Weinstein-Verurteilung ist ein «wichtiger Wendepunkt»

dpa/twei

26.2.2020 - 19:33

Nach der Verurteilung des einstigen Hollywood-Moguls Harvey Weinstein hat die UN die Entscheidung der Jury begrüsst. Generalsekretär António Guterres sprach von einem «wichtigen Wendepunkt».

Die Verurteilung von Ex-Filmproduzent Harvey Weinstein wegen Sexualverbrechen ist nach Einschätzung der Vereinten Nationen ein grosser Schritt für Opfer sexueller Gewalt. «Ich glaube, es ist für alle klar, dass der Schuldspruch ein wichtiger Wendepunkt ist», sagte der Sprecher von Generalsekretär António Guterres, Stéphane Dujarric, am Mittwoch in New York. Der UN-Chef habe sich stets dafür ausgesprochen, Verursacher von Gewalt gegen Frauen zur Rechenschaft zu ziehen.

Weinstein war am Montag von einer Jury wegen sexueller Nötigung und Vergewaltigung schuldig gesprochen worden. Dem 67-Jährigen drohen nun bis zu 25 Jahre Haft. Das Strafmass will Richter James Burke am 11. März verkünden. In Los Angeles erwartet den früheren Hollywood-Mogul ein weiterer Prozess wegen Sexualverbrechen.

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite