Medwedew schlägt Auger-Aliassime klar in drei Sätzen

sda

10.9.2021 - 23:22

Daniil Medwedew steht zum dritten Mal in einem Grand-Slam-Final.
Keystone

Der Russe Daniil Medwedew steht nach 2019 zum zweiten Mal am US Open in New York im Final. Der 25-Jährige aus Moskau besiegt im ersten Halbfinal Félix Auger-Aliassime in zwei Stunden 6:4, 7:5, 6:2.

sda

10.9.2021 - 23:22

Dem 21-jährigen Kanadier Auger-Aliassime (ATP 15) bot sich in seinem ersten Grand-Slam-Halbfinal die Chance zum 1:1-Satzausgleich. Doch Medwedew wehrte bei 3:5 und Aufschlag des Kanadiers zwei Satzbälle ab, ehe er den Durchgang noch mit 7:5 gewann – die Vorentscheidung war gefallen.

Medwedew wird am Sonntag seinen dritten Grand-Slam-Final bestreiten, den zweiten in Flushing Meadows. 2019 hatte er nach einem 0:2-Rückstand gegen Rafael Nadal in fünf Sätzen den Kürzeren gezogen, im Februar verlor Medwedew am Australian Open in Melbourne den Final gegen Novak Djokovic klar in drei Sätzen.

Djokovics könnte auch Medwedews Gegner am Sonntag in New York sein. Der Weltranglisten-Erste aus Serbien trifft im zweiten Halbfinal auf den Deutschen Alexander Zverev (ATP 4).

sda