Gotthard-Tunnel in beide Richtungen gesperrt

uri

19.7.2019

Stau vor dem Gotthardtunnel am Freitagmorgen. 
Bild: Live Webcam Gotthardtunnel Göschenen in Richtung Süd

Wegen eines Pannenfahrzeugs ist der Gotthard-Tunnel am Freitagmorgen in beiden Richtungen gesperrt. Laut TCS soll das bis mindestens 7.45 Uhr so bleiben.

Geduld ist am Freitagmorgen beim Gotthard gefragt: Ein Pannenfahrzeug blockiert den Tunnel – er ist in beide Richtungen gesperrt.

Wie TCS twitterte bleibt es bis mindestens 7:45 Uhr bei der Sperrung. Der Verkehr staute sich am Morgen zwischen Amsteg und Göschenen auf drei Kilometern. Wie der TCS berichtete , sei hier mit einem Zeitverlust von 30 Minuten zu rechnen. In Höhe Göschenen sei die Einfahrt wefen Überlastung gesperrt.

Mit einem Kilometer Stau wegen Überlastung sei zwischen Quinto TI und dem Rastplatz Dosierstelle Airolo zu rechnen.

Bilder aus der Schweiz
Zurück zur Startseite