Nutella selber machen – so klappt es ganz einfach

Cathrin Michael, Nadine Fäh und Olivia Sasse

12.2.2021 - 18:03

Nutella selbstgemacht

Nutella selbstgemacht

24.04.2020

Den Schoko-Klassiker kann man ganz einfach selber machen, ohne Palmöl und auf Wunsch auch vegan. Yeah!

Mit viel Vorfreude aufs Wochenende spendiert «blue News» Ihnen den Rezept-Tipp der Woche, mit Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein gutes Gelingen. 

Diese Woche gibt es eine selbst gemachte Nutella-Variante: Nussiger als das Original, ohne Palmöl und Zusatzstoffe und auch ganz easy in veganer Option. Yummy!

Zutaten für 2 kleine Gläser:

  • 400g Haselnüsse
  • 2 Prisen Salz
  • 5 EL Kakaopulver
  • 4 EL Milch / Milchalternative
  • 6 EL Ahornsirup
Zubereitung
1

Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Haselnüsse (geht alternativ auch mit Mandeln) auf ein Backpapier geben und 8–10 Minuten rösten. Gut aufpassen, dass die Nüsse nicht verbrennen und gegebenenfalls schon etwas früher rausnehmen.

2

Ingwer schälen und in Stücke schneiden.

3

Die Nüsse in einen Food-Prozessor geben und zu einer feinen Paste vermahlen. Danach die restlichen Zutaten dazugeben. Man kann pflanzliche Milch nehmen (Reismilch, Haselnussmilch etc.) oder normale Kuhmilch.

4

Die Haselnusscreme in sterilisierte Einmachgläser geben und im Kühlschrank aufbewahren. Sie hält sich so ca. 6 Wochen.