12.08.2017 - 15:00, mar

Wer ist denn dieser Federer-Doppelgänger?

Einmal Schnauz rasieren und schon sieht NBA-Star Steven Adams Roger Federer zum Verwechseln ähnlich.
Bild: Twitter

 

5 Bewertungen


Die Nase, die Augen, der sieht doch aus wie Roger Federer. Wenn nur die langen Haare nicht wären? Oder ist es gar der Schweizer? Nein, Steven Adams ist Basketball-Profi und gleicht dem «Maestro» noch nicht so lange.



Auf dem Tenniscourt ist Roger Federer unverwechselbar. Einige haben es schon versucht, den 19-fachen Grand-Slam-Champion in gewissen Bereichen zu kopieren, doch meist mit mässigem Erfolg. Was das Aussehen angeht, kommen einige da schon näher ran. Neuer Spitzenreiter in Sachen Doppelgänger ist aber mit Sicherheit Steve Adams.  

Der NBA-Profi der Oklahoma City Thunder, wo auch Thabo Sefolosha unter Vertrag war, hat sich kürzlich von seinem geliebten Schnauz getrennt und anschliessend ein Bild auf Twitter hochgeladen. Die Reaktionen liessen nicht lange auf sich warten. Die ersten Fans waren schockiert: «Oh mein Gott, hattest du einen Unfall», fragt etwa eine Userin. Andere fangen schnell an, rauszufinden, wem Steven Adams denn jetzt ähnlich sehe.

Hier kommt Roger Federer ins Spiel. Verständlich. Aber nicht nur. Andere haben eher das Gefühl, der NBA-Star sähe aus wie Antonio Banderas oder Jon Snow von Game of Thrones. Was denken Sie, wem Steven Adams nun am ähnlichsten sieht?

Tags:

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität