Formel 1: Grand Prix Circuit Silverstone - 1. Training
  • Rennen
    14.07. 15:10
  • Qualifying
    13.07. 15:00
  • 3. Training
    13.07. 12:00
  • 2. Training
    12.07. 15:00
  • 1. Training
    12.07. 11:00

Rangliste

  • 1
    Pierre Gasly
    Pierre Gasly
    Gasly
    Red Bull
    Frankreich
    1:27.173m
  • 2
    Valtteri Bottas
    Valtteri Bottas
    Bottas
    Mercedes
    Finnland
    +0.456s
  • 3
    Max Verstappen
    Max Verstappen
    Verstappen
    Red Bull
    Niederlande
    +0.836s

Weitere Plätze

  • 1:27.173m
    1
    Frankreich
    Pierre Gasly
  • +0.456s
    2
    Finnland
    Valtteri Bottas
  • +0.380s
    3
    Niederlande
    Max Verstappen
  • +0.113s
    4
    Grossbritannien
    Lewis Hamilton
  • +0.131s
    5
    Monaco
    Charles Leclerc
  • +0.051s
    6
    Deutschland
    Sebastian Vettel
  • +0.499s
    7
    Deutschland
    Nico Hülkenberg
  • +0.228s
    8
    Australien
    Daniel Ricciardo
  • +0.062s
    9
    Thailand
    Alex Albon
  • +0.069s
    10
    Spanien
    Carlos Sainz
  • +0.008s
    11
    Grossbritannien
    Lando Norris
  • +0.283s
    12
    Mexiko
    Sergio Pérez
  • +0.047s
    13
    Russland
    Daniil Kvyat
  • +0.157s
    14
    Kanada
    Lance Stroll
  • +0.442s
    15
    Italien
    Antonio Giovinazzi
  • +0.506s
    16
    Dänemark
    Kevin Magnussen
  • +0.136s
    17
    Grossbritannien
    George Russell
  • +0.006s
    18
    Finnland
    Kimi Räikkönen
  • +0.064s
    19
    Frankreich
    Romain Grosjean
  • +1.310s
    20
    Polen
    Robert Kubica
12:36
Bis gleich!
Für den Moment war es das von der Formel 1 in Silverstone. Weiter geht es um 15:00 Uhr mit dem 2. Training. Auch dann sind wir wieder live für Sie dabei. Bis dann!
12:33
Ausgeglichene Spitze
Momentan scheint es in Silverstone ausgeglichen zu sein und zumindest im 1. Training war Red Bull dran an dem Konkurrenten im Silberpfeil, wenn man auch bedenken muss, dass die Mercedes ihre schnellen Runden zu einem deutlich früheren Zeitpunkt fuhren. Hinter Ferrari stehen viele Fragezeichen. Das Team lag weit hinter der Bestzeit, nutzte die Session aber abermals vor allem dazu, um neue Teile auszuprobieren.
90
12:32
Ende 1. Training
Das 1. Training auf dem Grand Prix Circuit Silverstone ist beendet. Den vierten Platz belegt Lewis Hamilton, erst dahinter rangiert sich Ferrari mit Leclerc und Vettel ein. Nico Hülkenberg und Daniel Ricciardo auf den Plätzen sieben und acht lassen hoffen, dass Renault eine Antwort auf die Schwierigkeiten in Österreich gefunden hat.
90
12:31
Pierre Gasly gewinnt das 1. Training des Grossbritannien Grand Prix
Kurz darauf ist dann die Zeit auch schon abgelaufen. Pierre Gasly gewinnt also das 1. Training in Silverstone. Der Red Bull-Pilot war eine 1:27.173 gefahren und lag damit 0,456 Sekunden vor Valtteri Bottas. Max Verstappen war mit 0,8 Sekunden Abstand zum Teamkollegen Dritter.
89
12:30
Neue beste Runde von Pierre Gasly
Pierre Gasly legt noch einmal zu. Der Franzose bringt drei absolute Sektorenbestzeit und schiebt sich mit 0,456 Sekunden Vorsprung noch an Bottas vorbei.
86
12:26
Gasly neuer Zweiter
Pierre Gasly bekommt ebenfalls eine saubere Runde hin und setzt sich jetzt ganz dicht hinter Valtteri Bottas auf die zweite Position in der Zeitentabelle.
