19.06.2017 - 23:15, pat

Klasse Hackentrick: Thiem macht einen auf Profi-Fussballer

Anzeige
In Sekunden überspringen
noch Sekunden
Überspringen
 

0 Bewertungen


Dominic Thiem kämpft sich in die zweite Runde der Gerry Weber Open in Halle. Passend zur Unterlage zeigt der Österreicher, dass er auch ein goldenes Füsschen hat.



Zum Auftakt der Rasensaison eliminiert der an Nummer zwei gesetzte Thiem den Deutschen Maximilian Marterer mit 7:5 und 6:3. Im ersten Satz gelingt dem Favoriten das entscheidende Break genau im richtigen Moment, es ist gleichbedeutend mit dem Satzgewinn.  

Anzeige
In Sekunden überspringen
noch Sekunden
Überspringen

Im zweiten Satz breakt der formstarke Thiem den 22-jährigen Kontrahenten schon früh und geht mit 3:1 in Führung. In der Folge lässt er nichts mehr anbrennen und zieht verdientermassen in die zweite Runde.

Für Szenenapplaus sorgt die Weltnummer 8 aber mit einer Fussball-Showeinlage. Mit einem dynamischen Hackentrick spielt der 23-Jährige die zuvor ins Aus gesegelte Filzkugel in Richtung Ballboy. Kann man so machen – wenn man's kann.

Tags:

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität