SpaceX-Raumkapsel mit zwei US-Astronauten an ISS angedockt

tmxh / AFP

31.5.2020 - 16:35

Die SpaceX-Kapsel mit zwei US-Raumfahrern an Bord ist an die ISS angedockt.
Archiv

Die SpaceX-Raumkapsel ist an die ISS angedockt. Damit glückte der erste bemannte Weltallflug eines privaten Unternehmens.

Der erste bemannte Flug eines privaten Raumfahrtunternehmens zur Internationalen Raumstation ISS ist geglückt: Die Raumkapsel Crew Dragon des Unternehmens SpaceX dockte am Sonntag mit zwei Astronauten an Bord an der ISS an. Es war der erste bemannte US-Flug zu der Raumstation seit dem Auslaufen des Shuttle-Programms der Nasa 2011.

Die US-Raumfahrer Robert Behnken und Douglas Hurley waren am Samstag mit einer «Falcon 9»-Rakete vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral abgehoben, wie Live-Bilder der US-Raumfahrtbehörde Nasa gezeigt hatten. «Wir sind abgehoben», teilte die Nasa per Kurznachrichtendienst Twitter mit. «Geschichte ist geschrieben worden.»



Ein erster Teststart war am Mittwoch wegen schlechter Wetterbedingungen rund eine Viertelstunde vor dem Start abgebrochen worden. Auch vor dem zweiten Versuch hatten die Wetterbedingungen zunächst nur mässig ausgesehen, dann hatten sich die Wolken aber rechtzeitig verzogen. Weltweit war der «LaunchAmerica» betitelte Start mit Spannung erwartet worden.

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite