Pogacar mit Gesamtsieg an der UAE Tour – Schlussetappe an Ewan

SDA

27.2.2021 - 13:58

Tadej Pogacar darf jubeln: Der 22-jährige Slowene gewinnt mit der siebentägigen UAE Tour das erste Rennen der World-Tour-Saison 2021.
Tadej Pogacar darf jubeln: Der 22-jährige Slowene gewinnt mit der siebentägigen UAE Tour das erste Rennen der World-Tour-Saison 2021.
Bild: Keystone

Der slowenische Tour-de-France-Champion Tadej Pogacar gewinnt mit der UAE Tour das erste Rennen der World-Tour-Saison 2021.

Tadej Pogacar fährt wie neu auch der später in die Saison startende Berner Marc Hirschi für das UAE-Team Emirates. Der 22-jährige Slowene setzte sich in der siebentägigen Rundfahrt in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit 35 Sekunden Vorsprung vor dem Vorjahressieger Adam Yates aus Grossbritannien durch. Gesamt-Dritter wurde der Portugiese Joao Almeida (1:02 Minuten zurück).

Caleb Ewan sicherte sich den Tagessieg in der über 147 km nach Abu Dhabi führenden Schlussetappe. Der Australier triumphierte im Massensprint vor dem zuvor in den Emiraten zweimal siegreichen Iren Sam Bennett.

Mehr Radsport: 





Zurück zur StartseiteZurück zum Sport