Im Berner Warenhaus Loeb gibts künftig auch Second-Hand zu kaufen

hn, sda

28.9.2021 - 09:42

Im Berner Warenhaus Loeb werden künftig auch Second Hand-Produkte von Luxusmarken verkauft. (Symbolbild)
Keystone

Eine Deux Pièces von Chanel, Schuhe von Gucci oder eine Handtasche von Dior: im Berner Warenhaus Loeb gibt es künftig Second-Hand-Produkte von Luxusmarken zu kaufen.

hn, sda

28.9.2021 - 09:42

Loeb geht dazu eine Kooperation mit dem Unternehmen Reawake ein, wie das Berner Warenhaus am Dienstag mitteilte. Bis am 8. Oktober sind Second-Hand-Produkte von Luxusmarken im begehbaren Loeb-Schaufenster ausgestellt. Reawake nimmt auch Luxusartikel von High-End-Marken zum Weiterverkauf an.

Vom Schaufenster zieht Reawake zunächst für einen Monat auf die Pop-Up-Fläche im zweiten Stock des Warenhauses. Ab November wird das Unternehmen dann als Mieter zum festen Bestandteil des Warenhauses gehören.

Durch den Verkauf aus zweiter Hand soll die Lebensdauer von Luxusartikeln verlängert und hochwertig verarbeitete Materialien neu wertgeschätzt werden.

Reawake kooperiert in Zürich bereits mit Jelmoli. In Bern eröffnet das Unternehmen nun seine erste Filiale ausserhalb von Zürich.

hn, sda