Spanien gegen Slowenien
Beendet
Spanien
34:32
Slowenien
Spanien
Slowenien
20:15
Spielort
Tele2 Arena
Zuschauer
16.573
60
22:16
Fazit:
Spanien schlägt Slowenien mit 34:32 (20:15) und steht zum dritten Mal in Folge im EM-Finale. Dort trifft der Titelverteidiger auf Kroatien! Nach leichten Startschwierigkeiten hat Spanien das Geschehen über weite Strecken vollkommen unter Kontrolle gehabt. Ohne allzu viel Kraftaufwand haben die Iberer ihren Vorsprung gehalten und mit individueller Klasse überzeugt. Doch ab der 54. Minute (32:27) ist nicht mehr viel zusammengegangen. Slowenien hat alles in die Waagschale geworfen, doch das Aufbäumen ist zu spät gekommen. Die Slowenen spielen bereits morgen Abend um Bronze, Spanien kämpft einen Tag später um Gold!
60
22:16
Spielende
60
22:15
Tor für Spanien, 34:32 durch Alex Dujshebaev
Das ist die Entscheidung! Bei angezeigtem Zeitspiel übernimmt Starshooter Alex Dujshebaev die Verantwortung. Wie an der Schnur gezogen schlägt sein Wurf rechts ein.
59
22:13
Tor für Slowenien, 33:32 durch Jure Dolenec
Unglaublich! Joan Cañellas macht zu viele Schritte und begeht somit den nächsten technischen Fehler. Slowenien bleibt dynamisch und verkürzt auf nur ein Tor. 5:1-Lauf der Slowenen!
58
22:12
Tor für Slowenien, 33:31 durch Miha Zarabec
Schnelle Mitte - Tor. Miha Zarabec ist wirklich ein belebendes Element für die slowenische Mannschaft.
58
22:12
Tor für Spanien, 33:30 durch Alex Dujshebaev
58
22:12
Seit fast vier Minuten warten die Roten auf einen Treffer. Dass es tatsächlich noch knapp geworden ist, hat sich der amtierende Champion selbst zuzuschreiben.
58
22:11
Auszeit (Spanien)! Slowenien muss gezwungenermassen aufmachen. Dieser Mut wird belohnt. Slowenien kommt schön in die Gegenstösse und Spanien bekommt das Flattern. Jordi Ribera will den Rhythmus des Gegners mit einer Auszeit stören.
58
22:10
Geht doch noch etwas? Spanien begeht technische Fehler en masse. Plötzlich treffen die Iberer nicht mehr.
58
22:10
Tor für Slowenien, 32:30 durch Nejc Cehte
57
22:09
Tor für Slowenien, 32:29 durch Darko Cingesar
55
22:09
Die Sisyphusarbeit der Slowenen will nicht enden. Gefährlich nah scheinen die Weissen nicht kommen zu können. Spanien verwaltet den Vorsprung einigermassen souverän und dürfte sich wohl zum dritten Mal in Serie in das EM-Finale spielen.
54
22:07
Tor für Slowenien, 32:28 durch Darko Cingesar
54
22:07
Tor für Spanien, 32:27 durch Alex Dujshebaev
53
22:06
Tor für Spanien, 31:27 durch Gedeón Guardiola
Eieiei! Slowenien wechselt viel zu langsam. Die Iberer überrumpeln den Gegner förmlich und packen wieder eine Bude drauf.
53
22:06
Tor für Slowenien, 30:27 durch Miha Zarabec
53
22:04
Auszeit (Slowenien)! Jetzt oder nie! Ljubomir Vranjes gibt seiner Truppe letzte Anweisungen mit auf den Weg. Eigentlich sind die Weissen gut im Spiel. Doch der Gegner kann sie nach Belieben auf Sicherheitsabstand halten und das Geschehen von vorne diktieren.
52
22:03
Tor für Spanien, 30:26 durch Alex Dujshebaev
Ansatzlos fackelt Dujshebaev die Murmel achteinhalb Metern halbhoch ins linke Eck. Und das mit fast 120 km/h.
51
22:02
Tor für Slowenien, 29:26 durch Blaž Blagotinšek
Urh Kastelic bügelt den Fehler des meckernden Trainers mit einer feinen Parade aus und leitet auch noch den Gegenstoss ein.
50
22:01
2 Minuten für (Slowenien)
Unnötig! Wegen Meckerns gibt es die Zeitstrafe gegen die Bank. Damit sind die Aussenseiter gleich 80 Sekunden in Unterzahl auf der Platte. Ausserdem bekommt Spanien nun den Ball zugesprochen, da es sich um eine progressive Strafe handelt.
50
22:01
Sobald es eng wird, greift der Favorit in die Trickkiste. Spanien findet gegen engagierte Slowenen viele Lösungen.
50
22:00
Tor für Spanien, 29:25 durch Julen Aguinagalde
49
22:00
Tor für Slowenien, 28:25 durch Darko Cingesar
49
21:59
2 Minuten für Joan Cañellas (Spanien)
48
21:58
Tor für Spanien, 28:24 durch Aleix Gómez
Alex Dujshebaev nagelt die Harzkugel zunächst an das Gestänge, doch Spanien bleibt in Ballbesitz. Rechtsaussen Gómez wuchtet die Pille flach in das kurze Eck.
47
21:57
Nein! Nik Henigman scheitert aus dem rechten Rückraum. Dabei hätten die Slowenen hier bis auf zwei Törchen rankommen können. In wichtigen Momenten ist die Vranjes-Sieben nicht ganz auf der Höhe.
46
21:55
Tor für Slowenien, 27:24 durch Darko Cingesar
Hinten wirkt der Europameister zeitweise unorganisiert. Slowenien räumt gut ab und Darko Cingesar verkürzt aus bestem Winkel auf drei Tore.
45
21:55
Urh Kastelic löst Klemen Ferlin im Kasten der Slowenen ab. Mal sehen ob er für ein paar neue Impulse sorgen kann.
45
21:54
Tor für Spanien, 27:23 durch Raúl Entrerríos
44
21:53
Tor für Slowenien, 26:23 durch Dean Bombač
43
21:53
Ohne Jure Dolenec und Blaž Janc wären die Weissen schon längst weg vom Fenster. Es ist erstaunlich, dass die Spanier die beiden Akteure nicht besser aus dem Spiel nehmen können. Ángel Fernández ist mit sechs Hütten der beste Werfer Spaniens. Alex Dujshebaev spielt bislang keine grosse Rolle.
43
21:52
Tor für Slowenien, 26:22 durch Blaž Janc
42
21:51
Tor für Spanien, 26:21 durch Ángel Fernández
42
21:51
Tor für Slowenien, 25:21 durch Jure Dolenec
41
21:50
Auszeit (Slowenien)! Ljubomir Vranjes nimmt sich seine Jungs zur Brust. Seine Schützlinge nutzen die Nachlässigkeit des Titelverteidigers nicht. Weiterhin begeht das slowenische Team individuelle Fehler, hat ein unglückliches Händchen in Sachen Wurfauswahl und lässt den letzten Tick Konsequenz vermissen. Spanien hält sich mit Toren in die leere Kiste über Wasser, schwächelt insgesamt aber ordentlich.
41
21:49
Tor für Spanien, 25:20 durch Aleix Gómez
40
21:49
Slowenien kompensiert die Zeitstrafe im Angriff mit einem zusätzlichen Feldspieler. Der Kasten ist entsprechend leer.
40
21:48
7-Meter verworfen von Aleix Gómez (Spanien)
Pfosten! Spanien wird nicht nur defensiv schlampiger - auch im Angriff lassen die Roten zu viel liegen.
40
21:47
2 Minuten für Nejc Cehte (Slowenien)
39
21:46
Tor für Slowenien, 24:20 durch Jure Dolenec
Genau wie Blaž Janc kommt Jure Dolenec nun auch auf fünf Buden. Aufgegeben hat sich Slowenien längst nicht.
38
21:46
Tor für Spanien, 24:19 durch Aleix Gómez
38
21:45
Tor für Slowenien, 23:19 durch Blaž Janc
Nun provoziert der Aussenseiter einen Ballverlust des Titelverteidigers. Über die zweite Welle knabbern die Slowenen einen Treffer ab. Nur noch vier Tore Rückstand!
37
21:44
Tor für Slowenien, 23:18 durch Nik Henigman
36
21:44
Tor für Spanien, 23:17 durch Ángel Fernández
36
21:43
Tor für Slowenien, 22:17 durch Borut Mačkovšek
Es geht doch! Diesmal kommt Slowenien aus der Bewegung und bringt die spanische Abwehr mit Kreuzungen zum Rotieren. Am Ende netzt Borut Mačkovšek ein. Immerhin wird der Rückstand nicht grösser.
34
21:42
Tor für Spanien, 22:16 durch Viran Morros
Zum wiederholten Male schnappt die Passfalle der Iberer zu! Im Eiltempo geht es nach der Balleroberung nach vorne. Ángel Fernández schickt Viran Morros auf die Reise, der aus wenigen Metern unten links verwandelt.
34
21:42
Wer hat noch nicht, wer will noch mal? In dieser Szene lässt sich Borut Mačkovšek den Ball von Ángel Fernández klauen.
34
21:41
Gelbe Karte für (Slowenien)
34
21:41
Slowenien fährt zu viele leere Angriffe, die auch noch viel Zeit von der Uhr laufen lassen. Angesichts des Rückstandes ist das eine sehr, sehr ungünstige Kombination.
33
21:40
Tor für Slowenien, 21:16 durch Jure Dolenec
32
21:39
Tor für Spanien, 21:15 durch Aleix Gómez
Aleix Gómez erobert das Spielgerät gegen Dean Bombač, zündet den Turbo und schweisst mit satten 116 km/h oben rechts ein.
31
21:38
Verloren ist für Slowenien zwar noch nichts, jedoch muss die Mannschaft von Coach Ljubomir Vranjes so schnell wie möglich die Fehlerquote drastisch senken, Spaniens Shooter in den Griff bekommen und selbst über leichte Treffer für Entlastung sorgen. Sonst ziehen die Iberer zum dritten Mal in Folge in das EM-Endspiel ein.
31
21:38
Weiter geht es in der schwedischen Hauptstadt Stockholm!
31
21:38
Beginn 2. Halbzeit
30
21:23
Halbzeitfazit:
Titelverteidiger Spanien führt zur Pause mit 20:15 gegen Slowenien. In den ersten Minuten haben die Favoriten Probleme mit der kompakten slowenischen Abwehr gehabt. Sukzessive sind die Roten über individuelle Klasse in das Duell gekommen und haben immer wieder leichte Tore über Tempogegenstösse erzielen können. Slowenien spielt zu häufig mit zu viel Risiko und kassiert leichtfertige Ballverluste. Defensiv hat die Vranjes-Sieben kaum noch Zugriff - auch vorne muss der Aussenseiter zu hart arbeiten.
30
21:23
Ende 1. Halbzeit
30
21:23
Tor für Spanien, 20:15 durch Raúl Entrerríos
30
21:21
Auszeit (Spanien)! Jordi Ribera nimmt 34 Sekunden vor der Pause die Auszeit und gibt den nächsten Spielzug vor. Der Titelverteidiger möchte natürlich gerne mit fünf Toren Vorsprung in die Kabine gehen.
29
21:20
Mit dem aktuellen Zwischenstand könnten die Slowenen eigentlich noch zufrieden sein. In Halbzeit zwei wäre dann noch alles drin. Allerdings gehen bis jetzt schon neun Ballverluste auf das Konto der Aussenseiter. Spanien hat die Zügel in den letzten Minuten wieder ein wenig schleifen lassen und sich (noch) nicht entscheidend abgesetzt.
29
21:19
Tor für Spanien, 19:15 durch Alex Dujshebaev
28
21:18
Tor für Slowenien, 18:15 durch Jure Dolenec
Ángel Fernández findet seinen Meister in Klemen Ferlin. Der slowenische Schlussmann leitet sofort den Gegenstoss ein, den Jure Dolenec mit einer Hütte veredelt.
27
21:17
Tor für Slowenien, 18:14 durch Blaž Blagotinšek
Vierte Bude für die Nummer drei der Slowenen.
27
21:17
Tor für Spanien, 18:13 durch Ángel Fernández
In Überzahl verliert Slowenien den Ball und kassiert den nächsten Tempogegenstoss. Das darf so nicht sein. Vor allem nicht gegen ein Handball-Schwergewicht wie Spanien!
26
21:17
Tor für Spanien, 17:13 durch Ángel Fernández
26
21:16
Tor für Slowenien, 16:13 durch Jure Dolenec
25
21:15
2 Minuten für Gedeón Guardiola (Spanien)
25
21:15
Slowenien muss sich etwas einfallen lassen. Spanien kann zu leicht treffen und agiert deutlich sicherer als in den Anfangsminuten. In der Deckung hat die slowenische Auswahl keinen Zugriff mehr auf die flinken Iberer.
25
21:14
Tor für Spanien, 16:12 durch Julen Aguinagalde
24
21:13
Tor für Slowenien, 15:12 durch Blaž Blagotinšek
23
21:13
Beide Nationen drücken auf die Tube und fahren immer wieder die erste sowie zweite Welle. Spaniens Vorsprung pendelt sich bei drei Hütten ein.
23
21:12
Tor für Spanien, 15:11 durch Ferran Solé
Wahnsinn! Daniel Sarmiento läuft Richtung Zentrum und spielt den Ball nach hinten über die Schulter. Rechtsaussen Ferran Solé verwertet diese Zuckervorlage aus gutem Winkel ohne Mühe.
22
21:12
Tor für Slowenien, 14:11 durch Jure Dolenec
22
21:12
Tor für Spanien, 14:10 durch Raúl Entrerríos
Vierter Wurf - dritter Treffer!
21
21:10
Tor für Slowenien, 13:10 durch Blaž Janc
Manchmal muss es eben auch mit Gewalt gehen! Blaž Janc lässt Jorge Maqueda mit einem Überzieher aussteigen und wuchtet das Ding aus weniger als sieben Metern mit 107 km/h in die untere linke Ecke.
21
21:10
Tor für Spanien, 13:9 durch Ángel Fernández
Zum bereits siebten Mal verlieren die Slowenen das harzige Spielgerät. Wieder geht es schnell und Ángel Fernández darf ohne Probleme auf vier Buden erhöhen.
21
21:10
Mittlerweile wirken die Aktionen des Titelverteidigers souveräner. Spanien kann relativ leicht erfolgreich abschliessen. Auf der anderen Seite muss der Underdog schon ganz schön ackern.
20
21:09
Tor für Spanien, 12:9 durch Daniel Sarmiento
20
21:09
Tor für Slowenien, 11:9 durch Blaž Janc
19
21:09
Auszeit (Slowenien)! Ljubomir Vranjes reagiert auf die Flaute seiner Mannen und steuert mit einem Timeout gegen. In den letzten Minuten hat die spanische Mannschaft clever verteidigt und die Slowenen häufig gegen die Hand gehen lassen. Anschliessend haben die Iberer die Fahrkarten der Slowenen bestraft.
19
21:07
Tor für Spanien, 11:8 durch Ángel Fernández
19
21:06
Tor für Spanien, 10:8 durch Jorge Maqueda
Dean Bombač bricht im Zentrum durch, scheitert aber an Gonzalo Pérez de Vargas. Jorge Maqueda bekommt den Abpraller und trifft vom eigenen Kreis in die verwaisten Maschen der Slowenen.
18
21:06
Es ist und bleibt eine knappe Kiste! Im gebundenen Spiel hat der Europameister klare Vorteile, kann dem Gegner allerdings nicht das eigene Spiel aufzwingen. Slowenien spielt frech auf und macht über Tempo individuelle Nachteile wett.
18
21:05
Tor für Spanien, 9:8 durch Raúl Entrerríos
17
21:05
Tor für Slowenien, 8:8 durch Tilen Kodrin
17
21:04
2 Minuten für Jure Dolenec (Slowenien)
17
21:04
Tor für Spanien, 8:7 durch Ángel Fernández
15
21:02
Tor für Spanien, 7:7 durch Daniel Sarmiento
Raúl Entrerríos spielt Daniel Sarmiento in der Bewegung an und der packt einen 101-km/h-Hammer aus!
14
21:02
Tor für Slowenien, 6:7 durch Borut Mačkovšek
Stark! Borut Mačkovšek kommt mit Dampf über die linke Rückraumposition, geht kompromisslos auf die Nahtstelle und steigt hoch! Humorlos versenkt er die Pille im rechten Giebel.
14
21:02
Noch können die Spanier ihrer Favoritenrolle nicht gerecht werden. Offensiv zeigt der Titelverteidiger Schwächen im Abschluss und bewegt sich einfach zu wenig ohne Ball. Slowenien wirft alles rein, verteidigt hart und schliesst ausserdem gut ab.
14
21:01
Tor für Spanien, 6:6 durch Daniel Sarmiento
13
21:00
Tor für Slowenien, 5:6 durch Blaž Janc
Erneut schliesst Blaž Janc einen Tempogegenstoss der Slowenen erfolgreich ab. Genau das ist der Schlüssel für die slowenische Mannschaft. Hinten muss Spanien zu Fehlern gezwungen werden und dann muss es blitzartig nach vorne gehen.
12
20:59
Tor für Slowenien, 5:5 durch Blaž Janc
11
20:58
Tor für Spanien, 5:4 durch Jorge Maqueda
10
20:57
Tor für Slowenien, 4:4 durch Dean Bombač
Gonzalo Pérez de Vargas ärgert sich! Denn Dean Bombač legt ihm das Spielgerät aus dem Stand am linken Arm vorbei. Das Ganze aus neun Metern!
10
20:57
2 Minuten für Raúl Entrerríos (Spanien)
10
20:57
Spanien ist offensiv zwar noch nicht ganz auf der Höhe, aber aus dem reinen Positionsspiel haben die Iberer klare Vorteile. Slowenien muss über Kampf und Tempo kommen. Anders ist das Finalticket für die Vranjes-Sieben nicht zu lösen.
10
20:56
Tor für Spanien, 4:3 durch Alex Dujshebaev
8
20:55
Tor für Spanien, 3:3 durch Ferran Solé
Schönes Ding! Zunächst verschleppen die Favoriten das Tempo, dann läuft Ferran Solé ein, macht zwei Schritte und pfeffert die Harzkugel unhaltbar in die linke Ecke.
8
20:54
Gelbe Karte für Jure Dolenec (Slowenien)
7
20:53
Tor für Slowenien, 2:3 durch Borut Mačkovšek
6
20:52
Langsam aber sicher wird die spanische Defensive stabiler, macht die Räume enger und zwingt den Gegner zu Fehlern. Auf der anderen Seite treffen die Iberer selbst besser und sind in der Partie angekommen.
6
20:52
Tor für Spanien, 2:2 durch Gedeón Guardiola
Konsequent räumen die Roten ab und Gedeón Guardiola verwandelt mit 91 km/h in die untere rechte Ecke.
5
20:52
Tor für Spanien, 1:2 durch Raúl Entrerríos
5
20:51
Joan Cañellas wird von Blaž Blagotinšek geblockt. Zehn Sekunden später scheitert Alex Dujshebaev erneut - diesmal am Pfosten! Derweil ist Slowenien wieder vollzählig und hat die Unterzahlsituation schadlos überstanden.
4
20:50
Bester Shooter der Spanier ist Alex Dujshebaev. In sieben Spielen hat der 27-Jährige 29 Buden gemacht. Bei insgesamt 46 Würfen ergibt das eine Erfolgsquote von 63 Prozent. In dieser Szene verzieht er aus knapp neun Metern.
3
20:49
2 Minuten für Borut Mačkovšek (Slowenien)
Diese Zeitstrafe geht vollkommen in Ordnung. Mal sehen, wie sie Slowenen in Unterzahl agieren.
3
20:49
Tor für Slowenien, 0:2 durch Blaž Blagotinšek
2
20:47
Tor für Slowenien, 0:1 durch Blaž Blagotinšek
Slowenien verteidigt stark. Raúl Entrerríos muss überhastet über die Mitte abschliessen und scheitert an Klemen Ferlin. Der Aussenseiter fährt die zweite Welle und letztlich netzt Blaž Blagotinšek aus neun Metern oben links ein.
2
20:47
Slowenien verteidigt von Beginn an aggressiv und giftig, ohne unfair zu sein. Spanien hat in der ganz frühen Phase Probleme, die gegnerische Abwehr in Bewegung zu bringen.
1
20:45
Spanien hat Anwurf und spielt in roten Trikots zunächst von links nach rechts. Slowenien agiert in weissen Hemden.
1
20:45
Und damit rein in das Geschehen! Geleitet wird die abendliche Partie vom tschechischen Schiedsrichtergespann Vaclav Horacek und Jiri Novotny.
1
20:45
Spielbeginn
20:41
In wenigen Minuten geht es auf der Platte zur Sache. Freuen wir uns auf ein intensives, spannendes und hochklassiges Duell. Viel Spass!
20:35
Die Iberer haben noch eine offene Rechnung zu begleichen! Denn bei der EM 2018 verlor der spätere Champion Spanien in der Hauptrundengruppe II mit 26:31 (12:13) gegen Slowenien. Von insgesamt 13 Begegnungen gewann das spanische Team indes zehn. Zudem gab es ein Remis.
20:29
"Schwer, aber nicht unmöglich", sagte Sloweniens Trainer Ljubomir Vranjes zur heutigen Aufgabe. Der 46-jährige Schwede hatte die slowenische Nationalmannschaft erst im Dezember 2019 übernommen. Slowenien marschierte mit 6:0 Punkten durch die Vorrunde (Gruppe F). In der Hauptrundengruppe II musste sich Slowenien Ungarn mit 28:29 und Norwegen mit 30:33 geschlagen geben. Am Ende sprang mit 6:4 Punkten der Zweite Rang hinter Norwegen (10:0) heraus.
20:23
Der zweifache Welt- und amtierende Europameister Spanien steht wenig überraschend in der Vorschlussrunde. Spanien setzte sich als Erster der Hauptrundengruppe I vor den punktgleichen Kroaten (9:1 Punkte) durch. Zum Hauptrundenabschluss gegen Kroatien musste sich die Starauswahl um Trainer Jordi Ribera mit einem 22:22 zufriedengeben. Es war der bislang einzige Punktverlust bei dieser Europameisterschaft.
20:17
Der Beginn des zweiten Halbfinales wurde um 15 Minuten, also auf 20:45 Uhr, verschoben!
20:12
Der Kessel kocht! Vor wenigen Augenblicken hat sich Kroatien nach zweifacher Verlängerung mit 29:28 gegen Norwegen durchgesetzt und wartet in deutlich weniger als 48 Stunden im grossen Finale - entweder auf Spanien oder auf Slowenien.
20:03
Aktuell läuft in der Halle noch das erste Halbfinale zwischen Norwegen und Kroatien. Dort geht es bereits zum zweiten Mal in die zehnminütige Verlängerung. Entsprechend könnte sich der Start des zweiten Semifinales nach hinten verschieben.
20:00
Guten Abend und ein ganz herzliches Willkommen zum zweiten Halbfinale der Handball-EM 2020. Titelverteidiger Spanien trifft in Stockholm auf Slowenien. Anwurf ist um 20:30 Uhr in der Tele2 Arena.

Aktuelle Spiele

Beendet
Norwegen
Norwegen
NOR
Norwegen
18:00
Kroatien
CRO
Kroatien
Kroatien
Beendet
Spanien
Spanien
ESP
Spanien
20:45
Slowenien
SLO
Slowenien
Slowenien
Beendet
Deutschland
Deutschland
GER
Deutschland
16:00
Portugal
POR
Portugal
Portugal
Beendet
Slowenien
Slowenien
SLO
Slowenien
18:30
Norwegen
NOR
Norwegen
Norwegen
Beendet
Spanien
Spanien
ESP
Spanien
16:30
Kroatien
CRO
Kroatien
Kroatien

Torjäger

Keine Daten vorhanden.