Tennis-Match im September

Herzogin Kate spielt gegen Roger Federer

fts

17.8.2022

Für eine Kinderhilfsorganisation wagt es Kate gegen Roger Federer anzutreten. Als Lieblingsspieler der Herzogin wird der Schweizer Tennis-Star zum wohltätigen Zweck aufspielen.

fts

17.8.2022

Die Herzogin von Cambridge wird zusammen mit Roger Federer einen Tag lang Tennis spielen – dies für benachteiligte Kinder. Der Schweizer Tennis-Star gehört zu einem ihrer Lieblingsspieler, Kate will damit Spenden für «Action for Children» sammeln.

Die Organisation senkt die Lebenskosten für Familien, sodass die Kinder die nötige Unterstützung erhalten.

Die 40-jährige Herzogin spielt mit dem 20-fachen Grand-Slam-Sieger Federer einen Tag lang in London, doch damit nicht genug: Kinder aus dem Osten Londons – zwischen 8 und 15 Jahren – bekommen dabei die Chance zusammen mit Roger Federer und Kate auf dem Grasplatz zu stehen.

Ziel der Veranstaltung soll auch die Förderung junger Talente sein – oder überhaupt das Interesse am Tennissport zu wecken.

Kate übt fleissig mit William

Das Spiel mit Kate und Roger Federer soll einen Tag vor einem Benefiz-Training stattfinden, am 22. September. Der sogenannte «Open Practice Day» findet als Vorbereitung für den Laver Cup statt. Dabei bekommen Fans die Chance, Federer und andere Stars vom Team Europe und Team World zu beobachten – der Erlös der Ticketverkäufe geht direkt an «Action for Children».

Kate ist seit Lebzeiten ein grosser Tennis-Fan und hat einen Court bei sich zu Hause, wo sie gegen ihren Ehemann William spielt. Auch ihre Kinder bringen sie regelmässig nach London ins Tennistraining.

Die Herzogin besucht zudem regelmässig das Wimbledon-Turnier – einen Wettbewerb, den Roger Federer acht Mal gewonnen hat.