Etappensieg und Maillot jaune für Weltmeister Alaphilippe

sda

26.6.2021 - 17:22

Julian Alaphilippe gewinnt die erste 1. Etappe von Brest nach Landerneau.
Keystone

Julian Alaphilippe ist zurück in Gelb. Der Weltmeister verzückt die einheimischen Radfans in der Bretagne mit dem Sieg in der 1. Etappe der 108. Tour de France über 197,8 km von Brest nach Landerneau.

sda

26.6.2021 - 17:22

Alaphilippe gewinnt nach einer Attacke gut 2 km vor dem Ziel mit acht Sekunden Vorsprung vor den ersten Verfolgern. Zweiter wird der Australier Michael Matthews, Dritter der Slowene Primoz Roglic. Dessen Landsmann, Vorjahressieger Tadej Pogacar, überquerte die Ziellinie als Sechster.

Alaphilippe ist durch seinen sechsten Tour-Etappensieg gleichzeitig zurück im Maillot jaune, welches er schon 2020 an drei und 2019 an 14 Tagen trug.

Der erste Tour-Tag wurde überschattet von zwei Massenstürzen. Der Deutsche Jasha Sütterlin musste als erster Fahrer die 108. Frankreich-Rundfahrt bereits aufgeben.

Die 2. Etappe am Sonntag wird ebenfalls in der Bretagne durchgeführt. Sie startet in Perros-Guirec und endet 183,5 km später oben auf der Mûr-de-Bretagne. Auf den letzten 2 km beträgt die durchschnittliche Steigung 6,9 Prozent.

sda