Ski-WM

Starker Schneefall: Kombination der Frauen abgesagt

sda

8.2.2021 - 07:48

Das Wetter lässt am Montag in Cortina d'Ampezzo kein Rennen zu.
Das Wetter lässt am Montag in Cortina d'Ampezzo kein Rennen zu.
Keystone

Die Ski-WM in Cortina d'Ampezzo beginnt mit einer Absage. Die Kombination der Frauen kann wegen starkem Schneefall nicht wie geplant am Montag durchgeführt werden.

Wann der Wettkampf nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

Die Organisatoren hatten mit der Umkehrung des Programms versucht, den Wettbewerb zu retten. Um 11 Uhr wäre der Start für den Slalom vorgesehen gewesen, um 14:30 Uhr hätte der Super-G begonnen.

Wendy Holdener, die zweimalige Weltmeisterin in dieser Disziplin, hätte im Slalom die Startnummer 1 getragen.

So startet die WM voraussichtlich am Dienstag mit dem Super-G der Frauen ab 10:30 Uhr. Um 13 Uhr sind die Männer in der gleichen Disziplin an der Reihe.


Sonja Nef über Gisin und Holdener: «Zwei heisse Goldanwärterinnen»

Sonja Nef über Gisin und Holdener: «Zwei heisse Goldanwärterinnen»

Am Montag beginnt die Ski-WM in Cortina d’Ampezzo. Den Auftakt machen die Frauen in der Kombination. Sonja Nef nennt bei «blue Sport» ihre Favoritinnen und spricht über die Tücken in dieser Disziplin.

05.02.2021

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

sda