Muguruza gewinnt erstmals die WTA Finals

sda

18.11.2021 - 06:16

Drittgrösster Triumph ihrer Karriere: Nach dem French Open und Wimbledon gewinnt Garbiñe Muguruza erstmals bei den WTA Finals
Keystone

Die zweifache Grand-Slam-Siegerin und ehemalige Weltnummer 1 Garbiñe Muguruza gewinnt zum ersten Mal in ihrer Karriere den Saisonabschluss der Tennisspielerinnen.

sda

18.11.2021 - 06:16

Die 28-jährige Spanierin setzte sich bei den WTA Finals in Guadalajara im Final gegen Anett Kontaveit aus Estland 6:3, 7:5 durch.

Die Weltnummer 8 Kontaveit hatte sich als letzte Spielerin für das Frauen-Masters qualifiziert, Muguruza war in Abwesenheit der Weltranglistenersten Ashleigh Barty als Nummer 6 gesetzt. Wegen der nach wie vor sehr strengen Corona-Einschränkungen waren die WTA Finals von Shenzhen nach Mexiko verlegt worden. Im letzten Jahr hatten sie ganz abgesagt werden müssen.

sda