Wohnen im umgebauten Leuchtturm – für alle mit Weitsicht

tmxh/Dukas

17.1.2021

Ein Haus am Meer mit atemberaubender Aussicht: Ein umgebauter Leuchtturm in Wales macht diesen Traum wahr – sofern man sich den Preis von 1,2 Millionen Franken leisten kann.

Direkt an der Steilküste thront er stolz am Rande des Pembrokeshire Coast National Park in Wales: Der Leuchtturm St. Anne's Head, rund 25 Kilometer von der nächsten Kreisstadt Haverfordwest entfernt, liegt inmitten dramatischer Natur an der Irischen See. Und: Man kann diese aussergewöhnliche Immobilie tatsächlich kaufen – wenn man über das nötige Kleingeld verfügt.

Denn der an der atemberaubenden Steilküste gelegene Leuchtturm, der 1844 errichtet wurde und bis 1998 voll in Betrieb war, wurde zu einem spektakulären Anwesen umgebaut – und wird nun zum Kauf angeboten. Wer 1 Million Pfund (rund 1,2 Millionen Franken) investiert, erhält dafür ein extravagantes Wohnhaus mit zahlreichen grandiosen Aussichten. 

Geboten werden dem Käufer zudem acht Schlafzimmer, eine schöne Küche und eine grosse Wohnfläche, ausgestattet mit gemütlichem Interieur. Ein beheiztes Schwimmbad macht diesen ganz speziellen Leuchtturm vollends zum warmen Wohntraum an der rauen Küste. 



Zurück zur Startseite