Knapper Auftakterfolg für Pliskova gegen Muguruza

sda

11.11.2021 - 06:17

Karolina Pliskova setzte sich in ihrem ersten Gruppenspiel knapp durch
Keystone

Nach dem überraschend klaren Sieg der Estin Anett Kontaveit gegen die French-Open-Siegerin Barbora Krejcikova gewinnt auch Karolina Pliskova ihre Auftaktpartie bei den WTA Finals in Guadalajara.

sda

11.11.2021 - 06:17

Die Tschechin hatte beim Dreisatzsieg in ihrem ersten Gruppenspiel gegen die Spanierin Garbiñe Muguruza allerdings um einiges mehr zu kämpfen als ihre Landsfrau. Pliskova benötigte gut zweieinhalb Stunden, um sich 4:6, 6:2, 7:6 (8:6) durchzusetzen. Im elften Vergleich mit Muguruza war es für die Weltranglisten-Vierte der neunte Sieg.

Mit Pliskova und Muguruza standen sich die zwei Spielerinnen gegenüber, die als einzige der acht Teilnehmerinnen beim Saisonschlussturnier schon Erfahrungen gesammelt hatten. Pliskova erreichte bei den letzten drei ihrer vorherigen vier Starts die Halbfinals, Muguruza überstand die Gruppenphase bei drei Teilnahmen einmal. Vor sechs Jahren stiess die in Venezuelas Hauptstadt Caracas geborene Weltranglisten-Fünfte ebenfalls in die Halbfinals vor.


sda