Biathlon-Weltcup

Mixed-Staffel enttäuschende Fünfzehnte

sda

14.3.2021 - 12:30

Selina Gasparin und der Schiessplatz – das ist in den letzten Wochen keine Liebesbeziehung.
Bild: Keystone

Die Schweizer Mixed-Staffel laufen beim Biathlon-Weltcup in Nove Mesto nur auf den enttäuschenden 15. Platz.

sda

14.3.2021 - 12:30

Erneut vergaben sie sämtliche Chancen auf eine bessere Rangierung im Schiessstand. Nach einem guten Start von Irene Cadurisch leistete sich Selina Gasparin sieben Schiessfehler und musste trotz Nachladepatronen zweimal in die Strafrunde. Martin Jäger leistete sich fünf Fehler, ehe Jeremy Finello am Ende auch nochmal in die Zusatzrunde musste.

Den Sieg holten sich die favorisierten Norweger über eine Minute vor Italien.

Am Nachmittag steht noch die Single-Mixed-Staffel an, in der für die Schweiz Elisa Gasparin und Niklas Hartweg antreten werden.

sda