14.01.2018 - 05:15, sda/jar

Golubic schafft die Qualifikation fürs Hauptfeld

Viktorija Golubic steht am Australian Open in Melbourne im Hauptfeld
Bild: Keystone

 

1 Bewertungen


Viktorija Golubic schafft am Australian Open in Melbourne die Qualifikation für das Hauptfeld. Die 25-jährige Zürcherin setzt sich in der 3. Runde gegen die Amerikanerin Bernarda Pera 6:3, 6:2 durch.



Golubic ist damit nach Belinda Bencic die zweite Schweizerin im Feld der 128 Spielerinnen des am Montag beginnenden ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres. Für sie ist es die dritte Teilnahme im Haupttableau in Melbourne, 2016 und 2017 war Golubic jeweils in der Startrunde gescheitert.

«Ich bin mega happy, ich habe die letzten beiden Tage extrem gut gespielt. Ein schönes Gefühl, wenn man sich fürs Haupftfeld qualifizieren kann, auch wenn es vom Ranking her nicht gereicht hat», sagt Golubic. Es zeigt mir, dass ich in den letzten Monaten gut gearbeitet habe.»

Ausgeschieden ist hingegen Stefanie Vögele (WTA 144). Die 27-jährige Aargauerin verlor ihre dritte Partie der Qualifikation gegen die Slowakin Anna Karolina Schmiedlova 3:6, 2:6. Im vergangenen Jahr hatte Vögele im Melbourne Park die 2. Runde des Hauptfelds erreicht.

Tags:

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität