FAQ - Häufig gestellte Fragen & Antworten


Push-Nachrichten

Wie kann ich Push-Nachrichten abonnieren?
In der mobile Bluewin-App müssen Sie nach der Neuinstallation oder nach einem Update der App Push-Nachrichten initial zulassen. Alternativ können Push-Nachrichten auch via Smartphone -> Allgemeine Einstellungen -> Bluewin App -> Mitteilungen aktiviert werden.

Auf dem Browser (Chrome und Firefox) können Sie die Push-Benachrichtigung wie folgt aktivieren: Klicken Sie auf das Schloss / den Info-Button, links neben der https://bluewin.ch-Adresszeile (Browser-Adress-Fenster) und wählen Sie hier Push-Nachrichten von Bluewin zulassen.

Zu welchen Push-Kategorien können Push-Nachrichten abonniert werden?
Sowohl für die mobile Apps als auch für den Browser können folgende Push-Kategorien abonniert werden: Breaking News (Top-Nachrichten), Stories (von der Bluewin Redaktion empfohlen) und Sport. Abgesehen von möglichen Datenkosten (via Mobile) ist der Dienst kostenlos.

Wie kann ich meine Push-Themenbereichen / Push-Kategorien bearbeiten?
In der mobile App können die abonnierten Push-Themenbereiche / Push-Kategorien via App -> Einstellungen (Zahnrad) -> Push-Benachrichtigungen jederzeit angepasst werden. 

Auf dem Browser können die abonnierten Push-Themenbereiche / Push-Kategorien via Zahnrad (unten links) bearbeitet werden. 

Ich habe Push-Nachrichten abonniert, möchte diese aber nicht mehr erhalten. Wie muss ich vorgehen?
In der mobile App von Bluewin können die abonnierten Push-Themenbereiche / Push-Kategorien via Bluewin-App -> Einstellungen (Zahnrad) -> Push-Benachrichtigungen abgewählt / deaktiviert werden.

Auf dem Browser können die Push-Nachrichten wie folgt ausgeschaltet werden: Klicken Sie auf das Zahnrad (unten links) und bearbeiten Sie die Push-Themenbereiche / Push-Kategorien (abonnieren / nicht mehr abonnieren). Alternativ können Sie auch auf das grüne Schloss / den Info-Button, links neben der Bluewin.ch-Adresszeile klicken und die Push-Nachrichten von Bluewin blockieren / zulassen.

Hinweis: Auf Desktop bleibt das Zahnrad (unten links) auch dann bestehen und ersichtlich, wenn die Push-Benachrichtigungen blockiert werden oder initial gar nicht erst aktiviert wurden.