Laurien van der Graaff und Nadine Fähndrich sprinten aufs Podest

sda

7.2.2021 - 13:21

Laurien van der Graaff (links) und Nadine Fähndrich lächeln in die Kamera: Einen Sieg, wie bei dieser Aufnahme von Dresden, gab es in Ulricehamn nicht. Mit Platz 3 gelang aber erneut ein starkes Resultat.
Keystone

Laurien van der Graaff und Nadine Fähndrich glückt in Ulricehamn im Team-Sprint die WM-Hauptprobe vollauf.

Im Rennen über 6mal 1,5 km auf den Skating-Ski belegten die beiden den 3. Rang. Somit lief das Duo in dieser Disziplin zum vierten Mal in Folge aufs Weltcup-Podest. Die Schlussläuferin Nadine Fähndrich rang auf der Zielgeraden noch die Weltcup-Führende Jessie Diggins aus den USA in einem Foto-Finish nieder.

Der Sieg ging überraschend an Slowenien und nicht an Schweden. Das Feld bei der Hauptprobe für die Titelkämpfe in Oberstdorf war nahezu komplett. Einzig die Russinnen fehlten.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

sda