82
12:22
Verstappen setzt sich auf die Zwei
Max Verstappen hat über die letzten Runden ordentlich zugelegt und schiebt sich jetzt auf die zweite Position hinter Valtteri Bottas. 0,380 Sekunden beträgt sein Rückstand zum Führenden.
77
12:17
Auch Vettel zurück
Auch Sebastian Vettel ist jetzt zurück auf der Strecke und nutzt die verbliebenen Minuten für letzte Anpassungen am Auto. Nur vier Fahrer stehen momentan in der Box. Einer von ihnen ist Nico Hülkenberg.
74
12:14
Es wird wieder voller
Nach und nach trauen sich die Teams wieder auf die Strecke. Die Mercedes bekommen Gesellschaft von Verstappen, Norris, Perez, Magnussen und Grosjean.
72
12:12
Wechsel auf Soft
Die Inspektionsrunde hat gezeigt, es kann mit dem Soft gefahren werden. Bottas kommt zu Besuch bei seiner Crew und tauscht auf die weichste Mischung des Slicks.
71
12:11
Intermediate bei Mercedes
Die Mercedes kommen zurück auf den Kurs und drehen jetzt mit dem Intermediate einige Kilometer, um die Lage abzuchecken. Viel Wasser ist allerdings nicht auf der Strecke.
69
12:09
Auch Sainz in der Box
Jetzt wird es still auf dem Kurs. Mit Sainz fährt auch der letzte der 20 Fahrer zurück an seine Box.
66
12:06
Nur Sainz fährt
Einzig Carlos Sainz trotzt momentan der nassen Strecke und dreht mit seinem McLaren fleissig Runden. Insgesamt hat der Spanier schon 21 Umrundungen auf seinem Konto. Kubica kommt au 17 Runden, Bottas hat wie Albon und Giovinazzi 16 Runden in diesem Training absolviert.
64
12:04
War's das schon?
War es das schon mit der grossen Fahraction im 1. Training? Der Regen wird mehr und nach und nach kommen immer mehr Fahrer zurück an ihre Garagen.
62
12:02
Leichter Regen
Die Mercedes-Vorhersagen trafen zu und tatsächlich gibt es jetzt leichten Regen, der sich auf die Strecke niederlässt.
59
12:00
Hamilton auf Abwegen
Lewis Hamilton ist der nächste Fahrer, der auf der relativ grünen Strecke auf Abwegen ist. Kurz darauf ist auch Verstappen neben der Strecke unterwegs.
58
11:59
Boxenfunk Lewis Hamilton
Im Boxenfunk mit Lewis Hamilton ging es vorhin über möglichen Regen. Man rechnet bei Mercedes momentan mit ein paar Tropfen.
56
11:56
Albon neben der Strecke
Alex Albon ist der nächste Fahrer, der sich in Kurve sechs einen kleinen Fehler leistet. Er verliert sein Auto und muss über das Gras. Passiert war dabei aber nichts.
52
11:52
Der Zwischenstand
Mehr als die Hälfte des Trainings ist inzwischen gefahren. Derzeit schaut es so aus, als wäre Mercedes hier der grosse Favorit. Bottas führt die Zeitentabelle mit einer 1:27.832 an, 0,2 Sekunden hinter ihm liegt Hamilton. Erst eine Sekunde später rangiert sich dann Verstappen auf Rang drei ein. Gasly ist Vierter vor Perez, Vettel und Albon.
49
11:49
Dreher von Grosjean
Romain Grosjean leistet sich bereits den zweiten Dreher in dieser Session. Das Heck ist ihm weggebrochen und schon war es passiert. Dieses Mal kommt er aber grösseren Schaden davon und setzt seine Fahrt fort.
47
11:47
Grosjean bricht die Stille
Die Strecke ist wieder freigegeben und Romain Grosjean ist der erste Fahrer, der das Training wieder aufnimmt.
43
11:43
Bald soll es weitergehen
Der Alfa Romeo ist inzwischen an eine sichere Stelle geschoben worden, bald soll die Session wieder aufgenommen worden.
40
11:40
Rote Flagge
Da der Alfa Romeo an einer ungünstigen Stelle steht, wird die Session mit Roten Flaggen unterbrochen. Wie üblich läuft die Zeit im Training aber weiter.
39
11:39
Defekt bei Kimi Räikkönen
Defekt bei Kimi Räikkönen. Der Finne rollt aus und muss sein Arbeitsfahrzeug am Streckenrand abstellen. "Etwas ist gebrochen", meldet er über Funk.
