13.09.2017 - 13:15, bam

Wrestler schlägt 72-jährigen Liga-Boss bewusstlos

Kevin Owens sieht sein Opfer Vince McMahon nur noch bewusstlos am Boden liegen.
Bild: Youtube

 

0 Bewertungen


Kevin Owens wurde von Shane McMahon verprügelt, jetzt rächt sich der WWE-Bösewicht an dessen 72-jährigen Vater.



Liga-Chef Vince McMahon steigt mit 72 Jahren noch einmal in den Ring und lässt sich von Kevin Owens übelst verprügeln. Es fliesst sogar Blut. Warum lässt das McMahon mit sich machen?

Bei der letzten Wrestling-Show «Smackdown Live» in Vegas kam es zum Kampf zwischen Shane McMahon, dem Sohn des WWE-Bosses, und Owens. Der Bösewicht hat im Vorfeld Shanes Familie beleidigt und ihm den Tod gewünscht. Deswegen hat Shane auf ihn eingeprügelt und eine Suspendierung erhalten.

In der Folgesendung will Owens nur eins: Rache! Er droht die Liga zu verklagen und zu zerstören. Er geht sogar so weit, dass er die Show in «Kevin Owens Show» umbenennen will. 

Verständlich, greift nun der Chef selber ein. Vince McMahon steigt in den Ring und will dem irren Wrestler klar machen, dass er die Klage unterlassen soll, ansonsten würde der Milliardär ihn zerstören.

Mit einer Kopfnuss beginnt das Spektakel

Owen kocht vor Wut und es ist nur eine Frage der Zeit, bis er explodiert. Er fragt den Liga-Boss: «Krieg ich dein Wort, dass ich einen McMahon bewusstlos schlagen darf?» Alle denken natürlich an den nächsten Fight gegen Shane. Deswegen stimmt McMahon-Senior auch zu. Doch kurz darauf gibt es eine harte Kopfnuss für den 72-Jährigen und der Kampf ist lanciert. Owens hört dabei nicht auf, bis er sein Ziel erreicht. 

Wie alle Wrestling-Shows sind auch diese Szenen inszeniert, doch überraschend ist es schon, dass sich ein 72-Jähriger noch verprügeln lässt. Doch dadurch bekommen die Zuschauer Lust auf mehr, denn Sohn Shane wird seinen Vater in der nächsten Show bestimmt rächen wollen. 

Für alle Schaulustigen unter Ihnen: Ab der dritten Minute geht es so richtig zur Sache. 

Tags:

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität