Deutschland gegen Spanien
Beendet
Deutschland
31:30
Spanien
Deutschland
Spanien
17:16
Spielort
Lanxess Arena
Zuschauer
19.250
60
22:05
Fazit:
Die DHB-Auswahl gewinnt das abschliessende Hauptrundenduell mit Europameister Spanien mit 31:30 und fährt als ungeschlagener Kölner Staffelsieger zum Halbfinale nach Hamburg. Nach der äusserst torreichen ersten Halbzeit, aus der die deutsche Mannschaft mit einer 17:16-Führung hervorgegangen war, hatte der Gastgeber zwar erneut Anlaufschwierigkeiten, setzte sich durch einen 3:0-Lauf aber dennoch recht schnell erstmals auf drei Treffer ab (36.) - dies wurde durch eine starke Phase von Torhüter Heinevetter sowie eine auf viele Schultern verteilte Glanzleistung der Rückraumakteure ermöglicht. Dieser Vorsprung wurde daraufhin auf vier Treffer ausgebaut (41.); spätestens eine Viertelstunde vor dem Ende fing sich der amtierende Europameister wieder und blieb im Rennen um die letzten Hauptrundenpunkte. Da sich das DHB-Team in der Schlussphase einige ungenaue Anspiele erlaubte, stellte die Ribera-Truppe in den letzten fünf Minuten gleich dreimal den direkten Anschluss her und hatte durch Morros (59.) sogar die Chance auf den Ausgleich – der erfahrene Pariser scheiterte mit einem unbedrängten Gegenstossabschluss allerdings an Heinevetter. Am Ende wurde der knappe Vorteil ins Ziel gerettet, so dass der sechste Sieg im achten Turnierspiel gefeiert wird und die Deutschen mit einem rundum positiven Gefühl nach Hamburg reisen. Die DHB-Auswahl bestreitet ihre Halbfinalpartie am Freitag um 20:30 Uhr gegen Vizeweltmeister Norwegen. Spanien bekommt es im Spiel um Platz sieben am Samstag ab 17:30 Uhr mit den Ägyptern zu tun. Einen schönen Abend noch!
60
21:56
Spielende
60
21:56
Tor für Spanien, 31:30 durch Alex Dujshebaev
Alex Dujshebaev packt den nächsten Schlagwurf aus und stellt damit den Endstand her.
60
21:56
Tor für Deutschland, 31:29 durch Jannik Kohlbacher
Kohlbacher sorgt 18 Sekunden vor dem Ende freistehend vom Kreis für die endgültige Entscheidung.
60
21:55
33 Sekunden vor dem Ende nimmt Bundestrainer Prokop die Auszeit.
59
21:54
Heinevetter wird zum Helden! Morros hat nach einem Ballverlust von Drux freie Bahn, wirft aus sechs Metern auf die halbhohe rechte Ecke. Mit dem linken Oberschenkel verhindert der Berliner Torhüter den Ausgleich.
59
21:53
Tor für Spanien, 30:29 durch Alex Dujshebaev
Wieder springt der 26-Jährige in die Bresche, packt aus zentralen neun Metern einen herausragenden Hüftwurf aus, der halbhoch links einschlägt.
58
21:53
Tor für Deutschland, 30:28 durch Jannik Kohlbacher
Bei drohendem Zeitspiel zieht Musche nach innen, leitet auf Kohlbacher weiter. Er kommt auf rechts zwar weit von der Mitte ab, netzt aber dennoch im Fallen in die flache linke Ecke.
57
21:52
Tor für Spanien, 29:28 durch Alex Dujshebaev
Bruder Alex mischt noch mit und hält die spanischen Hoffnungen auf ein spätes Comeback mit einem erfolgreichen Wurf aus dem mittigen Rückraum am Leben.
57
21:52
Der Profi aus dem polnischen Kielce humpelt mithilfe zweier Kollegen vom Feld.
57
21:51
Daniel Dujshebaev muss auf der Platte behandelt werden, scheint sich am rechten Knie verletzt zu haben.
56
21:49
Jordi Ribera nutzt seine letzte Auszeit.
55
21:48
Tor für Deutschland, 29:27 durch Jannik Kohlbacher
Nach drei Gegentoren in Serie lupft Kohlbacher den Ball aus halbrechten sechs Metern über Pérez de Vargas hinweg in die lange Ecke.
55
21:47
Tor für Spanien, 28:27 durch Aleix Gomez
Gomez hebt nach Anspiel von Gurbindo vom rechten Flügel ab und überwindet Heinevetter mit einem hohen Wurf in die kurze Ecke.
54
21:47
Die DHB-Auswahl droht den sechsten Sieg im achten Turnierspiel wegen einer hohen Anzahl an ungenauer Anspiele noch aus der Hand zu geben.
54
21:46
Tor für Spanien, 28:26 durch Alex Dujshebaev
53
21:45
Tor für Spanien, 28:25 durch Ferran Solé
... Solé wird heute wohl keinen Siebenmeter mehr ungenutzt lassen.
53
21:45
2 Minuten für Tim Suton (Deutschland)
Suton verursacht gegen Figueras nicht nur einen Siebenmeter, sondern bekommt zusätzlich eine Zeitstrafe aufgebrummt...
53
21:44
Tor für Deutschland, 28:24 durch Matthias Musche
... Gensheimer-Ersatz Musche täuscht zweimal an und netzt per halbrechtem Aufsetzerdreher.
52
21:44
Wiede zieht gegen Goñi den ersten deutschen Strafwurf des Abends...
51
21:43
Tor für Spanien, 27:24 durch Ferran Solé
... Solé lässt sich nicht davon aus der Ruhe bringen, dass ihm Wolff bei diesem Siebenmeter gegenübersteht.
51
21:43
Daniel Dujshebaev holt gegen Musche einen Siebenmeter heraus...
51
21:42
Häfners Distanzwurf wird auf der Gegenseite von Pérez de Vargas ausgebremst.
50
21:42
Heinevetter stoppt den nächsten Versuch von Daniel Dujshebaev.
49
21:40
Tor für Deutschland, 27:23 durch Matthias Musche
Heinevetter schaltet nach einer Parade erneut schnell und bedient den Magdeburger mit einem langen Wurf auf der linken Aussenbahn. Musche stellt den alten Vier-Tore-Abstand wieder her.
48
21:40
Wiedes Fehlpass landet bei Gomez - schnelles Umschalten gelingt den dezimierten Iberern aber nicht.
48
21:39
2 Minuten für Eduardo Gurbindo (Spanien)
Drux wird weit vor dem gegnerischen Kreis von Gurbindo zu Boden gestossen und verabschiedet sich für 120 Sekunden auf die Bank.
47
21:38
Tor für Deutschland, 26:23 durch Patrick Wiencek
Der Kieler wuchtet einen Gegenstoss vom halblinken Kreis in den rechten Winkel.
46
21:37
Tor für Spanien, 25:23 durch Alex Dujshebaev
Alex Dujshebaev kommt gerade ins Rollen, hat hier nach Wiedes Ballverlust aus zentralen acht Metern freie Bahn.
45
21:35
Christian Prokop macht von der Möglichkeit seines zweiten Team-Timeouts Gebrauch.
45
21:35
Tor für Spanien, 25:22 durch Alex Dujshebaev
44
21:34
Tor für Deutschland, 25:21 durch Fabian Böhm
Aktuell findet so gut wie jeder deutsche Rückraumwurf den Weg in die Maschen. Der Hannoveraner bringt auch seinen fünften Abschluss im spanischen Kasten unter.
43
21:34
Spanien hat sich vorne wieder einigermassen gefangen und bleibt durch die Aussenspieler und die Kreisläufer abschlussstark.
43
21:33
Tor für Spanien, 24:21 durch Adriàn Figueras
43
21:32
Tor für Deutschland, 24:20 durch Kai Häfner
Bei drohendem Zeitspiel kommt Häfner wieder von halbrechts, bewegt sich in Richtung Mitte und donnert den Ball gegen Pérez de Vargas' Laufrichtung in die halbhohe rechte Ecke.
42
21:31
Tor für Spanien, 23:20 durch Ferran Solé
... Solé bleibt fehlerlos von der Marke. Er täuscht zweimal an und ist dann mit einem Aufsetzer in die linke Ecke erfolgreich.
42
21:31
Alex Dujshebaev holt gegen Wiencek einen Siebenmeter heraus...
41
21:30
2 Minuten für Raúl Entrerríos (Spanien)
41
21:30
Tor für Deutschland, 23:19 durch Tim Suton
Und dann sind's vier! Nach Entrerríos' Bodycheck ist der Lemgoer bereits im Fallen, als er noch aus mittigen acht Metern in die flache rechte Ecke vollendet.
40
21:30
Heinevetter lenkt Entrerríos' Distanzwurf spektakulär um den rechten Pfosten.
40
21:28
Tor für Deutschland, 22:19 durch Finn Lemke
Der Melsunger zeigt seine Offensivqualitäten: Ausnahmsweise geht der Abwehrchef mit nach vorne. Aus vollem Lauf und dem linken Rückraum landet sein Abschluss in der flachen kurzen Ecke.
39
21:28
Tor für Spanien, 21:19 durch Daniel Dujshebaev
38
21:27
Tor für Deutschland, 21:18 durch Kai Häfner
Häfner zieht von halbrechts nach innen, hebt aus zehn Metern ab und lässt Pérez de Vargas mit einem platzierten Wurf in die flache rechte Ecke keine Abwehrchance.
38
21:27
Tor für Spanien, 20:18 durch Gedeón Guardiola
38
21:27
Sowohl Lemke als auch Suton haben die Chance, die Führung auf vier Treffer auszubauen. Jeweils steht Pérez de Vargas im Weg.
36
21:25
Tor für Deutschland, 20:17 durch Kai Häfner
Häfner bekommt im mittigen Rückraum zwar mächtig Gegenwehr. Aus der Bedrängnis heraus netzt er in den rechten Winkel.
35
21:25
Heinevetter freut sich nach Goñis Wurf aus dem rechten Rückraum über seine vierte Parade.
35
21:24
Tor für Deutschland, 19:17 durch Fabian Böhm
Der Hannoveraner produziert aus halbrechten neun Metern einen unplatzierten Abschluss, doch Pérez de Vargas stolpert sich den Ball in die eigenen Maschen - Deutschland ist erstmals seit Minute fünf mit zwei Treffern vorne.
34
21:24
Alex Dujshebaev findet aus dem rechten Rückraum seinen Meister in Heinevetter.
34
21:23
Tor für Deutschland, 18:17 durch Matthias Musche
Nachdem Lemke ein Bodenpass an den Kreis abgefangen hat, sind die Deutschen schnell auf der anderen Seite. Musche bekommt von seiner linken Aussenbahn nicht den besten Winkel, netzt aber per Aufsetzer in die kurze Ecke.
33
21:22
Erneut beginnt das Prokop-Team vorne etwas unkonzentriert: Wiede lässt sich den Ball von Guardiola wegschnappen.
32
21:21
Pérez de Vargas, jetzt im spanischen Kasten, pariert Wiedes Wurf aus halblinken sieben Metern mit dem linken Fuss.
31
21:20
Tor für Spanien, 17:17 durch Gedeón Guardiola
Nach einem Ballverlust von Böhm schaltet sich der Abwehrchef mit nach vorne ein und gleich aus.
31
21:20
Musche, Böhm, Suton, Wiede Häfner und Pekeler starten im zweiten Durchgang im Angriff.
31
21:18
Weiter geht's in der Lanxess Arena! Zum Abschied wird dem erneut frenetischen Publikum in Köln noch einmal ein echtes Handballfest präsentiert – sowohl der Gastgeber als auch der feststehende Vierte der Hauptrundengruppe I spielen befreit auf und ziehen in der Deckung im Zweifel eher zurück, um Verletzungen zu vermeiden. Dennoch haben die deutschen Handballer sicherlich ein Interesse daran, ungeschlagen nach Hamburg zu reisen.
31
21:18
Beginn 2. Halbzeit
30
21:08
Halbzeitfazit:
Im tabellarisch unbedeutenden letzten Hauptrundenspiel zwischen Deutschland und Spanien steht es zur Pause 17:16. In einer von vielen technischen Fehlern geprägten Anfangsphase kam es zwar zu einem schnellen 3:1 für die Gastgeber (5.), doch die Iberer verhinderten eine frühes Hinterherrennen und konterten diesen Rückstand auf Anhieb mit zwei Treffern (7.). Während die Begegnung immer mehr an Fahrt aufnahm und sich durch viele schnelle Abschlüsse auszeichnete, konnte sich keiner der beiden Widersacher einen Vorteil von mehr als einem Treffer erarbeiten. Auf Seiten der Prokop-Auswahl überzeugt bisher der Rückraum; die zuletzt so starke Deckung hat heute Probleme mit den flinken Aussenbahnspielern und den bulligen Kreisläufern der Ribera-Truppe. Erfreulich: Der für Strobel nachnominierte Spielmacher Suton hatte nach seiner Hereinnahme in der 12. Minute einige gute Szenen. Bis gleich!
30
21:04
Ende 1. Halbzeit
30
21:04
Daniel Dujshebaevs Rückraumfackel klatscht an den Querbalken.
30
21:04
Spanien hat 35 Sekunden, um mit dem letzten Angriff der ersten Halbzeit für einen ausgeglichenen Spielstand zu sorgen.
30
21:03
Tor für Deutschland, 17:16 durch Fabian Böhm
29
21:03
Tor für Spanien, 16:16 durch Daniel Dujshebaev
29
21:03
Tor für Deutschland, 16:15 durch Patrick Groetzki
... nach einem langen Ball des Berliner Torhüters hat Groetzki freie Bahn.
29
21:02
Heinevetter stoppt den Rückraumwurf von Goñi...
28
21:02
Ein Anspielversuch von Böhm landet im rechten Seitenaus.
28
21:01
Tor für Spanien, 15:15 durch Ferran Solé
... Solé narrt Heinevetter mit einem Lupfer in die rechte Ecke.
28
21:01
Alex Dujshebaev zieht gegen Kohlbacher den nächsten Strafwurf heraus...
27
20:59
Jordi Ribera nimmt sein erstes Team-Timeout.
26
20:59
Tor für Deutschland, 15:14 durch Fabian Böhm
26
20:58
Tor für Spanien, 14:14 durch Ferran Solé
... der in Frankreich spielende Solé täuscht gegen Heinevetter einmal an und bringt die Kugel daraufhin in der flachen rechten Ecke unter.
26
20:58
Goñi holt gegen Musche einen Siebenmeter heraus...
24
20:56
2 Minuten für Daniel Dujshebaev (Spanien)
24
20:56
Tor für Deutschland, 14:13 durch Tim Suton
Der WM-Debütant bringt das DHB-Team nicht nur wieder nach vorne, sondern zieht auch noch die erste Zeitstrafe gegen das Ribera-Team.
24
20:56
Aguinagalde taucht aus halbrechten sechs Metern frei vor Heinevetter auf. Er trifft nur den rechten Pfosten.
23
20:54
Tor für Spanien, 13:13 durch Ángel Fernández
22
20:53
Tor für Deutschland, 13:12 durch Fabian Böhm
Auch der Hannoveraner mischt nun mit. Er verschafft sich im Zentrum mit einem Überzieher freie Bahn und netzt dann aus acht Metern unten rechts.
21
20:52
Tor für Spanien, 12:12 durch Iosu Goñi
Der vor dem Brasilien-Match nachnominierte Rückraumakteur trägt sich erstmals in die Liste der Torschützen ein.
20
20:51
Tor für Deutschland, 12:11 durch Tim Suton
19
20:51
Heinevetter, mittlerweile im deutschen Kasten, gelingt gegen Entrerríos die erste Parade.
19
20:50
Tor für Deutschland, 11:11 durch Fabian Wiede
19
20:50
Tor für Spanien, 10:11 durch Ángel Fernández
Den folgenden Gegenstoss bringt Fernández aus unbedrängter Lage erfolgreich zu Ende.
18
20:50
Suton bricht auf halblinks an den Kreis durch, scheitert aber an Corrales.
18
20:49
Tor für Spanien, 10:10 durch Ángel Fernández
17
20:49
Tor für Deutschland, 10:9 durch Jannik Kohlbacher
Ist das schön! Nach einem tollen Groetzki-Anspiel hinter dem Rücken bringt sein Vereinskollege Kohlbacher den Ball mit einem Dreher an Corrales vorbei.
17
20:49
2 Minuten für Kai Häfner (Deutschland)
17
20:49
Tor für Spanien, 9:9 durch Ángel Fernández
17
20:49
Deutschland deckt nun in einer 5:1-Formation.
16
20:48
Tor für Deutschland, 9:8 durch Hendrik Pekeler
... der schickt Pekeler in Richtung Corrales. Der Kieler kann den spanischen Keeper souverän überwinden.
16
20:48
Cañellas verliert den Ball an Suton...
16
20:48
Gelbe Karte für Finn Lemke (Deutschland)
15
20:47
Erstes Missverständnis von Suton: Der Pass des Lemgoers nach rechts, der für Häfner bestimmt ist, landet im Seitenaus.
15
20:46
Christian Prokop drückt den Auszeitbuzzer.
14
20:45
Spanien überzeugt bisher mit einer starken Leistung der Aussenspieler und der Kreisläufer - die ansonsten so überzeugende deutsche Deckung offenbart bisher zu grosse Lücken.
14
20:44
Tor für Spanien, 8:8 durch Ángel Fernández
14
20:44
Tor für Deutschland, 8:7 durch Tim Suton
Grosse Freude beim Lemgoer! Er tankt sich auf halblinks auf sieben Meter an den Kreis und netzt mt einem zentralen Aufsetzer.
13
20:43
Tor für Spanien, 7:7 durch Ferran Solé
Der Rechtsaussen bleibt treffsicher, bringt auch seinen dritten Wurf im Netz hinter Wolff unter.
12
20:42
Tor für Deutschland, 7:6 durch Fabian Wiede
12
20:42
Der nachnominierte Suton ist erstmals auf der Platte. Trotz Unterzahl attackiert das Prokop-Team mit sechs Akteuren.
11
20:42
2 Minuten für Paul Drux (Deutschland)
Drux kann den neuerlichen Ausgleichstreffer der Iberer nicht verhindern. Für sein Stossen gegen Entrerríos bekommt er zudem eine Zeitstrafe aufgebrummt.
11
20:41
Tor für Spanien, 6:6 durch Raúl Entrerríos
10
20:40
Tor für Deutschland, 6:5 durch Fabian Wiede
10
20:40
Das Spieltempo zieht mächtig an: Hüben wie drüben wird der schnelle Abschluss gesucht.
10
20:40
Tor für Spanien, 5:5 durch Julen Aguinagalde
10
20:39
Tor für Deutschland, 5:4 durch Paul Drux
Schnelle Mitte! Nach Aguinagaldes zweitem Treffer holt Wolff die Kugel schnell aus dem Netz. Drux hebt aus zentraler Lage direkt ab und schleudert das Spielgerät leicht unplatziert in die Maschen.
10
20:39
Tor für Spanien, 4:4 durch Ferran Solé
9
20:39
Tor für Deutschland, 4:3 durch Uwe Gensheimer
Gensheimer bekommt auf links einen schwierigen Winkel, vollendet aber dennoch per Aufsetzer in die kurze Ecke.
9
20:38
Gelbe Karte für Joan Cañellas (Spanien)
8
20:38
Die Torhüter drehen auf: Wolff pariert gegen Entrerríos und Cañellas; zwischendurch stoppt Corrales Gensheimer.
7
20:37
Wiede wirft aus zentralen zehn Metern weit drüber.
7
20:36
Tor für Spanien, 3:3 durch Ferran Solé
Der Frankreich-Legionär hebt nach Anspiel von Gurbindo vom rechten Flügel ab und netzt in den linken Winkel.
6
20:36
Tor für Spanien, 3:2 durch Raúl Entrerríos
Bei drohendem Zeitspiel landet Entrerríos' Wurf aus dem Stand und neun Metern in der flachen rechten Ecke.
6
20:36
Trotz eines wackeligen Beginns erarbeitet sich der Halbfinalist einen frühen Zwei-Tore-Vorsprung.
5
20:35
Gelbe Karte für Uwe Gensheimer (Deutschland)
5
20:35
Tor für Deutschland, 3:1 durch Paul Drux
Der Berliner besorgt aus dem mittigen Rückraum den ersten Distantreffer des Abends.
4
20:34
Tor für Deutschland, 2:1 durch Uwe Gensheimer
Nächster Kontertreffer der DHB-Auswahl! Diesmal trifft der andere Aussenspieler, wird ebenfalls von Wiede in Szene gesetzt. Er netzt aus vollem Lauf und halblinken sieben Metern in die obere linke Ecke.
3
20:33
Tor für Deutschland, 1:1 durch Patrick Groetzki
Nachdem Wolff gegen Linksaussen Fernández eine Parade gelungen ist, wird schnell umgeschaltet. Groetzki vollendet nach Wiedes Anspiel vom rechten Fügel in die flache lange Ecke.
2
20:32
Der erste Vorstoss der Gastgeber endet mit einem Ballverlust von Fäth.
1
20:31
Christian Prokop setzt im Angriff zu Beginn auf Gensheimer, Fäth, Drux, Wiede, Groetzki und Wiencek. Wolff startet zwischen den Pfosten.
1
20:31
Tor für Spanien, 0:1 durch Julen Aguinagalde
Nach Bodenpass von Gurbino erzielt Kreisläufer Aguinagalde aus zentraler Lager den ersten Treffer des Abends.
1
20:30
Deutschland gegen Spanien – die Neuauflage der EM-Endspielpaarung von 2016 ist eröffnet!
1
20:30
Spielbeginn
20:26
Es ist Zeit für die Nationalhymnen.
20:22
Der Hallensprecher stellt die 32 Akteure und die beiden Trainer vor.
20:20
Die Einlaufzeremonie hat soeben begonnen - natürlich erneut vor 19250 Zuschauern in der ausverkauften Lanxess Arena.
20:16
Mit der Regeldurchsetzung des deutsch-spanischen Kräftemessens zum Abschluss der Hauptrunde wurde ein Schiedsrichtergespann aus Schweden beauftragt. Mirza Kurtagic und Mattias Wetterwik kommen heute zum sechsten Mal in diesem Turnier zum Einsatz.
20:15
Während der Ausgang des französisch-kroatischen Duells am frühen Abend dem DHB-Team in die Karten spielt, ist durch das Ergebnis der vorletzten Partie Spaniens vierter Platz schon vor dem Anwurf einbetoniert: Wegen der direkten Vergleiche ist weder ein Vorrücken noch ein Abrutschen möglich. Da auch in der Hauptrundengruppe II bereits die Entscheidung auf den letzten drei Rängen gefallen ist, wissen die Iberer, dass sie im Spiel um Platz sieben, in dem es immerhin um die Teilnahme am Olympischen Qualifikationsturnier geht, am Samstag auf Ägypten treffen werden.
20:09
Europameister Spanien hat zwar am frühen Montagabend durch den 36:24-Kantersieg gegen die Brasilianer die Hauptrundenpunkte drei und vier eingefahren, hatte jedoch wenige Stunden später nach dem deutschen Erfolg gegen Kroatien Gewissheit, dass es diesmal nicht für die Vorschlussrunde reichen würde. Letztlich hat der Auswahl von Coach Jordi Ribera das Genick gebrochen, dass sie durch die Vorrundenpleite gegen die Kroatien (19:23) schon mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis von München nach Köln gereist war.
20:05
Mit einer erneut starken Deckungsleistung, schwächelnden Aussenspielern sowie einem Rückraum, in dem diesmal Fabian Wiede den Grossteil der Verantwortung erfolgreich übernahm, zeigte sich im achten WM-Einsatz der Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop ein ähnliches Muster wie in den vorherigen Begegnungen. Eine neue Qualität hat ihr jedoch die beiden Punkte eingebracht: Im Gegensatz zu den Vorrundenvergleichen mit Russland (22:22) und Frankreich (25:25) konnte sie diesmal einer späten Aufholjagd noch mit starken letzten Minuten begegnen.
20:00
Wie in der Vorrunde, als das abschliessende fünfte Match gegen die Serben (31:23) nur noch einen statistischen Wert für das DHB-Team hatte, gibt es auch in der zweiten Wettbewerbsphase eine aus seiner Sicht für den weiteren Turnierlauf jedenfalls unmittelbar unbedeutende "Bonuspartie". Durch das für sie mit einem erfreulichen Ende ausgestattete Drama gegen die Kroaten (22:21) haben die deutschen Handballer das vor der Weltmeisterschaft ausgerufene Ziel des Erreichens der Top vier vorzeitig eingetütet.
19:55
Deutschland und Frankreich sind nicht mehr von den Rängen eins und zwei zu verdrängen und können es sich sogar erlauben, in ihrem achten Turniermatch Kräfte zu schonen. Im Falle des Titelverteidigers hat sich dies bereits im Vorabendmatch in der Lanxess-Arena gezeigt, unterlag er doch den Kroaten mit 20:23. Damit darf sich die Mannschaft von Christian Prokop sogar eine Niederlage mit bis zu sieben Treffern Differenz erlauben und schlösse die Hauptrunde trotzdem noch als Erster ab.
19:50
Während in Herning mit Dänemark, Schweden und Norwegen noch drei Nationalmannschaften um den Einzug in die Vorschlussrunde kämpfen und es am Ende in einem Dreiervergleich sogar das Torverhältnis entscheiden könnte, sind in der Kölner Hauptrundengruppe am Montagabend bereits fast alle Entscheidungen gefallen.
19:45
Hallo und herzlich willkommen zur abschliessenden Begegnung der Hauptrundengruppe I! Die deutschen Handballer stehen bereits sicher im WM-Halbfinale und kämpfen gegen das Team Spaniens nur noch darum, ungeschlagen in Richtung Norden weiterzuziehen. Der Anwurf in der Kölner Lanxess Arena ist für 20:30 Uhr angesetzt.

Aktuelle Spiele

Beendet
Deutschland
Deutschland
GER
Deutschland
20:30
Norwegen
NOR
Norwegen
Norwegen
Beendet
Spanien
Spanien
ESP
Spanien
17:30
Ägypten
EGY
Ägypten
Ägypten
Beendet
Kroatien
Kroatien
CRO
Kroatien
20:30
Schweden
SWE
Schweden
Schweden
Beendet
Frankreich
Frankreich
FRA
Frankreich
14:30
Deutschland
GER
Deutschland
Deutschland
Beendet
Dänemark
Dänemark
DEN
Dänemark
17:30
Norwegen
NOR
Norwegen
Norwegen

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FrankreichFrankreichFrankreichFRA5410138:113259
2DeutschlandDeutschlandDeutschlandGER5320142:110328
3BrasilienBrasilienBrasilienBRA5302127:129-26
4RusslandRusslandRusslandRUS5122131:12744
5SerbienSerbienSerbienSRB5113127:146-193
6KoreaKoreaKoreaCOR5005124:164-400
  • Hauptrunde
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1KroatienKroatienKroatienCRO5500152:1153710
2SpanienSpanienSpanienESP5401142:114288
3IslandIslandIslandISL5302137:124136
4NordmazedonienNordmazedonienNordmazedonienMKD5203131:139-84
5BahrainBahrainBahrainBHR5104107:151-442
6JapanJapanJapanJPN5005121:147-260
  • Hauptrunde
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1DänemarkDänemarkDänemarkDEN5500167:1036410
2NorwegenNorwegenNorwegenNOR5401175:119568
3TunesienTunesienTunesienTUN5302138:147-96
4ChileChileChileCHI5203130:167-374
5ÖsterreichÖsterreichÖsterreichAUT5104121:148-272
6Saudi-ArabienSaudi-ArabienSaudi-ArabienKSA5005112:159-470
  • Hauptrunde
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SchwedenSchwedenSchwedenSWE5500151:1114010
2UngarnUngarnUngarnHUN5221151:138136
3ÄgyptenÄgyptenÄgyptenEGY5212132:133-15
4KatarKatarKatarQAT5203125:127-24
5ArgentinienArgentinienArgentinienARG5113119:130-113
6AngolaAngolaAngolaANG5104121:160-392
  • Hauptrunde
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1DeutschlandDeutschlandDeutschlandGER5410136:116209
2FrankreichFrankreichFrankreichFRA5311133:122117
3KroatienKroatienKroatienCRO5302124:11776
4SpanienSpanienSpanienESP5203147:136114
5BrasilienBrasilienBrasilienBRA5203128:149-214
6IslandIslandIslandISL5005122:150-280
  • Halbfinale
  • Spiel um Platz 5
  • Spiel um Platz 7
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1DänemarkDänemarkDänemarkDEN5500147:1163110
2NorwegenNorwegenNorwegenNOR5401157:135228
3SchwedenSchwedenSchwedenSWE5302148:137116
4ÄgyptenÄgyptenÄgyptenEGY5113132:138-63
5UngarnUngarnUngarnHUN5113134:144-103
6TunesienTunesienTunesienTUN5005113:161-480
  • Halbfinale
  • Spiel um Platz 5
  • Spiel um Platz 7