38
11:38
Boxenfunk Sebastian Vettel
Sebastian Vettel ist wieder zurück an seiner Box, nachdem er zuvor über Funk gemeldet hatte, dass etwas an seinem Bodywork "locker" ist.
38
11:38
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Und schon ist es wieder Bottas, der die Zeitentabelle anführt. Nach einer 1:27.832 liegt er 0,290 Sekunden vor Hamilton.
36
11:36
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton legt zu und schiebt sich nach einer 1:28.122 vor Teamkollege Bottas. Der setzt aber bereits zum Konter an und bringt im Mittelsektor die absolute Bestzeit.
33
11:33
Doppelspitze für Mercedes
Doppelspitze für die Mercedes. Bottas hat derzeit die Führung mit einer 1:28.562 inne, Hamilton war auf seiner bisher besten Runde 0,5 Sekunden langsamer. Für Vettel steht Rang vier zu Buche.
32
11:32
Boxenfunk Lewis Hamilton
Lewis Hamilton wunderte sich gerade über Funk, dass er auf der Geraden kein DRS benutzen kann. Der Grund liegt bei der Rennleitung und nicht in der Technik. An dieser Stelle wurde nach zahlreichen Unfällen die DRS-Zone wieder gestrichen.
30
11:30
Russell in der Wiese
George Russell verliert sein Auto und leistet sich eine kurze Offroad-Einlage. Er kann den Williams abfangen ohne in der Mauer zu landen. Kurz neben der Strecke war auch gerade Leclerc.
29
11:29
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas unterbietet das und fährt eine 1:29.604. Wie auch Norris ist der Mercedes-Fahrer auf dem Medium unterwegs. Verstappen ordnet sich nach seiner ersten schnellen Runde auf dem Soft auf Position drei ein.
28
11:28
Norris verbessert seien Bestzeit
Lando Norris hat seine Bestzeit inzwischen verbessert und war eine 1:30.229 gefahren. Die VSC-Phase ist bereits wieder aufgehoben. Es darf überall Vollgas gegeben werden.
25
11:25
Neue beste Runde von Lando Norris
Lando Norris hat in der Zwischenzeit die Bestzeit auf eine 1:31.691 hochgeschraubt. Auch Nico Hülkenberg ist eine Zeit gefahren, er liegt hinter Norris auf Position zwei.
24
11:24
Virtuelles Safety Car
Das virtuelle Safety Car kommt zum Einsatz, da Grosjean noch einige Teile über die Stecke verteilt hat. Nicht gerade eine clevere Szene des Franzosen.
22
11:22
Grosjean ohne Flügel
Romain Grosjean kann sein Image als Crashkid nicht abschütteln. Der Franzose steht ohne Flügel am Boxenausgang. Über Funk heisst es von ihm, dass er sich gedreht habe. Er fährt ohne Flügel auf die Strecke.
20
11:21
Erste Rundenzeit kommt von Kubica
Robert Kubica setzt mit einer 1:34.735 als erster Fahrer eine Rundenzeit. Währenddessen haben sich auch die Mercedes auf die Reise begeben.
19
11:19
Es füllt sich langsam
Von den Mercedes ist weiterhin nichts zu sehen, andere Fahrer haben die Strecke aber wieder in Beschlag genommen. Norris, Räikkönen, Hülkenberg und die beiden Williams-Piloten sind derzeit auf dem Kurs unterwegs.
17
11:17
Stille auf der Strecke
Nachdem Sainz zurück an die Box gekommen ist, herrscht jetzt völlige Still auf der Strecke. Bald dürfte aber auch Mercedes sein Training aufnehmen. Hamilton ist vorhin in sein Cockpit gestiegen.
13
11:13
Wenig los
Es ist weiterhin ziemlich ruhig und momentan fährt einzig Carlo Sainz seine Runden.
10
11:10
Aero-Tests bei Alfa und Toro Rosso
Die ersten Runden des Trainings nutzen viele Teams auch dafür, die Aerodynamik zu testen. Bei Alfa Romeo war man Flow-Viz unterwegs, bei Kvyat war ein Messgitter ans Auto geschraubt worden.
8
11:08
Keine Eile bei Hamilton
Bei Mercedes gibt es zum Start des Trainings gewohnt keine Eile. Lokalmatador Lewis Hamilton trudelt gerade erst in seiner Box ein. Auch Bottas war noch nicht auf der Strecke.
5
11:05
Noch niemand mit einer Rundenzeit
Die Session beginnt gewohnt ruhig und nach der Installationsrunde sind die meisten Fahrer direkt wieder an die Box gekommen. Eine Rundenzeit hat noch niemand aus dem Feld gesetzt.
2
11:01
Auch Vettel schon draussen
Auch Sebastian Vettel ist schon früh draussen und fährt die ersten Kilometer an diesem Wochenende. Zwölf der 20 Fahrer sind bereits auf der Installationsrunde.
1
10:59
Start 1. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 1. Trainings in Silverstone ist erfolgt. Als erster Fahrer geht Carlos Sainz auf die Strecke.
10:54
Die Strecke
Der Silverstone Circuit nördlich von London ist seit der ersten Stunde im Programm der Formel 1 und gehört zu den Klassikern im Motorsport. Vor allem die vielen fliessenden Kurvenkombinationen machen die 5,891 Kilometer in Silverstone zu einem Highlight. Die Abfolge Copse, Maggotts und Becketts, die mit mehr 250 km/h gefahren werden, verlangt von den Fahrern alles ab.
10:48
Der Kampf im Mittelfeld
Im Mittelfeld geht es in dieser Saison wieder hoch her und bisher hat sich noch kein Team als die klare Nummer eins etablieren können. Heiss auf das Rennen in Silverstone dürften die McLaren mit Brite Lando Norris sein, bei denen es zuletzt ausserordentlich gut lieg. Auch Alfa Romeo hat zuletzt wieder einen Schritt nach vorne gemacht. Anders sieht es bei Renault aus. Der Rennstall, für den Nico Hülkenberg fährt, tat sich Österreich schwer und konnte nicht mit den Konkurrenten mithalten.
10:41
Die Favoriten
Trotz der guten Vorstellung in Österreich liegt die Favoritenrolle in Silverstone keinesfalls bei Ferrari, sondern bei den Mercedes. In Spielberg kämpfte das Team zwar mit einigen Problemen, doch wer die Silberpfeile kennt, weiss, dass sie das in den letzten zwei Wochen sicherlich analysiert und aussortiert haben. Dass die Strecke Mercedes liegt, zeigt auch der Blick in die Statistik. In den letzten sechs Jahren gewann das Team hier fünfmal. Ferrari hingegen stapelt schief und gegenüber der Presse hiess es, dass man nicht mit einem guten Resultat rechne.
10:34
Der WM-Stand
Vor dem zehnten Saisonrennen hat in der Fahrerwertung weiterhin Lewis Hamilton die Nase vorn. Der Brite führt vor seinem Heimrennen mit 197 Punkten die Wertung an. Auf Platz zwei folgt ihm Teamkollege Valtteri Bottas mit 166 Punkten. Dritter ist nach dem Rennen in Österreich Max Verstappen mit 126 Punkten. Ferrari-Star Sebastian Vettel muss sich mit 123 Zählern begnügen und ist Dritter.
10:30
Herzlich willkommen!
Herzlich willkommen zum Grossen Preis von Grossbritannien! Ab 11:00 gehen die Autos zum ersten Training auf die Strecke.

Rennkalender

Australien
Australien GP
15.03. - 17.03.
V. Bottas
Bahrain
Bahrain GP
29.03. - 31.03.
L. Hamilton
China
China GP
12.04. - 14.04.
L. Hamilton
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
26.04. - 28.04.
V. Bottas
Spanien
Spanien GP
10.05. - 12.05.
L. Hamilton
Monaco
Monaco GP
23.05. - 26.05.
L. Hamilton
Kanada
Kanada GP
07.06. - 09.06.
L. Hamilton
Frankreich
Frankreich GP
21.06. - 23.06.
L. Hamilton
Österreich
Österreich GP
28.06. - 30.06.
M. Verstappen
Grossbritannien
Großbritannien GP
12.07. - 14.07.
L. Hamilton
Deutschland
Deutschland GP
26.07. - 28.07.
M. Verstappen
Ungarn
Ungarn GP
02.08. - 04.08.
L. Hamilton
Belgien
Belgien GP
29.08. - 01.09.
Italien
Italien GP
06.09. - 08.09.
Singapur
Singapur GP
20.09. - 22.09.
Russland
Russland GP
27.09. - 29.09.
Japan
Japan GP
11.10. - 13.10.
Mexiko
Mexiko GP
25.10. - 27.10.
USA
USA GP
01.11. - 03.11.
Brasilien
Brasilien GP
15.11. - 17.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
29.11. - 01.12.