13.01.2018 - 10:30

Djokovic: «Federer hat gezeigt, wie es geht»

Novak Djokovic fühlt sich bereit für seine Rückkehr.
Bild: Keystone

Aus Melbourne für Teleclub/Bluewin: Jan Arnet
 

4 Bewertungen


Der Djoker ist zurück. Sechs Monate nach seinem Viertelfinal-Out in Wimbledon gibt Novak Djokovic in Melbourne sein Comeback. Vor Turnierstart zeigt sich der Serbe angriffslustig und hochmotiviert.



Die Parallelen zu Federers Situation vor zwölf Monaten und jener von Novak Djokovic in diesem Jahr könnten länger nicht sein. Wie Djokovic im Vorjahr beendete auch Federer vor seinem Siegeszug in Melbourne die Saison nach einem bitteren Ausscheiden in Wimbledon. Wie damals Federer befand sich Djokovic vor seiner Pause in einer Krise und hatte seine Dominanz verloren. 

Die besten Bilder der Australian Open 2018

  • AUSTRALIA TENNIS AUSTRALIAN OPEN GRAND SLAM
  • Australian Open Tennis
  • Australian Open Tennis
  • Australian Open Tennis

Nach sechsmonatiger Absenz wusste vor einem Jahr niemand, wie Federer drauf ist, was sich schliesslich zu seinem grossen Vorteil herausstellte. Gleiches will Djokovic in diesem Jahr erleben. «Roger hat gezeigt, wie jemand auf sich achten, an sich arbeiten und zum richtigen Zeitpunkt zurückkehren kann», sagt der 30-Jährige. «Er hat im letzten Jahr zwei Grand Slams gewonnen. Wer hätte dies nach seiner langen Pause für möglich gehalten?»

Die Tenniswelt fragt sich: Wie fit ist Djokovic nach seiner langen Pause? Ist seine Ellbogenverletzung vollständig verheilt? Sein geplantes Comeback musste er vor ein paar Wochen noch verschieben. «Die Verletzung ist noch nicht ganz weg», sagt die ehemalige Nummer 1. «Aber der Ellbogen ist auf einem Level, auf dem ich bestehen kann. Und es wird jeden Tag besser. Es fühlt sich toll an, zurück zu sein.»

Kann auch Djokovic in diesem Jahr alle überraschen? «Es ist alles möglich. Ich weiss nicht, wie mein Körper nach der langen Pause ohne Ernstkämpfe reagieren wird. Ich war noch nie so lange weg», sagt er. «Aber ich weiss, dass ich – wenn ich mental und physisch aufs gewünschte Level komme – gute Chancen habe, um weit zu kommen. Ich fühle mich bereit.»

Tags:

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität