Social-Media-Ticker: Wer gewinnt das Rennen zwischen einem Kampfjet, Formel-1-Auto, Motorrad und diversen Sportwagen? ++ Dragon Ball Master Poldi ++ Besser kann man einen Penalty nicht versenken ++
Die kurioseste Rettung auf der Linie aller Zeiten ++ McGregor «auf Krieg vorbereitet» 

Teleclub

21.9.2018

Dieser kleine Platzstürmer kriegt von Neymar noch ein Geschenk

Wer  gewinnt das Rennen zwischen einem Kampfjet, Formel-1-Auto, Motorrad und diversen Sportwagen?

Dragon Ball Master Poldi

Fribourgs neuer Drache:
Girls auf Tinder und im echten Leben

Besser kann man einen Penalty nicht versenken

Die kurioseste Rettung auf der Linie aller Zeiten

Die polnische Liga bietet wirklich einiges ...

Cleveland Browns siegen erstmals seit 2 Jahren = Party & Freibier!

Bermudas: Es gibt schlimmere Orte für eine Street-Hockey-WM ...

Newcastles Kennedy mit Trick-Shot (auch dank etwas Windunterstützung)

Sassuolos «Spucke-Opfer» Di Francesco mit Hackentor 

Komiker Schwartzman 

Klopp begrüsst Firmino

Nach 28 Sekunden den Ball ins eigene Tor reingehämmert

Schöner kann man seine Gegenspieler nicht vernaschen

San Lorenzos Mussis mit Muse

Helsinkis Klaus mit Pirouette und perfektem Abschluss

«Schön» machen für Arsenal 

Karius-Doppelgänger lehrt von Fansongs von Besiktas

Conor McGregor in seinem Element

An der Pressekonferenz vor dem UFC-Kampf zwischen Conor McGregor und dem Russen Khabib Nurmagomedov macht der Ire klar, dass er für alles bereit ist. «Wir haben uns auf Krieg vorbereitet.» Nach eigener Aussage soll sich McGregor dabei auch Füsse, Finger, Wangenknochen und Jochbein gebrochen haben.  

McGregor: «Wir haben uns auf Krieg vorbereitet»

McGregor: «Wir haben uns auf Krieg vorbereitet»

Conor McGregor berichtet von seiner harten Vorbereitung auf den Kampf gegen den Russen Khabib Nurmagomedov.

21.09.2018

Noch 2 Wochen bis zum Duell: McGregor gegen Nurmagomedov

Noch 2 Wochen bis zum Duell: McGregor gegen Nurmagomedov

An der Pressekonferenz wurde schon mal ordentlich eingeheizt.

21.09.2018

McGregor nimmt mehr als nur Geld mit aus der Boxkampf-Erfahrung mit Floyd Mayweather

«Ihr werdet am 6. Oktober sehen, welche Lektionen ich gelernt habe»

«Ihr werdet am 6. Oktober sehen, welche Lektionen ich gelernt habe»

McGregor auf die Frage, ob er aus der Boxkampf-Erfahrung gegen Mayweather mehr als nur Geld mitnehme.

21.09.2018


Henderson holt sich den Ball innert 25 Sekunden dreimal zurück

Heisssporn Michail Youzhny tritt zurück

Der Russe Michail Youzhny tritt im Alter von 36 Jahren vom Tennissport zurück. Bei seinem letzten Turnier unterlag er dem Spanier Bautista Agut im Achtelfinale in drei Sätzen und verpasste damit seine letzte Chance auf den 500. Sieg auf der ATP-Tour.  

Vielen Fans bleiben wohl auch die Wutausbrüche des Russen in Erinnerung. Zum Beispiel jenen, als er sich mit dem eigenen Schläger dreimal gegen den Kopf schlug. Die Folge: eine blutende Platzwunde😶


Das wird nicht nur Pogba bemerkt haben...🙌

Falsche Seite: Maskottchen schiesst sich mit T-Shirt-Kanone in die Weichteile 

Fast-Traumtor: Asensio mit Pirouette und No-Look-Abschluss 

Asensio mit einer Drehung und einem No-Look-Schuss

Asensio mit einer Drehung und einem No-Look-Schuss

Marco Asensio vernascht zuerst die römischen Verteidiger mit einer eleganten Drehung, danach scheitert der Stürmer aber mit seinem No-Look-Abschluss an Goalie Robin Olsen.

20.09.2018

Bullenbingo für das Duell in der Europa League zwischen den Red-Bull-Klubs aus Leipzig und Salzburg

Mané schickt Neymar schwimmen

Unglaubliches Hackentricktor in Belgien

James Rodriguez: Doppeltunnel und Provokation (5 ausgestreckte Finger soll die Benfica-Fans an die 0:5-Niederlage gegen Porto 2010 erinnern)

James Rodriguez: Zuerst Doppel-Tunnel und Provaktion der Benfica-Fans

James Rodriguez: Zuerst Doppel-Tunnel und Provaktion der Benfica-Fans

Zuerst tunnelt Bayerns James Rodriguez gleich zwei Gegenspieler. Danach wird der Ex-Porto-Spieler ausgewechselt und provoziert deren Fans, indem er fünf Finger in die Luft streckt (0:5-Niederlage am 7.11.2010).

20.09.2018

296 km/h: Velofahrerin stellt neuen Tempo-Rekord auf

Deportivo Calis Camilo Vargas hält in der Copa Sudamericana drei (!) Penaltys hintereinander

Josi muss seinen Jubel vor dem NHL-Star noch verbessern ...

Olympiakos sollte sich vor dem heutigen Gast Real Betis in Acht nehmen

Barcelona-Killer Manolas ist ziemlich populär bei den Madrid-Fans

Roger Federer, Novak Djokovic und Co. reden vor dem Laver Cup über das Vatersein

Bocas Barrios mit einer sensationellen Rettungstat 

«Three little Birds»: Die Champions-League-Hymne von Ajax, performt von Bob Marleys Sohn

Federer freut sich auf den Laver Cup

River-Plate-Keeper Armani mit Riesenparade

Upside down 

Ein wenig «Douglas Costa Wet» gefällig?

Kroatien 2:
So sieht offenbar das Barça-Trikot für nächste Saison aus

Arsenal ist fest in Schweizer Hand

Huracans Roa erzielt ein No-Look-Tor

Hund verletzt Spieler

Die Hölle von Belgrad: Durch diesen abenteuerlichen Tunnel müssen heute die Napoli-Stars gehen 

Nikosias Tomas De Vicenti macht Zlatan Konkurrenz

Rettungswagen in Not: Spieler von Vasco da Gama und Flamengo müssen anschieben

PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi gedenkt den Opfern von Hillsborough

Frisch von den Social-Media-Kanälen: Die besten und lustigsten Bilder und Videos der Sport-Stars.

Revolverheld Eder ist bereit für die Champions League 

Dieser ManCity-Fan sitzt seit 85 Jahren in der Fankurve

Vera Cohen begleitet ManCity-Star David Silva aufs Feld.
Getty Images

Vera Cohen ist 102 Jahre alt, wohnt in Manchester und sie ist der grösste Fan, den der Verein je hatte. Sie geht seit 85 Jahren zu den Spielen von ManCity. Bereits vor dem 2. Weltkrieg sass sie in der Fankurve. Am Wochenende durfte Vera vor dem Spiel gegen Fulham mit den Spielern ins Stadion einlaufen. Wie es sich gehört, trug sie ein Shirt ihres Vereins. Begleitet wurde sie von ihrer jüngeren Schwester Olga (98).

Vera bedankte sich bei Pep Guardiola, er sei grossartig. Er schaffe es, das Beste aus den Spielern herauszuholen. Ihre Enkel und Urenkel waren ebenfalls im Stadion, natürlich sind auch sie ManCity-Fans. Noch grössere Fans sind sie aber von Vera. «Grandma Vera ist einfach eine Legende», meinte Urenkel David Goldsmith.

Vera Cohen (102) und ihre jüngere Schwester Olga (98) sind grosse Fans von Manchester City. Am vergangenen Wochenende wurden sie von Vincent Kompany empfangen.

Russischer Rabona

NFL-Profi beendet Karriere in der Pause!

Football-Spieler Vontae Davis (30) von den Buffalo Bills beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere. Er tut dies in der Halbzeitpause beim Stand von 6:28 gegen die Los Angeles Chargers. Die Entscheidung teilt er seinen Teamkollegen in der Kabine mit. In einem Statement erklärt er später: «Heute auf dem Feld ist es mir auf einen Schlag klar geworden: 'Ich sollte nicht mehr da draussen sein.‘»

Mitspieler Lorenzo Alexander kann es nicht fassen: «Das habe ich noch nie gesehen.» Das sei einfach total respektlos gegenüber seinen Kollegen. Mitbekommen hat er es erst auf dem Platz: «Sie sagten: 'Er kommt nicht raus. Er ist zurückgetreten!‘» Sein Coach Sean McDermott sagt: «Er nahm sich selbst aus dem Spiel. Er erklärte uns, dass er fertig sei.»

Buffalo verliert das Spiel am Ende mit 20:31, doch das verkommt zur Randnotiz.

Juves Douglas Costa begeht 3 Tätlichkeiten in einer Minute

Zurück zur Startseite