Hallen-WM

Gasch springt in Belgrad sensationell zu Silber

hle, sda

20.3.2022 - 13:20

Loïc Gasch zeigt einen hervorragenden Wettkampf.
Keystone

Der Hochspringer Loïc Gasch gewinnt überraschend an den Hallen-Weltmeisterschaften in Belgrad die Silbermedaille im Hochsprung.

hle, sda

20.3.2022 - 13:20

Der Romand überquerte 2,31 m im zweiten Versuch. Der Sieger heisst Sanghyeok Woo. Der Südkoreaner überquerte 2,34 m.

Der 27-jährige aus Yverdon hält seit vergangenen Sommer den Schweizer Rekord im Freien. Gasch überquerte vor einem Jahr 2,33 m und holte sich so das Olympia-Ticket für Tokio. Die Hallen-Bestleistung betrug vor Belgrad 2,27 m.

Als für die verbleibenden fünf Athleten die Latte auf 2,34 m angehoben wurde, lag Gasch wegen eines zuvor perfekten Wettkampfs noch in Führung. Er hatte somit die beste Ausgangslage. Letztlich schaffte nur Woo noch die Steigerung.

hle, sda