«Wahnsinn, so bleibt das Rennen über Wochen spannend»

pat

26.2.2019

Federica Brignone hat die Abfahrt in Crans-Montana gewonnen – daran hat sich nichts geändert.
Bild: Keystone

Bei der Abfahrt in Crans-Montana herrschte das totale Zeitmessungschaos. Heute, drei Tage später, wurde das Klassement erneut angepasst. Natürlich bleibt das im Netz nicht unkommentiert.



Reaktionen zum Chaos-Rennen in Crans-Montana

Die zurückgetretene Lindsey Vonn kommentiert das Ganze mit einem Wortspiel, das nur im Englischen funktioniert: «Wow, things have really gone down hill since I left...»

Auf der Facebook-Seite von Teleclub Sport sind mehrere Leute der Meinung, dass man das Rennen annullieren müsste, alles andere sei unglaubwürdig.

Andere User nehmen es mit Humor. Einer schreibt etwa: «Wahnsinn, so bleibt das Rennen auch Wochen nachher noch spannend. Jeder kann sich noch Hoffnungen machen, auf dem Podest zu landen 😂😂😂 Ganz schlecht was da passiert ist.»

Auch nicht schlecht ist der Vorschlag, dass man die Rangliste doch einfach würfeln könnte. Ziemlich fies ist dagegen ein an die Adresse von Lara Gut-Behrami (sie wurde nachträglich vom Podest gestürzt) gerichteter Post. «Da wurde das "Fläschli" im Hause Behrami wohl zu früh aufgemacht...😂🤣😂»

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport