Neueste
Anwältin: Johnny Depp «will sein Leben zurück»

In den USA geht der Verleumdungsprozess zwischen Johnny Depp und seiner Ex-Frau Amber Heard dem Ende entgegen. Depps Anwältin zufolge handelt es sich bei ihm um das Opfer häuslicher Gewalt – und nicht um den Täter.

Anwältin: Johnny Depp «will sein Leben zurück»

27.05.2022

Heftige Kämpfe im Donbass

Man sehe sich einer russischen Übermacht ausgesetzt, sagte ein ukrainischer General.

Heftige Kämpfe im Donbass

27.05.2022

Selenskyj: Eigene Truppen im Donbass in schwieriger Lage.

Die ukrainischen Truppen im Donbass sind nach Worten von Präsident Wolodymyr Selenskyj angesichts schwerer russischer Angriffe in einer schwierigen Lage.

Selenskyj: Eigene Truppen im Donbass in schwieriger Lage.

25.05.2022

Friedensinitiative am WEF: «Die Ukraine steht im Zentrum aller Gespräche»

Das WEF steht ganz im Zeichen des Krieges. Welchen Beitrag kann die Schweiz leisten, um Bewegung in die Friedensverhandlungen zwischen der Ukraine und Russland zu bringen? Botschafter Nicolas Bideau, der Chef von Präsenz Schweiz, antwortet.

Friedensinitiative am WEF: «Die Ukraine steht im Zentrum aller Gespräche»

23.05.2022

Erster Kriegsverbrecherprozess: Russe in Kiew verurteilt

Im ersten ukrainischen Kriegsverbrecherprozess ist ein 21 Jahre alter russischer Soldat zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Erster Kriegsverbrecherprozess: Russe in Kiew verurteilt

23.05.2022

Selenskyj: Hohe Verluste in der Ostukraine

Selenskyj: Hohe Verluste in der Ostukraine

Selenskyj: Hohe Verluste in der Ostukraine

23.05.2022

Russland verstärkt Angriffe im Donbass im Osten der Ukraine

Nach ukrainischer Aussage setzte die russische Armee an der gesamten Frontlinie im Donbass Flugzeuge, Artillerie, Panzer, Raketen, Mörser und Marschflugkörper für Angriffe auf öffentliche Infrastruktur und Wohngebiete ein.

Russland verstärkt Angriffe im Donbass im Osten der Ukraine

22.05.2022

Russen aus Charkiw zurückgedrängt – Bürger dennoch in Angst

Verwaiste russische Stellungen in der ukrainischen Region Charkiw deuten auf einen hastigen Abzug russischer Truppen hin und auch Kiew bestätigt, dass die Russen in der Region vertrieben seien.

Russen aus Charkiw zurückgedrängt – Bürger dennoch in Angst

21.05.2022

Unfälle und Millionenschäden durch Orkantief «Emmelinde»

Unwetter haben in Teilen Deutschlands schwere Schäden verursacht. Betroffen war vor allem das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen. Allein in Paderborn wurden laut Polizei 43 Menschen verletzt.

Unfälle und Millionenschäden durch Orkantief «Emmelinde»

21.05.2022

Starliner-Raumkapsel dockt erstmals an ISS an

Die Starliner-Raumkapsel des US-Luftfahrtkonzerns Boeing hat auf ihrem Testflug zum ersten Mal an der Internationalen Raumstation (ISS) angedockt. Die Kapsel brachte rund 230 Kilogramm Nachschub wie Lebensmittel, Kleidung und Schlafsäcke zur ISS.

Starliner-Raumkapsel dockt erstmals an ISS an

21.05.2022

Tod und Zerstörung in der Ukraine: Satellitenbilder sollen Massengräber zeigen

Aufnahmen, die zwischen Mitte März und Anfang April aufgenommen wurden, sollen die Entstehung von Massengräbern in der Nähe von Mariupol zeigen.

Tod und Zerstörung in der Ukraine: Satellitenbilder sollen Massengräber zeigen

22.04.2022

UN: Wohl Tausende tote Zivilisten in Mariupol

In Mariupol sind nach Überzeugung der UN-Menschenrechtsbeauftragten in der Ukraine Tausende Zivilisten ums Leben gekommen.

UN: Wohl Tausende tote Zivilisten in Mariupol

20.05.2022

Moskau: 1730 Asowstahl-Kämpfer haben sich ergeben

Nach langem verzweifelten Widerstand haben in dieser Woche nach russischen Angaben insgesamt 1730 ukrainische Soldaten aus dem belagerten Asow-Stahlwerk in Mariupol aufgegeben. Die Ukraine hofft auf einen Austausch der Gefangenen.

Moskau: 1730 Asowstahl-Kämpfer haben sich ergeben

19.05.2022

Neue Evakuierungen aus Azovstal

Das russische Verteidigungsministerium teilte mit, dass sich in den vergangenen 24 Stunden 771 ukrainische Kämpfer aus dem Stahlwerk in Mariupol ergeben hätten, davon 80 Verletzte. Von unabhängiger Seite konnten die Angaben nicht überprüft werden.

Neue Evakuierungen aus Azovstal

20.05.2022

Selenskyj bereitet Ukrainer auf längeren Krieg vor

In seiner Videoansprache vom Mittwochabend machte er den Menschen in den russisch besetzten Gebieten im Süden Hoffnung, dass die Ukraine sie befreien werde.

Selenskyj bereitet Ukrainer auf längeren Krieg vor

19.05.2022

Russland – Hunderte ukrainische Kämpfer in Mariupol geben auf

Im Inneren des Geländes befänden sich aber wahrscheinlich nach wie vor ukrainische Soldaten, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau am Mittwoch mit.

Russland – Hunderte ukrainische Kämpfer in Mariupol geben auf

18.05.2022

Asowstal-Kämpfer werden in ehemalige Strafkolonie verlegt

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Tass soll ein russisches Untersuchungskomitee planen, die Soldaten, von denen viele dem Asow-Bataillon angehören, im Rahmen einer Untersuchung zu befragen.

Asowstal-Kämpfer werden in ehemalige Strafkolonie verlegt

18.05.2022

Ukraine gibt mit Stahlwerk letzte Bastion in Mariupol auf

Das ukrainische Militär kündigte am Dienstag an, eine komplette Evakuierung des Asowstal-Werks anzustreben.

Ukraine gibt mit Stahlwerk letzte Bastion in Mariupol auf

17.05.2022

Great Barrier Reef bleicht aus – das Meer wird zu warm

Das Great Barrier Reef verblasst: Experten zufolge hat die Erderwärmung die schwerwiegende Korallenbleiche beschleunigt.

Great Barrier Reef bleicht aus – das Meer wird zu warm

17.05.2022

Bei Charkiw: Ukrainische Einheiten sollen russische Soldaten über die Grenze gedrängt haben

Das Aussenministerium in Kiew veröffentlichte am Sonntag ein Video, das ukrainische Soldaten an der Grenze zu Russland zeigen soll, in der Region um Charkiw. Sollte sich das Erreichen der Staatsgrenze bestätigen und sich die ukrainischen Truppen do

Bei Charkiw: Ukrainische Einheiten sollen russische Soldaten über die Grenze gedrängt haben

17.05.2022

Neueste
Anwältin: Johnny Depp «will sein Leben zurück»

Anwältin: Johnny Depp «will sein Leben zurück»

Heftige Kämpfe im Donbass

Heftige Kämpfe im Donbass

Selenskyj: Eigene Truppen im Donbass in schwieriger Lage.

Selenskyj: Eigene Truppen im Donbass in schwieriger Lage.

Friedensinitiative am WEF: «Die Ukraine steht im Zentrum aller Gespräche»

Friedensinitiative am WEF: «Die Ukraine steht im Zentrum aller Gespräche»

Erster Kriegsverbrecherprozess: Russe in Kiew verurteilt

Erster Kriegsverbrecherprozess: Russe in Kiew verurteilt

Selenskyj: Hohe Verluste in der Ostukraine

Selenskyj: Hohe Verluste in der Ostukraine

Russland verstärkt Angriffe im Donbass im Osten der Ukraine

Russland verstärkt Angriffe im Donbass im Osten der Ukraine

Russen aus Charkiw zurückgedrängt – Bürger dennoch in Angst

Russen aus Charkiw zurückgedrängt – Bürger dennoch in Angst

Unfälle und Millionenschäden durch Orkantief «Emmelinde»

Unfälle und Millionenschäden durch Orkantief «Emmelinde»

Starliner-Raumkapsel dockt erstmals an ISS an

Starliner-Raumkapsel dockt erstmals an ISS an

Tod und Zerstörung in der Ukraine: Satellitenbilder sollen Massengräber zeigen

Tod und Zerstörung in der Ukraine: Satellitenbilder sollen Massengräber zeigen

UN: Wohl Tausende tote Zivilisten in Mariupol

UN: Wohl Tausende tote Zivilisten in Mariupol

Moskau: 1730 Asowstahl-Kämpfer haben sich ergeben

Moskau: 1730 Asowstahl-Kämpfer haben sich ergeben

Neue Evakuierungen aus Azovstal

Neue Evakuierungen aus Azovstal

Selenskyj bereitet Ukrainer auf längeren Krieg vor

Selenskyj bereitet Ukrainer auf längeren Krieg vor

Russland – Hunderte ukrainische Kämpfer in Mariupol geben auf

Russland – Hunderte ukrainische Kämpfer in Mariupol geben auf

Asowstal-Kämpfer werden in ehemalige Strafkolonie verlegt

Asowstal-Kämpfer werden in ehemalige Strafkolonie verlegt

Ukraine gibt mit Stahlwerk letzte Bastion in Mariupol auf

Ukraine gibt mit Stahlwerk letzte Bastion in Mariupol auf

Great Barrier Reef bleicht aus – das Meer wird zu warm

Great Barrier Reef bleicht aus – das Meer wird zu warm

Bei Charkiw: Ukrainische Einheiten sollen russische Soldaten über die Grenze gedrängt haben

Bei Charkiw: Ukrainische Einheiten sollen russische Soldaten über die Grenze gedrängt haben