Deutschland gegen Spanien
Beendet
Deutschland
27:28
Spanien
Deutschland
Spanien
13:12
Austragungsort
Yoyogi National Gymnasium
60
10:49
Fazit:
Die deutschen Handballer starten mit einer Niederlage ins olympische Turnier! Die Spieler von Bundestrainer Alfreð Gíslason können sich für eine starke Leistung nicht belohnen und unterliegen Europameister Spanien mit 27:28. Die Deutschen hatten mehrere Phasen im Spiel, in denen sie offensiv überhaupt nichts zustande brachten und sich viele Turnovers leisteten. Anderenfalls hätte man vielleicht schon früher für klare Verhältnisse sorgen können. Auch so war aber der Sieg drin, denn 90 Sekunden vor Schluss lag man noch vorne. Die folgenden beiden Angriffe endeten dann aber beide in einem Offensivfoul und die erfahrenen Spanier konnten das Blatt noch wenden. Auf die Leistung kann man insgesamt aufbauen, doch die DHB-Auswahl muss dringend die individuellen Fehler abstellen und weniger Strafen nehmen, wenn sie hier erfolgreich sein will. Bester Werfer war Steffen Weinhold mit fünf Toren, für die Iberer trafen Figueras und Gómez ebenfalls fünfmal. Am Montag (4 Uhr) geht es für das deutsche Team gegen Argentinien weiter, Spanien trifft auf Norwegen. Tschüss aus Tokio!
60
10:44
Spielende
60
10:44
Unglaublich! Zehn Sekunden vor Schluss bekommt Weinhold das nächste Offensivfoul gepfiffen und das Ding scheint durch zu sein. Deutschland geht aber vorne drauf und erobert nochmal den Ball. Der Pass Richtung Pekeler an den Kreis misslingt aber und die riesige Chance zum späten Ausgleich ist dahin!
60
10:41
Tor für Spanien, 27:28 durch Alex Dujshebaev
Wieder Dujshebaev! Spanien dreht die Partie und liegt 56 Sekunden vor Schluss vorne. Auszeit Deutschland!
59
10:41
Stürmerfoul gegen Marcel Schiller! Spanien hat die Chance zur Führung.
59
10:40
Tor für Spanien, 27:27 durch Alex Dujshebaev
Dujshebaev findet die Lücke und jagt das Teil mit 100 km/h in den Giebel.
59
10:39
Die deutsche Abwehr um Finn Lemke ackert wie wild und will nichts mehr zulassen. Jede gelungene Aktion wird gefeiert. Spanien findet zunächst keinen Abschluss, bleibt aber in Ballbesitz. Auszeit Jordi Ribera!
58
10:37
Tor für Deutschland, 27:26 durch Uwe Gensheimer
Führung! Pekeler zieht den Strafwurf und Gensheimer schickt die Pille ins rechte untere Eck. Keine drei Minuten mehr!
56
10:36
Tor für Deutschland, 26:26 durch Steffen Weinhold
56
10:35
Tor für Spanien, 25:26 durch Aleix Gómez
Kühn ärgert sich masslos über diesen Siebenmeterpfiff, doch die Entscheidung geht in Ordnung. Gómez bleibt auch im dritten Versuch sauber.
55
10:35
2 Minuten für Eduardo Gurbindo (Spanien)
55
10:34
Tor für Deutschland, 25:25 durch Marcel Schiller
Das hat mal eine gute Wendung genommen! Weinhold nimmt sich eigentlich einen furchtbaren Wurf und scheitert auch, doch die Kugel landet bei Schiller, der von links einnetzt und dabei noch eine Strafe zieht!
55
10:33
Tor für Spanien, 24:25 durch Ferran Solé
53
10:32
Tor für Deutschland, 24:24 durch Uwe Gensheimer
Weinhold zieht einen ganz wichtigen Siebenmeter! Nach zwei Fehlwürfen von Schiller ist nun Gensheimer dran und trifft links unten zum Ausgleich!
52
10:32
Tor für Spanien, 23:24 durch Eduardo Gurbindo
52
10:31
Das ist schon Wahnsinn! Kühn vernascht per Auftipper die ganze Abwehr und taucht alleine vor Pérez de Vargas auf. Der Melsunger zieht voll durch und will den Ball unter die Latte hämmern, doch Pérez de Vargas bringt die Fingerspitzen dran und lenkt das Ding drüber.
51
10:29
Tor für Spanien, 23:23 durch Daniel Sarmiento
51
10:29
Tor für Deutschland, 23:22 durch Julius Kühn
50
10:29
Knorr drückt ansatzlos ab und nagelt die harzige Kugel an den linken Pfosten. Pech!
49
10:27
Wolff! der neue Mann zwischen den deutschen Pfosten packt sofort zu und verbucht die erste Parade. Spanien bleibt aber glücklich in Ballbesitz und Jordi Ribera nimmt eine Auszeit. Die Partie ist weiter unheimlich intensiv und völlig offen!
49
10:26
Grrr! Da ist nach einem spanischen Turnover mal die Chance zum Gegenstoss und dann geht gleich der erste Pass in die Hose. Schon der achte Steal für Spanien.
48
10:25
Tor für Deutschland, 22:22 durch Hendrik Pekeler
47
10:24
Tor für Spanien, 21:22 durch Adrià Figueras
Stark! Figueras dreht zwei Gegenspieler ein und lässt Andreas Wolff keine Chance.
47
10:24
Gelbe Karte für (Spanien)
Gegen die Bank.
46
10:23
Tor für Deutschland, 21:21 durch Timo Kastening
Gíslason wechselt den Keeper und bringt Wolff für Bitter. Der setzt gleich mal mit einem langen Ball Kastening in Szene und schon ist die Partie wieder ausgeglichen!
46
10:22
Tor für Deutschland, 20:21 durch Steffen Weinhold
46
10:22
Jogi Bitter ist in dieser zweiten Halbzeit übrigens noch gar kein Faktor und wartet auf seine erste Parade. Gonzalo Pérez de Vargas hingegen hat schon wieder vier Bälle einkassiert.
45
10:21
Tor für Spanien, 19:21 durch Antonio Garcia
44
10:21
Tor für Deutschland, 19:20 durch Paul Drux
44
10:20
2 Minuten für Julius Kühn (Deutschland)
44
10:19
Tor für Spanien, 18:20 durch Raúl Entrerríos
Entrerríos tankt sich über halbrechts durch, trifft krachend ins lange Eck und brummt dem am Arm hängenden Kühn noch eine Strafe auf.
43
10:18
7-Meter verworfen von Marcel Schiller (Deutschland)
Bitter! Deutschland hat die Chance zum Ausgleich, doch Schiller bleibt beim Siebenmeter schon wieder an Pérez de Vargas hängen.
41
10:17
Tor für Deutschland, 18:19 durch Julius Kühn
Eben Vorbereiter, jetzt Torschütze. Kühn bringt Deutschland wieder auf ein Tor heran.
41
10:16
Tor für Deutschland, 17:19 durch Hendrik Pekeler
Deutschland tut sich im Angriff nach wie vor unheimlich schwer. Auch Knorr findet keine Lösungen, dafür bringt Kühn den Ball irgendwie zu Pekeler an den Kreis, der einen ganz wichtigen Treffer markiert.
39
10:15
Tor für Spanien, 16:19 durch Ángel Fernández
Das gibt es doch nicht! Schon wieder schmeisst Deutschland den Ball grundlos weg. Spanien spielt es dann auch ganz stark und Fernández trifft von Aussen zur Drei-Tore-Führung.
38
10:14
Auszeit Deutschland! Alfreð Gíslason zieht die Notbremse und erinnert seine Spieler an ein paar grundlegende Dinge, die sie seit dem Wechsel vermissen lassen. Ruhe im Angriff und vor allem mehr Bewegung. Juri Knorr übernimmt jetzt den Aufbau, Julius Kühn den linken Rückraum.
37
10:12
Tor für Spanien, 16:18 durch Aleix Gómez
Auf der anderen Seite trifft auch Gómez von der Linie. Bitter war fast dran und ärgert sich masslos.
36
10:11
Tor für Deutschland, 16:17 durch Marcel Schiller
Schiller darf zu seinem zweiten Siebenmeter ran und trifft diesmal!
35
10:10
Tor für Spanien, 15:17 durch Adrià Figueras
Katastrophale Phase des DHB-Teams! Ein ums andere Mal landen die Pässe direkt in spanischen Händen. Diesmal geht es über den Kreis und Figueras markiert seinen vierten Treffer.
34
10:09
Tor für Spanien, 15:16 durch Ángel Fernández
Das sind jetzt zu leichte Treffer für die Iberer! Vorne gelingt kein Abschluss und Ángel Fernández bringt Spanien wieder in Führung.
