NFL

Rams entthronen Bradys Buccaneers – Kansas City in den Halbfinals

SDA

24.1.2022 - 06:39

Tom Brady: «Es ist schwierig, solche Spiele zu gewinnen»

Tom Brady: «Es ist schwierig, solche Spiele zu gewinnen»

Tampa-Bay -Quarterback Tom Brady nimmt nach dem verlorenen Spiel gegen die Rams Stellung. Der Match endete 27:30.

24.01.2022

Tom Brady und die Tampa Bay Buccaneers sind entthront. In den Playoff-Viertelfinals der NFL verliert der Titelverteidiger in einer dramatischen Partie gegen die Los Angeles Rams 27:30.

SDA

24.1.2022 - 06:39

Eine bemerkenswerte Aufholjagd von Brady und Co. blieb unbelohnt. Ein Field Goal von Rams-Kicker Matt Gay mit Ablauf der Spielzeit brachte die Entscheidung, womit die Rams weiter von der Teilnahme an der Super Bowl am 13. Februar im eigenen Stadion in Inglewood träumen dürfen.

Brady hingegen bleibt seine elfte Super-Bowl-Teilnahme und damit die Chance auf den achten Titel verwehrt. Der 44-Jährige führte Tampa zwar nach einem 3:27-Rückstand Mitte des dritten Viertels 42 Sekunden vor Schluss noch zum Ausgleich. Die Rams schlugen aber noch einmal zurück. Gay traf nach zuvor zwei erfolgreichen Passspielzügen aus 30 Yards.

Ob Brady seine Karriere fortführen wird, ist noch offen. Der erfolgreichste Spieler der NFL-Geschichte hat allerdings mehrfach betont, sich vorstellen zu können, auch mit 45 Jahren noch Profi-Football zu spielen.

Kansas City bodigt Buffalo

Das letzte Halbfinal-Ticket sicherten sich die Kansas City Chiefs. In einem nicht minder dramatischen Duell mit den Buffalo Bills gewannen die Chiefs 42:36 nach Verlängerung, womit sie nun am Sonntag gegen die Cincinnati Bengals um den Einzug in die Super Bowl spielen.

Der Pass von Quarterback Patrick Mahomes zu Travis Kelce in der Verlängerung entschied die Partie, die eine spektakuläre Schlussphase mit insgesamt 25 Punkten, drei Führungswechseln und dem Ausgleich in den letzten zwei Minuten der regulären Spielzeit bot. 13 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit hatten die Chiefs noch drei Punkte Rückstand und 75 Yards Abstand zur Endzone.

SDA