Frankreich gegen Norwegen
Beendet
Frankreich
26:28
Norwegen
Frankreich
Norwegen
15:14
Spielort
Nye Nidarøhallen
Zuschauer
8.932
60
20:01
Fazit:
Die norwegische Handballnationalmannschaft schmeisst die mitfavorisierten Franzosen durch einen 28:26-Erfolg bereits im zweiten EM-Vorrundenmatch aus dem Turnier. Nach ihrer 15:14-Pausenführung setzten die Bleus ihren offensiven Aufwärtstrend fort, konnten das hohe Niveau in der Deckung aber nicht halten. So blieben die Hausherren zunächst in Sichtweite zur Dinart-Truppe und rissen die Führung durch einen 3:0-Lauf sogar wieder an sich (39.). In der Folge dominierten die Torhüter Bergerud und Gérard und sorgten für einen ganz engen Schlagabtausch, in dem die Berge-Truppe die clevere war. Am Ende verpasste es das Dinart-Team wie vorgestern gegen Portugal, in der Schlussphase noch einmal zuzulegen und hat damit keine Chance mehr auf das Weiterkommen. Der Co-Gastgeber hingegen hat den Umzug nach Malmö bereits sicher. Die Franzosen treffen übermorgen im bedeutungslosen letzten Spiel auf die Auswahl Bosnien-Herzegowinas. Das norwegische Team bekommt es im Abendmatch mit Portugal zu tun. Einen schönen Abend noch!
60
19:56
Spielende
60
19:56
Nach einem Ballgewinn setzt Abalo alles auf eine Karte und wirft aus zehn Metern links daneben. Das war's endgültig.
60
19:54
Christian Berge nimmt bei verbleibenden 59 Sekunden die letzte Auszeit.
59
19:53
Tor für Frankreich, 26:28 durch Nedim Remili
90 Sekunden vor dem Ende schweisst Remili den Ball aus der Distanz oben links ein.
59
19:53
Bergerud pariert die Würfe von Remili und Fabregas. Der Ball bleibt bei den Bleus.
59
19:53
Frankreich attackiert mit sieben Feldspielern.
58
19:52
Didier Dinart nutzt die T3-Karte, um den Plan für das unwahrscheinliche Comeback zu besprechen.
58
19:51
Tor für Norwegen, 25:28 durch Sander Sagosen
War's das schon? Sagosens Sprungwurf aus dem linken Rückraum rutscht Gérard über die rechte Schulter und landet in den Maschen.
57
19:50
Auf der Gegenseite ereilt Lagardes Abschluss dasselbe Schicksal.
57
19:50
Bei drohendem Zeitspiel wirft Sagosen deutlich drüber.
56
19:48
Nach einem Schrittfehler durch Lagarde ist der Ball wieder bei den Norwegern.
55
19:48
Tor für Norwegen, 25:27 durch Magnus Gullerud
Ist das stark! Nach schneller Weiterleitung durch Sagosen fängt Gullerud den Ball mit einer Hand und feuert ihn im Fallen in die linke Ecke.
55
19:46
Christian Berge macht von seinem zweiten Team-Timeout Gebrauch.
55
19:45
Tor für Frankreich, 25:26 durch Nedim Remili
Mit einem trockenen Sprungwurf aus der zweiten Reihe stellt Remili den Anschluss her.
54
19:45
Frankreich stemmt sich gegen das Ausscheiden: Im Falle einer Pleite wäre der Einzug in die Hauptrunde für den Mitfavoriten nicht mehr möglich.
54
19:44
Tor für Frankreich, 24:26 durch Nedim Remili
53
19:43
Tor für Norwegen, 23:26 durch Kristian Bjørnsen
Bjørnsen trifft von der rechten Aussenbahn aus sehr spitzem Winkel in die kurze Ecke.
53
19:43
Tor für Frankreich, 23:25 durch Romain Lagarde
Per Schlagwurf aus dem linken Rückraum hält der Mannheimer die Franzosen im Rennen.
52
19:42
Tor für Norwegen, 22:25 durch Harald Reinkind
Norwegen kommt dem Sieg immer näher! Reinkind tankt sich über rechts an den Kreis und jagt den Ball in die lange Ecke.
52
19:42
Augenblicke später pariert der Flensburger Schlussmann einen Distanzwurf von Remili.
51
19:41
Bergerud schnappt sich einen freien Wurf von Prandi, doch der Abpraller landet bei den Franzosen.
51
19:40
Didier Dinart nimmt seine zweite Auszeit.
51
19:39
Tor für Norwegen, 22:24 durch Sander Sagosen
Der künftige Kieler hebt im linken Rückraum ab und schmettert die Kugel in die obere linke Ecke.
50
19:38
Der unauffällige Grébille hebt vom linken Flügel ab und wirft deutlich über den rechten Winkel.
49
19:37
Tor für Norwegen, 22:23 durch Harald Reinkind
Nach feiner Ablage durch Gullerud hat der Kieler freie Bahn und knallt die Kugel in die halbhohe rechte Ecke.
48
19:36
Gérard lenkt Sagosens Sprungwurf in der linken Ecke um den Pfosten.
48
19:35
2 Minuten für Ludovic Fabregas (Frankreich)
Der Spanien-Legionär bremst Sagosen im Rahmen eines Gegenstosses regelwidrig aus und verabschiedet sich für 120 Sekunden auf die Bank.
48
19:35
Reinkind scheitert vom halbrechten Kreis unbedängt an Gérard.
47
19:34
Tor für Frankreich, 22:22 durch Luc Abalo
Aus bestem Winkel bringt der Routinier den Ball vom rechten Flügel in der kurzen Ecke unter.
46
19:32
Tor für Norwegen, 21:22 durch Magnus Jøndal
Nach einer weiteren Bergerud-Parade schaltet Norwegen schnell um. Jøndal rennt allein auf den französischen Kasten zu und versenkt den Ball in der flachen linken Ecke.
45
19:31
Tor für Norwegen, 21:21 durch Sander Sagosen
... nach Jøndals Fehlwurf tritt der Superstar an und überwinder Gérard sicher.
44
19:31
2 Minuten für Adrien Dipanda (Frankreich)
Dipanda verursacht einen Siebenmeter und bekommt eine Zeitstrafe aufgebrummt...
44
19:30
Tor für Frankreich, 21:20 durch Ludovic Fabregas
Am Ende eines Tempogegenstosses erzielt der Kreisläufer im achten Versuch seinen achten Treffer.
44
19:29
Gelbe Karte für Adrien Dipanda (Frankreich)
Wegen Fussspiels kassiert Dipanda eine ungewöhnlich späte Gelbe Karte.
43
19:27
Prandi wirft aus dem zentralen Rückraum links daneben.
41
19:25
7-Meter verworfen von Magnus Jøndal (Norwegen)
... der Flensburger scheitert von der Marke an Gérard und bringt auch den Nachwurf nicht am Torhüter vorbei.
41
19:24
Øverby holt gegen Fabregas einen Siebenmeter heraus...
40
19:23
Tor für Frankreich, 20:20 durch Nikola Karabatić
40
19:23
Reinkind trifft aus dem rechten Rückraum nur den linken Pfosten.
40
19:23
Frankreich fehlt nun wieder die Klarheit im offensiven Zusammenspiel.
39
19:21
Tor für Norwegen, 19:20 durch Magnus Jøndal
Per Tempogegenstoss bringt der Flensburger die Hausherren wieder in Front.
38
19:20
Tor für Norwegen, 19:19 durch Sander Sagosen
Sagosen knallt das Spielgerät aus dem rechten Rückraum in den linken Winkel.
37
19:19
Tor für Norwegen, 19:18 durch Kristian Bjørnsen
37
19:19
Tor für Frankreich, 19:17 durch Michaël Guigou
... Guigous Strafwurfweste bleibt weiss.
37
19:18
Fabregas holt einen Siebenmeter heraus...
36
19:17
Ein Karabatić-Anspiel landet im linken Seitenaus.
35
19:17
2 Minuten für Dika Mem (Frankreich)
35
19:16
Die Berger-Truppe setzt nun auch vermehrt über Kreisanspiele.
35
19:16
Tor für Norwegen, 18:17 durch Magnus Gullerud
34
19:16
Abalos Abschluss vom rechten Flügel pariert Bergerud mit dem rechten Oberschenkel.
34
19:15
Tor für Norwegen, 18:16 durch Magnus Gullerud
33
19:14
Tor für Frankreich, 18:15 durch Ludovic Fabregas
Der Kreisläufer verwertet ein wunderbares Anspiel durch Mem.
33
19:14
2 Minuten für Petter Øverby (Norwegen)
Der Erlanger erwischt Lagarde im Gesicht und kassiert seine zweite Zeitstrafe.
32
19:13
Tor für Frankreich, 17:15 durch Luc Abalo
Der erfahrene Rechtsaussen bekommt einen guten Winkel und vollendet mit einem flachen Wurf in die kurze Ecke.
32
19:12
Tor für Norwegen, 16:15 durch Harald Reinkind
31
19:11
Tor für Frankreich, 16:14 durch Ludovic Fabregas
Fabregas schnappt sich nach einer Bergerud-Parade den Abpraller und sorgt für die erste Zwei-Tore-Führung der Franzosen.
31
19:08
Weiter geht's in Trondheim! Die Franzosen haben die schwache Leistung von vorgestern eine Viertelstunde lang fortgesetzt, fanden dann aber beeindruckend schnell Lösungen sowohl in der Deckung als auch im Angriff. Die Hausherren müssen sich ärgern, zu Beginn nicht deutlicher geführt zu haben. Im Positionsangriff benötigen sie mehr Alternativen zu Superstar Sagosen.
31
19:08
Beginn 2. Halbzeit
30
18:56
Halbzeitfazit:
Die französische Handballnationalmannschaft führt zur Pause der überlebenswichtigen zweiten Vorrundenpartie gegen die Norweger mit 15:14. Das Berge-Team erwischte den besseren Start, doch nach der frühen Zwei-Tore-Führung stockte es im Positionsangriff. So blieben die Bleus trotz zahlreicher technischer Fehler in Sichtweite zu den Gastgebern, bei denen Sagosen erneut herausragte. Im Anschluss an Dinarts frühe Auszeit (15.) steigerten sich die Franzosen in der Deckung und egalisierten den Spielstand nach einem Drei-Treffer-Rückstand. Da sie zudem vor allem über den Kreis sehr zielstrebig blieben, schnappten sie sich daraufhin sogar die Führung und retteten diese in die Kabine. Bis gleich!
30
18:55
Ende 1. Halbzeit
29
18:54
Tor für Frankreich, 15:14 durch Ludovic Fabregas
29
18:54
Johannessens Schlagwurf aus mittigen neun Metern fliegt drüber.
28
18:52
Bergerud entschärft Prandis Rückraumhammer in der flachen linken Ecke.
27
18:51
Tor für Norwegen, 14:14 durch Sander Sagosen
27
18:49
Christian Berge nimmt sein erstes Team-Timeout.
26
18:49
Tor für Frankreich, 14:13 durch Elohim Prandi
26
18:48
Tor für Norwegen, 13:13 durch Kristian Bjørnsen
26
18:48
Tor für Frankreich, 13:12 durch Ludovic Fabregas
Der Weltmeister von 2017 überzeugt aktuell mit vielen präzisen Anspielen an den Kreis.
25
18:47
Tor für Norwegen, 12:12 durch Magnus Gullerud
25
18:47
Tor für Frankreich, 12:11 durch Luc Abalo
Abalo bringt einen Tempogegenstoss erfolgreich zu Ende. Die Franzosen sind erstmals vorne.
24
18:47
Tor für Frankreich, 11:11 durch Ludovic Fabregas
24
18:46
Tor für Norwegen, 10:11 durch Magnus Jøndal
Der Flensburger versenkt auch den zweiten Strafwurf der Gastgeber.
24
18:45
Reinkind holt einen Siebenmeter heraus...
22
18:43
Tor für Frankreich, 10:10 durch Luc Abalo
Abalo schnappt sich einen Abpraller und besorgt den Ausgleich.
22
18:43
O'Sullivan scheitert aus der zweiten Reihe an Gérard.
21
18:43
Tor für Frankreich, 9:10 durch Michaël Guigou
Der Linksaussen trifft nun erstmals aus seiner Position heraus.
21
18:42
Norwegen muss sich gerade jeden Treffer hart erarbeiten, bleibt aber knapp vorne.
21
18:42
Tor für Norwegen, 8:10 durch Magnus Jøndal
20
18:41
Tor für Frankreich, 8:9 durch Michaël Guigou
Guigou lässt sich beim dritten Strafwurf nicht davon aus der Ruhe bringen, dass ihm nun Sæverås gegenübersteht.
19
18:40
Tor für Norwegen, 7:9 durch Harald Reinkind
Der frische Reinkind steigt mit einem humorlosen Wurf aus dem zentralen Rückraum, der oben links einschlägt, erfolgreich ein.
19
18:39
Tor für Frankreich, 7:8 durch Valentin Porte
Per Kontertreffer stellt Porte den Anschluss her.
18
18:38
Tor für Frankreich, 6:8 durch Michaël Guigou
... Guigou kann Bergerud erneut überwinden.
18
18:38
Tournat erzwingt einen Siebenmeter...
17
18:37
Tor für Norwegen, 5:8 durch Sander Sagosen
Auch heute ist der Noch-Pariser nicht zu stoppen, freut sich über sein fünftes Tor.
16
18:35
2 Minuten für Petter Øverby (Norwegen)
Der Erlanger erwischt Karabatić am Hals und verabschiedet sich für 120 Sekunden auf die Bank.
16
18:35
Johannessens Offensivfoul ermöglicht Frankeich die Chance zum Anschlusstor.
15
18:34
Tor für Frankreich, 5:7 durch Ludovic Fabregas
Fabregas wird am zentralen Kreis von Lagarde bedient. Er überwindet Bergerud mit einem Aufsetzer in die rechte Ecke.
15
18:33
Didier Dinart nutzt die T1-Karte.
14
18:31
Tor für Norwegen, 4:7 durch Christian O'Sullivan
Der Mindener erzielt den ersten Tempogegenstosstreffer des Abends.
14
18:30
Tor für Frankreich, 4:6 durch Ludovic Fabregas
13
18:30
Nur drei Treffer in 13 Minuten - auch heute läuft im französischen Positionsangriff wenig zusammen.
13
18:29
Tor für Norwegen, 3:6 durch Sander Sagosen
12
18:28
Tor für Norwegen, 3:5 durch Sander Sagosen
Im vierten Anlauf erzielt der künftige Kieler seinen dritten Treffer.
11
18:28
Tor für Frankreich, 3:4 durch Nikola Karabatić
11
18:28
Tor für Norwegen, 2:4 durch Magnus Jøndal
... der Flensburger lässt Gérard keine Abwehrchance.
11
18:27
2 Minuten für Michaël Guigou (Frankreich)
Bjørnsen holt gegen Guigou einen Siebenmeter und eine Zeitstrafe heraus...
10
18:26
Rød wirft aus halbrechten acht Metern drüber. Seit Minute sechs wartet der Vizeweltmeister auf einen Treffer.
7
18:22
Tor für Frankreich, 2:3 durch Michaël Guigou
Der Routinier verwandelt den ersten Siebenmeter mit einer Ausführung in die flache rechte Ecke.
6
18:21
Bei bester Stimmung nimmt das Match früh an Fahrt auf, ist von hohem Tempo geprägt.