33
10:09
In den ersten Minuten der zweiten Hälfte geht es wild hin und her. Deutschland nimmt auch im vierten Unterzahlspiel keinen grossen Schaden, muss die Strafen in den zweiten 30 Minuten aber minimieren.
33
10:07
Tor für Spanien, 15:15 durch Ferran Solé
32
10:07
Tor für Spanien, 15:14 durch Alex Dujshebaev
32
10:07
Tor für Deutschland, 15:13 durch Philipp Weber
32
10:06
Tor für Spanien, 14:13 durch Ángel Fernández
31
10:06
Tor für Deutschland, 14:12 durch Steffen Weinhold
Deutschland beginnt die zweite Hälfte mit einer kurzen doppelten Unterzahl, trifft aber trotzdem! Weinhold setzt sich energisch durch und stellt auf 14:12.
31
10:05
Beginn 2. Halbzeit
30
09:54
Halbzeitfazit:
Deutschland und Spanien liefern sich in diesem Auftaktspiel einen packenden Fight! Nach 30 Minuten liegt die DHB-Auswahl knapp mit 13:12 in Front. Überragender Akteur ist bisher Keeper Johannes Bitter, der mit seinen neun Paraden den Grundstein zu einer starken ersten Hälfte gelegt hat. Mit einer etwas besseren Chancenverwertung hätte die Gíslason-Truppe sogar deutlicher vorne liegen können, doch eine zwischenzeitliche Drei-Tore-Führung gab man leichtfertig her. Spaniens Torhüter Gonzalo Pérez de Vargas präsentierte sich mit sieben gehaltenen Würfen ebenfalls stark. Beste Scorer waren bisher Johannes Golla sowie die Spanier Figueras und Gómez mit je drei Treffern. Bis gleich!
30
09:50
Ende 1. Halbzeit
30
09:49
2 Minuten für Kai Häfner (Deutschland)
30
09:49
Tor für Deutschland, 13:12 durch Juri Knorr
Glück gehabt! Der Arm der Schiedsrichter ist oben und ein Abschluss muss her als die Kugel irgendwie bei Juri Knorr ankommt, der von rechts mit rechts ins kurze Eck trifft.
29
09:49
Tor für Spanien, 12:12 durch Alex Dujshebaev
29
09:48
2 Minuten für Johannes Golla (Deutschland)
Golla kassiert die nächste Zeitstrafe. Wieder Unterzahl!
29
09:47
Tor für Deutschland, 12:11 durch Johannes Golla
Besser! Johannes Bitter besorgt mit seiner neunten Parade die nächste Chance und Kai Häfner bringt einen Bodenpass perfekt zu Johannes Golla an den Kreis.
27
09:47
Das ist zu wenig! Weber tankt sich stark durch, hat den perfekten Wurf und feuert genau auf Gonzalo Pérez de Vargas.
26
09:44
Tor für Spanien, 11:11 durch Jorge Maqueda
So aber nicht! Der nächste leichte Ballverlust leitet einen weiteren spanischen Konter ein, den Maqueda abschliesst.
25
09:44
In dieser Phase ist die Partie etwas hektisch und beide Teams leisten sich einige Ungenauigkeiten. Alfreð Gíslason mahnt seine Jungs bei seiner ersten Auszeit zur Ruhe und stellt sie für die letzten fünf Minuten nochmal ein. Deutschland hat den Ball und gute Chancen, ein ordentliches Halbzeitresultat zu erzielen.
24
09:41
Tor für Deutschland, 11:10 durch Uwe Gensheimer
Lauf gestoppt! Jetzt packt auch die deutsche Abwehr mal wieder zu und Gensheimer kann entwischen. Im vierten Versuch macht der Kapitän endlich seinen ersten Treffer.
23
09:39
Tor für Spanien, 10:10 durch Jorge Maqueda
Jetzt haben die Spanier ihren Lauf! Deutschland wirft den Ball im Angriff mehrfach leichtfertig weg und die Iberer bestrafen jeden Fehler eiskalt. Maqueda schliesst den Gegenstoss zum 10:10 ab.
22
09:39
Tor für Spanien, 10:9 durch Antonio Garcia
21
09:38
Tor für Spanien, 10:8 durch Aleix Gómez
Unnötig! Bitter landet die nächste Parade und will das Spiel schnell machen, doch sein Gegenüber Pérez de Vargas passt auf und fängt den langen Ball gen Gensheimer ab. Gómez verkürzt dann auf 8:10.
20
09:37
Tor für Deutschland, 10:7 durch Johannes Golla
20
09:37
Tor für Spanien, 9:7 durch Aleix Gómez
19
09:36
Wieder Bitter! Am deutschen Torhüter führt gerade kein Weg vorbei. Gensheimer lässt die Chance zum nächsten Treffer vorne aber liegen.
18
09:36
Timo Kastening bringt Deutschland erstmals mit drei Toren in Führung und Jordi Ribera reagiert umgehend mit der ersten Auszeit! Deutschland ist hier richtig gut im Spiel, packt in der Abwehr resolut zu und hat mit Jogi Bitter einen überragenden Keeper im Kasten. Schon fünf Paraden für den 38-Jährigen!
18
09:34
Tor für Deutschland, 9:6 durch Timo Kastening
17
09:33
Tor für Deutschland, 8:6 durch Johannes Golla
Auch diesmal verkaufen die Gíslason-Männer sich in Unterzahl richtig gut und halten den Vorsprung konstant. Diesmal ist Golla am Kreis und legt die Kugel gefühlvoll in den rechten Giebel.
16
09:32
Tor für Spanien, 7:6 durch Ángel Fernández
16
09:32
2 Minuten für Steffen Weinhold (Deutschland)
Jetzt muss Weinhold allerdings runter. Und es ist bereits seine zweite Zeitstrafe!
15
09:30
Tor für Deutschland, 7:5 durch Timo Kastening
Bärenstarke Sequenz vom DHB-Team! Weinhold netzt erst selbst ein, landet Sekunden später dann aufmerksam einen Steal und schickt Kastening auf die Reise. Deutschland ist auf zwei Tore weg!
15
09:30
Tor für Deutschland, 6:5 durch Steffen Weinhold
14
09:30
Tor für Deutschland, 5:5 durch Paul Drux
13
09:30
Um die Kreise von Weber einzuengen, haben die Spanier nun auf eine 5-1-Deckung umgestellt. Das zahlt sich gleich aus. Die Deutschen kriegen keinen ordentlichen Wurf und Drux jagt den Ball über das Tor.
12
09:27
Tor für Spanien, 4:5 durch Eduardo Gurbindo
Drei schnelle Pässe, dann ist Gurbindo am Kreis völlig blank und lässt Bitter keine Chance.
11
09:26
Tor für Deutschland, 4:4 durch Steffen Weinhold
Weinhold tankt sich über halbrechts unnachahmlich durch und feuert die harzige Kugel ins lange Eck.
11
09:26
Tor für Spanien, 3:4 durch Adrià Figueras
9
09:25
Tor für Deutschland, 3:3 durch Hendrik Pekeler
Auch Deutschland spielt immer wieder über den Kreis. Alles läuft über Philipp Weber, der einmal mehr Hendrik Pekeler in Szene setzt. Der Kieler bleibt erneut cool und gleicht aus.
8
09:24
2 Minuten für Eduardo Gurbindo (Spanien)
8
09:23
Tor für Deutschland, 2:3 durch Hendrik Pekeler
Pekeler trifft artistisch und zieht dabei noch zwei Minuten gegen Gurbindo!
7
09:22
Tor für Spanien, 1:3 durch Adrià Figueras
Immer wieder geht es bei Spanien über den Kreis. Und noch hat die deutsche Abwehr dagegen kein rechtes Mittel gefunden. Diesmal ist auch Bitter machtlos und die Pille schlägt unterm Dach ein.
6
09:21
7-Meter verworfen von Marcel Schiller (Deutschland)
Pekeler zieht den ersten Siebenmeter für den DHB, doch Schiller kommt nicht am stark reagierenden Pérez de Vargas vorbei, der nun auch schon bei drei Paraden steht.
6
09:21
Gelbe Karte für Eduardo Gurbindo (Spanien)
5
09:21
Jogi Bitter ist heiss! Der Oldie verbucht bereits seine dritte Parade und ballt die Faust! Jetzt muss das Ding nur vorne auch mal rein. Eben hatte Uwe Gensheimer mit seinem ersten Wurf nur den Pfosten getroffen.
4
09:20
Tor für Spanien, 1:2 durch Adrià Figueras
4
09:19
Gelbe Karte für Hendrik Pekeler (Deutschland)
3
09:19
Schade! Nach tollem Kombinationsspiel gelingt fast ein weiterer Unterzahltreffer, doch Pekeler scheitert vom Kreis freistehend an Pérez de Vargas.
2
09:17
Tor für Deutschland, 1:1 durch Philipp Weber
Wichtig! Auch in Unterzahl trifft die DHB-Mannschaft sofort und gleicht aus. Weber netzt aus mittigen neun Metern wuchtig rechts unten ein.
1
09:17
Tor für Spanien, 0:1 durch Aleix Gómez
Gómez verwandelt den Siebenmeter gegen Bitter sicher.
1
09:16
2 Minuten für Steffen Weinhold (Deutschland)
Gleich die erste Strafe gegen Deutschland! Weinhold schiebt am Kreis zu sehr von hinten und bringt Dujshebaev zu Boden.
1
09:15
Auf geht's! Im deutschen Tor beginnt in diesem ersten Match Johannes Bitter, das spanische Gehäuse hütet Gonzalo Pérez de Vargas.
1
09:15
Spielbeginn
09:11
Angeführt von Kapitän Uwe Gensheimer betritt die DHB-Mannschaft das Yoyogi National Stadium. Die Spanier folgen gleich dahinter und als beide Teams sich auf der Platte aufgereiht haben und die Spieler vorgestellt wurden, geht es an die Nationalhymnen.
09:05
Die grösste Stärke der Spanier ist aber das Kollektiv. Und das dürfte in diesem Jahr besser zusammenhalten denn je. Schliesslich sind es für einen Grossteil der Mannschaft sehr wahrscheinlich die letzten olympischen Spiele. Zudem hat auch Spanien was gutzumachen, denn die Spiele in Rio 2016 hatte man überraschend verpasst. "Wir fahren noch einmal zusammen zu Olympia", haben die alten Recken im spanischen Dress sich damals geschworen. Fünf Jahre später haben sie ihr Versprechen eingelöst.
09:02
Abgezockt trifft es tatsächlich ganz gut, denn die Spanier stellen vom Alter her die erfahrenste Mannschaft des gesamten olympischen Turniers. Mit zwei EM-Titeln (2018 und 2020) und einem dritten Rang bei der WM vor sechs Monaten kommen die Iberer selbstbewusst nach Japan. Über individuelle Klasse braucht man bei Spanien auch nach den Ausfällen von von Daniel Dujshebaev, Joan Cañellas und Aitor Arino nicht zu streiten. Torhüter Gonzalo Pérez de Vargas, Abwehrchef Gedeón Guardiola und Kapitän Raul Entrerrios sind nur einige von unzähligen Weltklasseakteuren in der Mannschaft von Jordi Ribera.
08:56
Im Gegensatz zur enttäuschenden Weltmeisterschaft Anfang des Jahres steht Alfreð Gíslason diesmal allerdings ein etwas erfahrenerer und breiter aufgestellter Kader zur Verfügung und man geht optimistisch ins Turnier. "Es lief alles, wie wir uns das erhofft haben", resümierte der Bundestrainer nach der ersten Trainingseinheit in Tokio. "Wir müssen am Samstag unseren Job machen und sehen, wofür es reicht", so der Isländer, der gleichzeitig einmal mehr vor dem Gegner warnte: "Spanien ist eine unglaublich abgezockte Mannschaft, da darfst du dich auch bei eigener Führung keine Minute sicher fühlen."
08:48
Fünf Jahre nach der Bronzemedaille von Rio wollen Deutschlands Handballer das nächste Edelmetall. Im März löste die Mannschaft von Alfreð Gíslason beim Qualifikationsturnier in Berlin souverän das Ticket für diese Spiele und darf sich nun in der Gruppe A mit Argentinien, Brasilien, Norwegen, Frankreich und eben Spanien auseinandersetzen. Die besten vier Teams der beiden Gruppen kommen weiter, anschliessend geht es direkt im K.O.-Modus weiter.
08:44
Hallo und herzlich willkommen zum ersten Olympia-Auftritt der deutschen Handballer! Ab 9:15 Uhr trifft die DHB-Auswahl in der Gruppe A auf Europameister Spanien.

Medaillenspiegel

#LandGoldSilberBronzeGesamt
1USAUSA394133113
2ChinaChina38321888
3JapanJapan27141758
4GroßbritannienGroßbritannien22212265
5Russian Olympic CommitteeRussian Olympic Committee20282371
6AustralienAustralien1772246
7NiederlandeNiederlande10121436
8FrankreichFrankreich10121133
24SchweizSchweiz34613