«Stepping Through Film»

Der möglicherweise grösste Filmfan der Welt? 

Fabian Tschamper

3.4.2020

Eine Liebe und ein Filmprojekt brachten den Studenten Thomas Duke dazu, sein Portemonnaie zu leeren und diverse Kulissen aus Blockbustern zu besuchen.

Niemand muss einem Redaktor für TV und Film erklären, was die Faszination bewegter Bilder ausmacht. Der 21-jährige Londoner Student Thomas Duke treibt es allerdings weiter mit seiner Liebe: Im Rahmen eines Projekts mit dem Namen «Stepping Through Film» hält er seine Liebsten per Kamera fest.

Jahrelang reiste Thomas umher und lichtete berühmte Drehorte mit einem Foto aus der jeweiligen Serie oder dem Film ab. Auf seinem Instagram-Account veröffentlicht er seine Arbeit – oder halt sein Vergnügen. Die Schnappschüsse enthalten Sets von «Harry Potter», «Friends», «Sherlock», «Joker», «A Girl on the Train» oder auch Marvels «Avengers».

Um mit Thomas «durch die Filme zu schreiten», einfach die Bildergalerie durchklicken. Da sein Social-Media-Account regelmässig aktualisiert wird, findet sich in obiger Auswahl nur ein Bruchteil seiner Fotografien.

Corona: Die Konsequenzen für TV- und Film-Produktionen

Zurück zur Startseite