Wetter

Bahnlinie am Brienzersee bis Montag gesperrt

hn, sda

15.1.2021 - 17:42

Die Hänge am Brienzergrat sind lawinengefährlich. Fast jeden Winter muss der Bahnverkehr jeweils vorübergehend wegen Lawinengefahr gesperrt werden. (Archivbild)
Keystone

Nach Lawinenniedergängen bleibt die Bahnstrecke am Brienzersee vorläufig bis am Montag gesperrt. Die Bahninfrastruktur wurde zwar nicht beschädigt, doch ist die Lawinengefahr nach wie vor gross.

Aus Sicherheitsgründen bleibt die Strecke von Interlaken Ost nach Brienz daher gesperrt, wie die Zentralbahn am Freitag mitteilte. Am Donnerstag gingen im Minachrigraben zwischen Oberried und Brienz und im Louigraben zwischen Ober- und Niederried zwei Lawinen nieder. Verletzt wurde niemand.

Zurück zur Startseite

hn, sda