Erneuter Weltcup-Podestplatz für Meakin

sda

5.6.2021 - 20:04

Sofia Meakin freut sich über einen weiteren Podestplatz (Archivbild)
Bild: Keystone

Sofia Meakin feiert im italienischen Sabaudia in ihrer dritten Weltcup-Regatta im nicht-olympischen Leichtgewichts-Einer den zweiten Podestplatz.

sda

5.6.2021 - 20:04

Nach dem Sieg Anfang Mai in Zagreb belegte die 23-jährige Genferin diesmal Platz 3. Die letztjährige EM-Zweite musste sich der Niederländerin Martine Veldhuis und der Italienerin Paola Piazzolla geschlagen geben.

Der für die Olympischen Spiele in Tokio selektionierte Schweizer Vierer ohne Steuermann in der Besetzung Andrin Gulich, Joel Schürch, Paul Jacquot und Markus Kessler qualifizierte sich als Vierter des Hoffnungslaufs für den A-Final, den auch der Doppelzweier der Frauen mit Pascale Walker und Ella von der Schulenburg erreichte. Insgesamt kämpfen am Sonntag vier Schweizer Boote um Podestplätze. Der Doppelzweier Roman Röösli/Barnabé Delarze sowie Frédérique Rol/Patricia Merz im Leichtgewichts-Doppelzweier hatten schon am Freitag den Sprung in die A-Finals geschafft.

sda