1. Runde bedeutet für Qualifikant Ehrat Endstation

sda

19.7.2021 - 13:29

Sandro Ehrat verwertete in der 1. Runde in Gstaad gegen den deutlich besser klassierten Australier Marc Polmans vier Satzbälle nicht.
Bild: Keystone

Qualifikant Sandro Ehrat scheidet beim Swiss Open Gstaad in der 1. Runde aus. Der Schaffhauser verliert gegen den Australier Marc Polmans (ATP 147) 5:7, 3:6.

sda

19.7.2021 - 13:29

Ehrat, der in der Weltrangliste an 408. Position klassiert ist, muss sich vor allem über den verlorenen ersten Satz ärgern. Beim Stand von 5:4 besass der 30-Jährige bei eigenem Aufschlag vier Satzbälle, die er allesamt nicht nützen konnte.

Im zweiten Durchgang kassierte Ehrat das Break im achten Game. Nach 1:42 Stunden Spielzeit verwertete der 24-jährige Polmans seinen fünften Matchball.

Auch Nikles bereits ausgeschieden

Johan Nikles (ATP 409) bleibt in der 1. Runde des Swiss Open Gstaad chancenlos. Der 24-Jährige, der im Berner Oberland von einer Wildcard profitierte, unterlag dem Tschechen Vit Kopriva in 65 Minuten 2:6, 1:6.