Spanien und Polen im Halbfinal

sda

5.1.2022 - 11:26

Pablo Carreño-Busta ist mit Spanien bislang ungefährdet unterwegs
Bild: Keystone

Spanien und Polen qualifizieren sich als erste Teams beim ATP-Cup in Sydney für die Halbfinals. Sie treffen am Freitag aufeinander.

sda

5.1.2022 - 11:26

Auch ohne Rafael Nadal überstand Spanien die Vorrunde mit drei Siegen souverän. Im abschliessenden Duell gegen das ohne Novak Djokovic spielende Serbien sorgten Pablo Carreño-Busta und Roberto Bautista Agut schon nach den zwei Einzeln für die Entscheidung. Carreño-Busta schlug Flip Krajinovic 6:3, 6:4, Bautista Agut gewann gegen Dusan Lajovic 6:1, 6:4.

Auch die Polen mit dem Weltranglisten-Neunten Hubert Hurkacz gehen nach dem überraschend ungefährdeten Sieg gegen Argentinien ungeschlagen in die K.o.-Runde. Hurkacz schlug Diego Schwartzman 6:1, 6:4, und Kamil Majchrzak, die Nummer 117 der Welt, bezwang den über 60 Ränge besser klassierten Federico Delbonis 6:3, 7:6 (7:3).

Um die anderen zwei Halbfinal-Plätze spielen am Donnerstag in der Gruppe B Titelverteidiger Russland und Italien sowie in der komplett offenen Gruppe C die USA, Grossbritannien, Deutschland und Kanada.

sda