Johaug gewinnt erneut – Schweizerinnen überzeugen nicht

2.12.2018 - 11:37, SDA

Das Lächeln der Siegerin Therese Johaug.
Source: Keystone

Die Norwegerin Therese Johaug feiert bereits ihren dritten Saisonsieg. Sie gewinnt in Lillehammer auch das abschliessende Verfolgungsrennen der Minitour.

In der Verfolgung über 10 km im klassischen Stil bestätigte die Norwegerin ihre bestechende Form und gewann knapp 17 Sekunden vor Ebba Andersson aus Schweden und der Landsfrau Ingvild Flugstad Östberg, die sich auch die Tageswertung sicherte.

Im Duell mit der praktisch gleichzeitig gestarteten Charlotte Kalla schuf Johaug die entscheidende Differenz nach drei Kilometern im Aufstieg. Dem Antritt hatte die Schwedin nichts entgegenzusetzen. Sie fiel später noch hinter Östberg auf Platz 4 zurück.

Aus Schweizer Sicht verlief das Rennwochenende in Norwegen durchzogen. Nach dem 17. Platz vom Samstag fiel Nathalie von Siebenthal auf den 25. Platz zurück. Nadine Fähndrich beendete die Minitour auf Rang 45.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel