Unzählige lächerliche Stunts bringen die Familie endlich ins All

Von Fabian Tschamper

15.7.2021

Seit 20 Jahren rasen, fliegen, prügeln und mogelt sich die «Fast and Furious»-Familie über die Leinwand. Der Zenit ist längst überschritten, die Action immer krasser. Was waren einige lächerliche Stunts?

Von Fabian Tschamper

15.7.2021

Kannst du dich an damals erinnern, als es in «Fast and Furious» noch um Autos ging und nicht die Rettung der Welt? Oder wie Vin Diesel jetzt sagen würde: Es geht um Familie. Ja wirklich immer und überall während dieser Filme geht es um Familie.

«Ich habe keine Freunde, ich habe Familie.»

«Man wendet sich nicht von seiner Familie ab, auch wenn sie es tut.»

«Es gibt nichts Mächtigeres als die Liebe der Familie. Doch wenn daraus Wut wird, dann gibt es nichts Gefährlicheres.»

Ganz in diesem Sinne scheinen auch die neueren Streifen im Mega-Franchise aufgebaut zu sein: Wer braucht schon Logik, wenn du Familie hast?

«Fast and Furious 9» – neun! – startet in den Kinos und wer irgendeinen Teil der Serie gesehen hat, der weiss: Die Gang rund um Dominic Toretto macht keine halben Sachen, keine halben Stunts, mit jedem Ableger muss es krasser werden. Und nun haben sie es endlich geschafft.

Das jahrelange Meme, dass die F&F-Besetzung ins Weltall fliegt, hat sich bewahrheitet. Nein, ich scherze nicht. Und ein Spoiler ist es ebenfalls nicht:

Tej (Ludacris, links) und Roman (Tyrese Gibson) sitzen im Trailer zu «F&F9» in einem Raketenauto. Das Nitro in der Mitte darf auch dabei natürlich nicht fehlen.
Universal

Der Gipfel ist also erreicht, doch welche absolut lächerlichen Stunts haben die Figuren sonst noch hinter sich? In der obigen Bildergalerie findest du eine Auswahl an ridikülen Einfällen der einstigen Autotuner.