6
18:21
Tor für Norwegen, 1:3 durch Sander Sagosen
5
18:21
Tor für Frankreich, 1:2 durch Nikola Karabatić
Karabatić bricht auf halbrechts durch und vollendet trotz Kontakt in die Maschen.
4
18:20
Die Franzosen schenken auch den zweiten Angriff ohne Abschluss her.
3
18:18
Tor für Norwegen, 0:2 durch Magnus Jøndal
Jøndal hebt vom linken Flügel ab und netzt per Aufsetzer in die lange Ecke.
1
18:17
2 Minuten für Nedim Remili (Frankreich)
Nach einem Foul an Sagosen kassiert Remili eine frühe erste Zeitstrafe.
1
18:16
Tor für Norwegen, 0:1 durch Sander Sagosen
Der Superstar tankt sich auf halblinks an den Kreis und vollendet gegen Gérard in die lange Ecke.
1
18:15
Frankreich gegen Norwegen – Durchgang eins in Trondheim ist eröffnet!
1
18:15
Spielbeginn
18:09
Nach der Spielervorstellung ertönen in Kürze die Hymnen.
18:03
Die Einlaufzeremonie hat bereits begonnen.
17:59
Mit der Regeldurchsetzung des Vergleichs der Auswahlteams von FFHB und NHF wurde ein Unparteiischengespann aus Tschechien beauftragt. Václav Horáček und Jiří Novotný gehören auf internationaler Bühne zu den besten Schiedsrichtern und pfiffen bei sämtlichen Grossturnieren der jüngeren Vergangenheit.
17:54
Mit zwölf Treffern konnte Star Sander Sagosen, der zur kommenden Saison zum THW Kiel wechselt, gleich im ersten Match ein Ausrufezeichen setzen; hinter dem Noch-Pariser überzeugte Kreisläufer Øverby mit fünf Toren. Christian Berge verfügt über einen gut eingespielten Kader, der in den letzten Jahren in die Weltspitze vorgestossen ist und nach Titelgewinnen dürstet.
17:50
Die norwegische Nationalmannschaft setzte sich zum Turnierbeginn am Freitagabend mit 32:26 gegen Bosnien-Herzegowina durch. Der Turnierneuling bereitete der Mannschaft von Trainer Christian Berge 20 Minute lang Probleme und bewegte sich auf Augenhöhe. Nachdem sich die NHF-Truppe in der Schlussphase der ersten Halbzeit einen 17:12-Vorsprung erarbeitet hatte, wurden die beiden Punkte recht komfortabel ins Ziel gerettet.
17:45
"Wir haben keine Wahl, wir müssen hundert Prozent geben und dann sehen, was passiert. Es ist ein neues Spiel. Norwegen spielt einen Stil, der uns vielleicht besser zupass kommt", ist er vorsichtig optimistisch“, hofft der routinierte Superstar Nikola Karabatić, dass die Bleus das vorzeitige Aus verhindern. Dazu braucht es auch eine Steigerung auf der Torhüterposition: Gérard und Genty enttäuschten auf ganzer Linie; letzter wurde bereits durch Pardin ausgetauscht.
17:40
Die Niederlage gegen den aufstrebenden Turnierneuling Portugal war zwar keine Sensation, aber doch eine grosse Überraschung. Die Franzosen taten sich über die gesamte Spielzeit vor allem im Positionsangriff sehr schwer. Nach einem dauerhaften, knappen Rückstand zogen sie in Minute 53 noch einmal gleich und egalisierten daraufhin zwei weitere Male, doch gelangen den Iberern die letzten drei Treffer der Partie.
17:34
Die Auswahlteams von FFHB und NHF standen sich im Finale der Weltmeisterschaft 2017 gegenüber; im eigenen Land holten die Bleus vor drei Jahren mit einem 33:26 den sechsten Globaltitel. Heute könnte der französische Handball in eine echte Krise stürzen: Im Falle einer Niederlage gegen den Co-Gastgeber wäre die stärkste Nationalmannschaft der jüngeren Vergangenheit bereits ausgeschieden.
17:29
Einen guten Abend aus der Spektrum-Arena in Trondheim! In ihrem zweiten EM-Einsatz steht die französische Nationalmannschaft bereits mit dem Rücken zur Wand. Sie darf gegen die starken Norwegen nicht verlieren.

Aktuelle Spiele

Beendet
Tschechien
Tschechien
CZE
Tschechien
20:30
Deutschland
GER
Deutschland
Deutschland
Beendet
Norwegen
Norwegen
NOR
Norwegen
18:00
Kroatien
CRO
Kroatien
Kroatien
Beendet
Spanien
Spanien
ESP
Spanien
20:45
Slowenien
SLO
Slowenien
Slowenien
Beendet
Deutschland
Deutschland
GER
Deutschland
16:00
Portugal
POR
Portugal
Portugal
Beendet
Slowenien
Slowenien
SLO
Slowenien
18:30
Norwegen
NOR
Norwegen
Norwegen

Tabelle

Gruppe A
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1KroatienKroatienKroatienCRO330082:65176
2BelarusBelarusBelarusBLR320194:8864
3MontenegroMontenegroMontenegroMNE310270:84-142
4SerbienSerbienSerbienSRB300372:81-90
  • Hauptrunde Gruppe I
Gruppe B
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1ÖsterreichÖsterreichÖsterreichAUT330098:87116
2TschechienTschechienTschechienCZE320179:7634
3NordmazedonienNordmazedonienNordmazedonienMKD310279:84-52
4UkraineUkraineUkraineUKR300374:83-90
  • Hauptrunde Gruppe I
Gruppe C
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SpanienSpanienSpanienESP3300102:73296
2DeutschlandDeutschlandDeutschlandGER320188:8354
3NiederlandeNiederlandeNiederlandeNED310280:94-142
4LettlandLettlandLettlandLAT300373:93-200
  • Hauptrunde Gruppe I
Gruppe D
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1NorwegenNorwegenNorwegenNOR330094:80146
2PortugalPortugalPortugalPOR320183:8304
3FrankreichFrankreichFrankreichFRA310282:7932
4Bosnien-HerzegowinaBosnien-HerzegowinaBosnien-H.BIH300373:90-170
  • Hauptrunde Gruppe II
Gruppe E
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1UngarnUngarnUngarnHUN321074:6775
2IslandIslandIslandISL320183:7764
3DänemarkDänemarkDänemarkDEN311185:8323
4RusslandRusslandRusslandRUS300376:91-150
  • Hauptrunde Gruppe II
Gruppe F
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SlowenienSlowenienSlowenienSLO330076:6796
2SchwedenSchwedenSchwedenSWE320181:68134
3SchweizSchweizSchweizSUI310277:87-102
4PolenPolenPolenPOL300373:85-120
  • Hauptrunde Gruppe II
Hauptrunde Gruppe I
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SpanienSpanienSpanienESP5410153:127269
2KroatienKroatienKroatienCRO5410127:113149
3DeutschlandDeutschlandDeutschlandGER5302141:125166
4ÖsterreichÖsterreichÖsterreichAUT5113139:156-173
5BelarusBelarusBelarusBLR5113138:160-223
6TschechienTschechienTschechienCZE5005122:139-170
  • Halbfinale
  • Spiel um Platz 5
Hauptrunde Gruppe II
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1NorwegenNorwegenNorwegenNOR5500157:1352210
2SlowenienSlowenienSlowenienSLO5302138:13266
3PortugalPortugalPortugalPOR5203146:14244
4SchwedenSchwedenSchwedenSWE5203120:122-24
5UngarnUngarnUngarnHUN5203126:140-144
6IslandIslandIslandISL5104126:142-162
  • Halbfinale
  • Spiel um Platz 5

Torjäger

Keine Daten vorhanden.