1:38

SC Bern verliert auch das zweite Spiel gegen Malmö

20.11.2018

2:25

ZSC Lions verlieren auswärts gegen Kärpät Oulu mit 2:3

20.11.2018

2:00

Erfolg für die Boykott-Bewegung

20.11.2018

0:54

Spritpreis-Erhöhung lässt Franzosen explodieren

20.11.2018

Die Redaktion empfiehlt

Sport Videos

Alle
2:17

EV Zug verliert gegen Red Bull München 0:2

20.11.2018

1:38

SC Bern verliert auch das zweite Spiel gegen Malmö

20.11.2018

2:25

ZSC Lions verlieren auswärts gegen Kärpät Oulu mit 2:3

20.11.2018

4:26

Lugano verliert auswärts gegen Frölunda mit 4:5

20.11.2018

2:34

Lyon – Hoffenheim 2:2

07.11.2018

3:25

Manchester City – Schachtjor Donetsk 6:0

07.11.2018

2:54

Viktoria Pilsen – Real Madrid 0:5

07.11.2018

0:21

Mourinho provoziert die Juve-Fans

07.11.2018

3:03

Aarau – Rapperswil-Jona 3:0

11.11.2018

0:25

Kriens – Lausanne 1:1

11.11.2018

1:00

Schaffhausen – Chiasso 3:2

10.11.2018

0:57

Wil – Kriens 1:1

04.11.2018

1:02

Maradona geht (mal wieder) richtig steil in der Garderobe

19.11.2018

1:37

Higuain sieht rot und rastet komplett aus

12.11.2018

0:49

Serie A: Die Schwalben fliegen tief

12.11.2018

0:19

Kurioses Eigentor: Castella fällt mit dem Ball in den Händen in den eigenen Kasten

12.11.2018

2:11

Zverev setzt sich in London die Krone auf

18.11.2018

2:15

Roger Federer zieht Saisonbilanz

18.11.2018

1:33

Djokovic lässt Anderson keinen Stich und zieht ins Finale ein

17.11.2018

1:47

Zverev entzaubert Federer und steht im Finale

17.11.2018

2:17

EV Zug verliert gegen Red Bull München 0:2

20.11.2018

1:38

SC Bern verliert auch das zweite Spiel gegen Malmö

20.11.2018

2:25

ZSC Lions verlieren auswärts gegen Kärpät Oulu mit 2:3

20.11.2018

4:26

Lugano verliert auswärts gegen Frölunda mit 4:5

20.11.2018

0:29

Schwerer Unfall von Sophia Flörsch beim Formel-3-Weltfinale in Macao

19.11.2018

0:56

Sébastien Ogier erneut Rallye-Weltmeister

18.11.2018

0:26

Verstappen und Ricciardo verprügeln sich selbst

29.10.2018

0:17

Johann Zarco übersteht Horror-Crash mit Marquez unbeschadet

28.10.2018

Smiley face

Zoom Persönlich

mit Claudia Lässer

Smiley face

Zoom Movies

mit Vania Spescha
und Dominique Rinderknecht

Smiley face

Zoom Kaboom

mit Gülsha Adilji

Bilder des Tages

Ein Fussgängerüberweg der in einem Grünstreifen endet, sorgt in Deutschland für Diskussionen. Aus Sicht des Bürgermeisters von Neckartailfingen am Neckar ist er aber Teil einer gelungenen Lösung: Da Kinder die Strasse auf ihrem Weg in die Grundschule nutzen, habe man sich dazu entschieden, provisorische Gehwege anzulegen und in dem Zusammenhang auch den Zebrastreifen aufgemalt. «Die Kinder haben den Weg über den Grünstreifen angenommen und schnell verstanden. Sie laufen einfach über diese zwei Meter Grünfläche», sagte der Rathauschef.
Bild: Keystone
Veredeltes Schiesseisen: Im Prozess gegen den mexikanischen Drogenbaron Joaquín Archivaldo Guzmán Loera, auch «El Chapo» genannt, legte die Staatsanwaltschaft in New York auch dessen Pistole als Beweismittel vor. Ein besonderes Spezifikum der Handfeuerwaffe des Kriminellen sind die mit Diamanten besetzten Griffschalen.
Bild: Keystone
Aus der Traum? Ein Mann aus Honduras, der drei Tage zuvor in Tijuana angekommen war, betrachtet den Zaun auf der Grenze in Richtung USA.
Bild: Keystone
Herbstzeichen: Noch drei verfärbte Blätter hängen in einem Wald an einer jungen Buche.
Bild: Keystone
Mode für Obdachlose: Radames Eger zieht sich die Bekleidungskombination «Zelt-Jacke-Tasche» an. Der ehemalige Balletttänzer lebt in Frankfurt am Main und entwirft Funktionskleidung für Obdachlose.
Bild: Keystone
Surfer aus der ganzen kommen nach Nazaré in Portugal, weil sich hier unter entsprechenden Bedingungen eine der grössten surfbaren Wellen überhaupt auftut, die locker über 20 Meter hoch werden kann. Unter Umständen sorgen die Wassermassen unter den Sportsfreunden aber auch für einen panischen Fluchtreflex. Etwa in diesem Moment, den Andre Botelho mit seiner Kamera kürzlich eingefangen hat.
Bild: Dukas
Von der Strasse auf den Laufsteg: In Rio de Janeiro, Brasilien, bereiten sich Prostituierte zum «Women oft he World Festival» auf ihren Laufsteg-Auftritt vor. Die NGO Davida hat hier ein Modegeschäft gegründet, dass sich «die Huren» nennt und von Sexarbeiterinnen betrieben wird.
Bild: Keystone
Früher ein Fussballplatz – jetzt ein riesiger Pool: In Asunción, Paraguay, ist der Fluss Paraguay über seine Ufer getreten und hat das Spielfeld geflutet.
Bild: Keystone
Hier pinkelt man lieber nicht: In Chongqing, China, würde es einen bei dieser öffentlichen Toilette nicht wundern, wenn die Besucher womöglich lieber nicht auspacken.
Bild: dpa
Streit um den «Schwarzen Peter»: Der Nikolaus ist in den Niederlanden unterwegs und bringt die Geschenke. Ein schönes Kinderfest. Doch um seinen schwarzen Helfer «Zwarte Piet» gibt es einen erbitterten Rassismus-Streit. Die Fronten sind verhärtet.
Bild: dpa
Eine Antares-Rakete mit dem unbemannten Raumfrachter Cygnus an Bord für die Internationale Raumstation ISS hebt von der Startrampe der NASA Wallops Flight Facility auf Wallops Island ab.
Bild: Joel Kowsky/NASA/dpa
Die Temperaturen sind in der Nacht so deutlich unter den Gefrierpunkt gefallen, dass auf dem Hamburger Flughafen die Flugzeuge vor dem Start enteist werden müssen.
Bild: Bodo Marks/dpa
Spielen will dieser Schäferhund sicher auch hin und wieder. In erster Linie ist er aber zu etwas anderem ausgebildet. In Chinas Hauptstadt Peking findet derzeit der nationale Polizeihundewettbewerb statt.
Bild: Cai Yang/XinHua/dpa
Post an den Aletschgletscher: Eine riesige Postkarte, die aus rund 125.000 einzelnen Postkarten besteht, haben Klimaschützer auf dem Jungfrauberg ausgerollt. Darauf zu lesen: Klimaversprechen und Klimabotschaften von Kindern und Jugendlichen.
Bild: dpa
Dieses Bild zeigt zwei kollidierte Schiffe rund 25 Kilometer vor der deutschen Nordsee-Insel Borkum. Die Schiffe hatten sich aus bislang unbekannter Ursache ineinander verkeilt. Schadstoffe sollen bei dem Zusammenstoss zum Glück keine ausgetreten sein.
Bild: dpa
Ganz gut, dass zwischen Hand und Zähnen doch noch eine Scheibe ist: Ein Kind bewundert bei der Eröffnung eines Aquariums in China einen Hai.
Bild: dpa
Ein anonymer Hinweis an die Polizei rettete einem Kaninchen in der deutschen Stadt Radevormwald womöglich das Leben. Der Hinweisgeber berichtete, dass sich in einem Abfalleimer ein lebendes Kaninchen befände. Ein Beamter konnte kurze Zeit später an beschriebener Stelle das Tier tatsächlich auffinden. Es wurde aus seiner misslichen Lage befreit und vom Ordnungsamt in Obhut genommen. Die Polizei ermittelt.
Bild: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Mit einer Höhe von 314 Metern und insgesamt 77 Etagen ist der Turm «Maha Nakhon» das höchste Gebäude Bangkoks. Ganz zuoberst verfügt es neu über einen Skywalk, der definitiv nichts für Menschen mit Höhenangst ist.
Bild: Keystone
Wurde auch Zeit, dass mal jemand den Stöpsel zieht: Nach schweren Regenfällen fliesst das Wasser im spanischen Alcira von einer überfluteten  Strasse ab.
Bild: Keystone
Für eine andere Welt gemacht: In Key Largo, Florida, werden zwei Manatis, auch Rundschwanzseekühe genannt, in die Freiheit entlassen. Die Tiere waren von Tierschützern aufgezogen worden, nachdem das Muttertier bei einem Unfall mit einem Boot gestorben war.
Bild: Keystone
Hier waren einmal Menschen zuhause: Eine Luftaufnahme zeigt die verbrannten Überreste von Wohnhäusern in einem Wohnviertel der Stadt Paradise, die durch einen schweren Waldbrand zerstört wurden.
Bild: Keystone
Mit Licht gemalt: Sonnenstrahlen dringen durch einen im Nebel liegenden Nadelwald.
Bild: dpa
Ein A380 der Lufthansa ragt in München aus einer Halle. Um den Riesen auch bei schlechtem Wetter warten zu können, wurden jetzt spezielle Tore mit Manschetten montiert.
Bild: dpa
Tiefergelegt: Wegen eines Rohrbruchs ist ein Auto mitten in der ukrainischen Hauptstadt Kiew in einer Strasse eingebrochen.
Bild: dpa
«Le Beaujolais Nouveau est arrivée» – und zwar in Japan. Hier wird das Ereignis mit einem «Weinbad» in einem Resort bei Tokio begangen. Japan ist einer der grössten Märkte für den französischen Rotwein. Bis Ende des Jahres werden hier rund 5,3 Millionen Flaschen importiert.
Bild: Keystone
Annäherung mit Schall und Rauch: Ein südkoreanischer Wachposten in der demilitarisierten Zone zwischen den beiden koreanischen Staaten wird gesprengt.
Bild: dpa
Auf der griechischen Halbinsel Peleponnes haben Archäologen nach fünfjährigen Grabungen die Überreste der Stadt Tenea entdeckt, die bisher nur aus alten Berichten bekannt war. Unter den Funden befinden sich Mauern, gepflasterte Strassen und Töpferwaren sowie ein Spielwürfel. Zudem fanden die Wissenschaftler über 200 Münzen, die aus der Zeit zwischen dem vierten Jahrhundert vor Christus und der spätrömischen Zeit stammen.
Bild: Greek Culture Ministry via AP
Keine Fata Morgana: Sieben Kamele stehen vor der Filiale einer grossen Discounter-Kette im niedersächsischen Bergen. Die kleine Herde war einem Zirkus entwischt.
Bild: dpa
Angekommen: Flüchtlinge sitzen bei Tijuana auf dem Grenzzaun zwischen Mexiko und den USA. Nach einer Tausende Kilometer langen Reise haben die ersten Migranten aus Mittelamerika die Grenze erreicht.
Bild:
Familienbild mit Jubilar: Zum 70. Geburtstag von Prinz Charles veröffentlichten die Royals dieses Familienfoto, das Prinz Charles im Rahmen seiner Liebsten zeigt.
Bild: Keystone
Tanz der Vögel in Schottland: Eine Formation Stare fliegt über Gretna Green.
Bild: dpa
Eine bizarre Entdeckung machten die Freunde Steve Hathaway (56) und Andrew Buttle (48) bei ihrem Tauchgang vor der Küste Neuseelands. Sie stiessen hier auf einen annähernd acht Meter langen gallertartigen Wurm. Bei dem unheimlichen Besucher dürfte es sich um eine sogenannte Feuerwalze der Art «Pyrosoma spinosum» handeln. Damit ist der Wurm tatsächlich eine Kolonie tausender Einzeltiere. Auf dem Speiseplan der Feuerwalze steht – zum Glück für die Taucher – nur Plankton. 
Bild: Dukas
Beängstigende Aussichten: Roger Bloxberg und seine Frau Anne schauen von ihrem Grundstück in West Hills, Kalifornien, auf einen Waldbrand auf den gegenüberliegenden Bergen.
Bild: dpa
Jedes Fahrzeug ist recht: Kinder fahren in einem Hühnerlaster. Tausende mittelamerikanische Migranten befinden sich weiterhin in Mexiko auf dem Weg in Richtung US-Grenze.
Bild: dpa
Riesige Explosion nach einem israelischen Luftangriff an der Station des Hamas-Fernsehsenders Al-Aksa. Nach einem tödliche Militäreinsatz Israels droht der Konflikt im Gazastraifen zu eskalieren.
Bild: dpa
Da fühlt man sich wie ein Elch auf der Kuhweide! Ein wilder Elch hat sich in Coswig, Deutschland, zwischen Mutterkühe gemogelt und weicht diesen seit vier Wochen praktisch nicht von der Seite. Erklären kann sich der Besitzer der Kühe das Verhalten des Besuchers nicht.
Bild: Keystone
Ein Camion ist auf der Autobahn 81 nahe Stuttgart von der Fahrbahn abgekommen, durch eine Leitplanke gebrochen und eine Böschung hinabgerutscht. Der Fahrzeuglenker wurde leicht verletzt. Der Verkehr staute sich zuletzt bis auf 20 Kilometer. Die Polizei ging davon aus, dass die Bergung «relativ lange dauern» werde.
Bild: Keystone
Wer zuerst blinzelt, verliert: Zum Gedenken an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren trafen sich Staatsmänner aus aller Welt zum Lunch im Élysée-Palast in Paris. US-Präsident Donald Trump und sein russischer Gegenpart Wladimir Putin kommunizierten dabei nicht nur mit Worten.
Bild: Keystone
Noch ganz einträchtig beieinander: Panda-Baby Xiang Xiang sitzt im Zoo von Tokio hinter seiner Mutter Shin Shin. Wie der Zoo bekanntgab, werden die beiden nun sukzessive voneinander getrennt, weil Xiang Xiang das richtige Alter dafür hat.
Bild: Keystone
Angst im Paradies: Eine Rauchwolke von den Waldbränden in Kalifornien türmt sich über dem Prominentenort Malibu auf. Die schweren Feuerin Kalifornien haben verheerende Schäden angerichtet und nach Angaben der Behörden auch mehrere Menschen das Leben gekostet.
Bild: dpa
Ein Arbeiter steht in einem von insgesamt sieben Gräbern aus dem Pharaonenzeitalter, und hält ein Artefakt. Nach Informationen des ägyptischen Staatsministeriums für Altertümer-Angelegenheiten wurden bei einer archäologischen Mission sieben neue Gräber in der Nekropole Sakkara in der Nähe der Hauptstadt Kairo mit Katzenmumien, Holzstatuen und einer Bronzestatue entdeckt.
Bild: dpa
Abgedockt: Der unbemannte japanische Raumtransporter H-II Transfer Vehicle-7 (HTV-7) bei seinem Abgang von der Internationalen Raumstation ISS.
Bild: dpa
Geheimnisvoll: Die Luftaufnahme zeigt die Mutter-Heimat-Statue in Kiew im Morgennebel.
Bild: Evgeniy Maloletka/AP/dpa
Vom Feuer zerstörte Autos – die schweren Waldbrände in Kalifornien haben zu stellenweise katastrophaler Zerstörung geführt und nach Angaben der Behörden mindestens neun Menschen das Leben gekostet.
Bild: Rich Pedroncelli/AP/dpa
Einfach zeitlos: Die Ausstellung «Mickey: The True Original Exhibition» wird am 90. Jahrestag der Weltpremiere von Walt Disney's «Steamboat Willie» in New York eröffnet.
Bild: Marietta Steinhart/APA
Japans Kaiser Akihito und Kaiserin Michiko begrüssen die Gäste während der Herbstgartenparty in Tokio.
Bild: Eugene Hoshiko/AP
Das Ende des Nato-Manövers «Trident Juncture» ist von einem schweren Schiffsunglück überschattet worden. Auf der Heimfahrt zu einem Marinestützpunkt in der Nähe von Bergen kollidierte das norwegische Kriegsschiff «KNM Helge Ingstad» mit einem Tankschiff und schlug leck. Die Fregatte hat Schlagseite und droht nun zu sinken. Die 137 Soldaten an Bord konnten gerettet werden. Acht Menschen wurden allerdings leicht verletzt. Das beteiligte Tankschiff wurde nur leicht beschädigt
Bild: dpa
Da kommt es dicke: Zwei Pferde stehen in Butte County, Kalifornien, auf ihrer Koppel. Im Hintergrund toben Waldbrände. Schon Tausende Menschen sind auf der Flucht vor den Feuern.
Bild: Keystone
Islamistischer Zorn in Pakistan: Unterstützer der Muttahida Majlis-e-Amal protestieren gegen den Freispruch der pakistanischen Christin Asia Bibi.
Bild: dpa
Mit der Kraft der Sonne: Das Photovoltaik-Kraftwerk im chinesischen aus der Luft gesehen. Es wurde im Rahmen eines Programms zur Bekämpfung der Armut in der ländlichen Region gebaut.
Bild: dpa
Aus noch ungeklärter Ursache ist in Stuttgart (D) im Berufsverkehr ein Linienbus mit einer Stadtbahn kollidiert. Es gab zum Glück nur Leichtverletzte.
Bild: dpa
In dem kleinen Dörfchen Kaktovik in Alaska dürfen die indigenen Bevölkerungsgruppen bis zu drei Grönlandwale pro Jahr erlegen. Was sie selbst nicht verzehren, wird in der verschneiten Einöde zurückgelassen. Die Eisbären können sich über die Reste hermachen – oder für ein süsses Foto posieren.
Bild: hgm-press
Vier betagte «Chelsea Pensioners», britische Veteranen, rechen auf dem Friedhof von Brompton zur Vorbereitung für das Anlegen einer Wildblumenwiese Laub zusammen.
Bild: Dukas/Rob Pinney/LNP/REX/Shutterstock
Während sich das Ende des Ersten Weltkriegs zum Hundertsten Male jährt, finden französische Bauern in der Region Est bei Feldarbeiten noch immer Blindgänger und Munitionsreste.
Bild: Dukas
In der chinesischen Metropole Chongqing leben 6,6 Millionen Menschen. Im gesamten Ballungsraum sogar fast 20 Millionen Personen. Entsprechend rar sind in der Stadt grüne Fleckchen. Einige Bewohner begegnen dem Problem aber kreativ – mit Schrebergärten auf den Dächern der Hochhäuser.
Bild: Dukas