WTA Linz

Das lange Warten für Stefanie Vögele hat ein Ende

sda

10.11.2020 - 18:46

Stefanie Vögele siegte auf der Tour erstmals seit über anderthalb Jahren wieder
Bild: Keystone

Stefanie Vögele erreicht im WTA-Turnier in Linz die 2. Runde. Die Aargauerin schlägt die Slowakin Viktoria Kuzmova in zwei Sätzen und beendet damit ihre lange Erfolglosigkeit.

Zum letzten Mal auf dieser Stufe hatte Vögele im April vergangenen Jahres in Lugano den Court als Siegerin verlassen. Im Achtelfinal hatte sie Landsfrau Viktorija Golubic bezwungen.

Nach dem 7:6 (7:3), 6:3 im ersten Aufeinandertreffen mit Kuzmova, die als Nummer 96 in der Weltrangliste 28 Plätze vor ihr liegt, bekommt es Vögele in der Landeshauptstadt von Oberösterreich entweder mit der topgesetzten Weissrussin Aryna Sabalenka oder der Italienerin Jasmine Paolini zu tun.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

sda