Polizei sucht Zeugen

69-jähriger Radfahrer stürzt, bleibt bewusstlos liegen und stirbt

sda

21.5.2022 - 21:34

Der gestürzte E-Biker starb noch an der Unfallstelle.
Symbolbild: Kantonspolizei Freiburg

Ein 69-jähriger E-Bike-Fahrer ist am Samstagnachmittag in Ménières FR nach einem Sturz bewusstlos am Strassenrand liegen geblieben. Trotz rascher Wiederbelebungsversuche durch die Rettungskräfte starb er noch am Unfallort.

sda

21.5.2022 - 21:34

Die Freiburger Kantonspolizei erhielt gegen 13.40 Uhr die Meldung, es sei ein bewusstloser Radfahrer an der Route de Versin aufgefunden worden, wie die Behörde mitteilte. Drittpersonen hatten den Alarm ausgelöst und sofort mit einer Herzmassage begonnen. Die anschliessenden Wiederbelebungsversuche durch die inzwischen angerückten Rettungskräfte verliefen erfolglos. Der gestürzte E-Biker starb noch an der Unfallstelle.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Radfahrer, ein 69-jähriger Mann, mit seinem E-Bike von Vesin in Richtung Ménières unterwegs. Aus noch ungeklärtem Grund stürzte er mit seinem Fahrrad auf ein Feld in der Nähe der Strasse.Die Kantonsstrasse wurde während des Einsatzes nicht gesperrt.

Weshalb der Mann mit seinem E-Bike auf der Fahrt von Versin Richtung Ménières zu Fall kam, ist Gegenstand der eingeleiteten Ermittlungen. Die Polizei sucht Zeugen.

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise zur Ermittlung beitragen können, werden gebeten, die Kantonspolizei Freiburg unter 026 304 17 17 zu kontaktieren.

sda