WM-Riesenslalom

Von Grünigen über Schweizer Podestchancen: «Odermatt hat das grösste Potenzial»

lbe

19.2.2021

Von Grünigens Riesen-Prognose: «Odermatt traue ich ein Podest zu»

Von Grünigens Riesen-Prognose: «Odermatt traue ich ein Podest zu»

Wer gewinnt den WM-Riesenslalom? Der doppelte Riesen-Weltmeister Mike von Grünigen sieht in Alexis Pinturault den grössten Favoriten und traut zwei Schweizern einen Podestplatz zu.

18.02.2021

Am Freitag steigt in Cortina d’Ampezzo der WM-Riesenslalom der Männer. Ski-Experte Mike von Grünigen nennt «blue Sport» seinen grössten Favoriten auf Gold und schätzt die Chancen des Schweizer Teams ein.

Am Freitag ab 10 Uhr (Live-Ticker) gilt es für das starke Schweizer Riesenslalom-Team ernst. Und Marco Odermatt, Loïc Meillard, Gino Caviezel und Justin Murisier dürfen sich für den WM-Riesen allesamt berechtigte Hoffnungen auf ein Top-Ergebnis machen. Alle vier standen im laufenden Winter bereits auf dem Podest. 

Im Gespräch mit «blue Sport» sagt Doppel-Riesen-Weltmeister (1997 und 2001) Mike von Grünigen: «Das grösste Potenzial hat Marco Odermatt. Ihm traue ich auf jeden Fall das Podest zu.» Gleiches gilt für Loïc Meillard, der in Cortina bereits seine dritte Medaille anpeilt. Caviezel und Murisier gehören zu den Aussenseitern, aber: «Wenn Murisier oder Caviezel zwei gute Läufe runterbringen, sind sie auch ganz vorne mit dabei», ist von Grünigen überzeugt. 

Ganz vorne sieht der 51-Jährige aber einen Franzosen: «Der grösste Favorit für mich ist Pinturault. Er hat in Alta Badia zweimal gewonnen und in Adelboden. Die Goldmedaille im Riesenslalom fehlt im noch.» 



Mehr zur Ski-WM

Sonja Nef: «Was Lara heute abgeliefert hat, das ist phänomenal»

Sonja Nef: «Was Lara heute abgeliefert hat, das ist phänomenal»

20 Jahre Warten sind genug: Lara Gut-Behrami gewinnt den WM-Riesenslalom in Cortina d'Ampezzo und ist damit die Schweizer Nachfolgerin von Sonja Nef, die 2001 in St. Anton triumphierte.

18.02.2021

Lara Gut-Behrami ist Weltmeisterin im Riesenslalom

Lara Gut-Behrami ist Weltmeisterin im Riesenslalom

Lara Gut-Behrami gewinnt WM-Gold im Riesenslalom. Die Tessinerin schlägt die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin um zwei Hundertstelsekunden. Dritte wird Katharina Liensberger aus Österreich.

18.02.2021

Der Live-Ticker

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport