Rechtzeitige Rückkehr? Vingegaard im Aufgebot für die Tour de France

sda

20.6.2024 - 13:37

Nach fast drei Monaten ohne Rennen startet Jonas Vingegaard am 29. Juni zur Tour de France. Der Däne triumphierte in den letzten beiden Jahren.
Nach fast drei Monaten ohne Rennen startet Jonas Vingegaard am 29. Juni zur Tour de France. Der Däne triumphierte in den letzten beiden Jahren.
Bild: Keystone

Jonas Vingegaard meldet sich nach einer Verletzungspause rechtzeitig für die Tour de France zurück. Der Gewinner der letzten beiden Jahre führt auch heuer das Aufgebot von Visma-Lease a Bike an.

20.6.2024 - 13:37

Vingegaard hat seit dem schweren Sturz an der Baskenland-Rundfahrt Anfang April kein Rennen mehr bestritten. Auch der im Frühjahr ebenfalls schwer verunfallte Belgier Wout van Aert gehört zu den acht ausgewählten Fahrern der niederländischen Equipe.

Vingegaard blickt auf zwei Monate harter Arbeit zurück, nachdem er sich am 4. April im Baskenland unter anderem ein Schlüsselbein und mehrere Rippen gebrochen sowie eine Lungenquetschung zugezogen hat. «Ich freue mich darauf, bei der Tour zu starten. Die letzten paar Monate waren nicht leicht», wird der Däne in einer Mitteilung seines Teams zitiert. Er sei sehr gespannt, wo er stehe. «Ich fühle mich gut und bin sehr motiviert.»

Die Tour de France beginnt am 29. Juni in Florenz. Als Topfavorit auf den Gesamtsieg gilt der diesjährige Giro-Sieger Tadej Pogacar, der 2020 und 2021 an der Frankreich-Rundfahrt triumphierte und in den letzten beiden Jahren hinter Vingegaard Zweiter wurde.

sda