Turniers und muss in wenigen Minuten erneut zupacken. Bester Schütze des DHB-Teams ist bislang Tobias Reichmann mit 33 Treffern. Doch wir wollen eigentlich keinen Spieler einzeln hervorheben. Denn die gesamte Mannschaft um Finn Lemke, Rune Dahmke, Steffen Fäth und Co. hat eine ganze Handball-Nation in den vergangenen Wochen mehr als stolz gemacht.
18:07
Daneben überzeugten bisher Espen Lie Hansen (27 Tore), der früher für den SC Magedburg auf Torejagd gegangen ist und nun sein Geld in der österreichischen Liga bei Bregenz verdient und der Berliner Kent Robin Tønnesen. Es bedarf also einer weiteren starken und konzentrierten Teamleistung, um den nächsten Brocken aus dem Weg zu räumen und den Traum vom Titel und der direkten Qualifikation für Rio am Leben zu halten.
18:00
Für die Berge-Truppe ist der Einzug in das Halbfinale ebenfalls eine grosse Überraschung. Vor dem Turnier hätte man den Norwegern, die lange im Schatten von Dänemark und Schweden standen, maximal die Hauptrunde zugetraut. Grosser Star der Nordeuropäer ist Handball-Megatalent Sander Sagosen von CL-Teilnehmer Aalborg. Der Rückraumspieler hat im laufenden Wettbewerb bereits 20 Tore und 29 Vorlagen für seine Mannschaft beigesteuert.
17:55
Denn die Skandinavier haben sowohl die Gruppe B als auch die Hauptrunden-Gruppe I als Erster abgeschlossen. Dabei schlug das norwegische Überraschungsteam die Spitzenmannschaft aus Kroatien, Welt- und Europameister Frankreich und Gastgeber Polen. Man könnte schon fast sagen, dass sich die Nordeuropäer im Laufe des Turniers zum ganz grossen Favoriten gemausert haben.
17:53
Nach den weiteren Ausfällen von Christian Dissinger und Steffen Weinhold war der Sieg des DHB-Teams für viele umso überraschender. Die junge Truppe hat die gesamte Sportnation in der Bundesrepublik mächtig stolz gemacht und will nun den grossen Schritt in das Finale am Sonntag schaffen. Doch Norwegen ist alles andere als ein leichter Gegner.
17:50
Mit einem unbändigen Willen und einer geschlossenen Mannschaftsleistung haben die jungen Wilden von Trainer Sigurdsson die Überraschung gegen das Weltklasse-Team aus Dänemark (25:23) geschafft und den umjubelten Einzug unter die vier besten Mannschaften des Turniers geschafft. Vor dem Turnier hätte das wohl niemand dem deutschen Team zugetraut. Vor allem nach den kurzfristigen Ausfällen von Gensheimer und Allendorf.
17:46
Guten Abend und ein herzliches Willkommen zum ersten Halbfinale der Handball-WM 2016 aus Polen. Um 18.30 Uhr geht das grosse Handball-Märchen der DHB-Mannschaft in Krakau gegen Norwegen weiter.

Aktuelle Spiele

Beendet
Frankreich
Frankreich
FRA
Frankreich
18:30
Dänemark
DEN
Dänemark
Dänemark
Beendet
Norwegen
Norwegen
NOR
Norwegen
18:30
Deutschland
GER
Deutschland
Deutschland
Beendet
Spanien
Spanien
ESP
Spanien
21:00
Kroatien
CRO
Kroatien
Kroatien
Beendet
Norwegen
Norwegen
NOR
Norwegen
15:00
Kroatien
CRO
Kroatien
Kroatien
Beendet
Deutschland
Deutschland
GER
Deutschland
17:30
Spanien
ESP
Spanien
Spanien